Helgoländer Vogelrätsel

Diskutiere Helgoländer Vogelrätsel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo und guten Abend, um die Monatswende herum habe ich eine Woche zur Vogelbeobachtung auf Helgoland verbracht. Dabei - wie sollte es anders...

  1. SteffNau

    SteffNau Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    5
    Hallo und guten Abend,

    um die Monatswende herum habe ich eine Woche zur Vogelbeobachtung auf Helgoland verbracht.
    Dabei - wie sollte es anders sein? - sind mir natürlich auch Vögel vor Objektiv und Linse gekommen, deren Bestimmung mir einiges Kopfzerbrechen bereitet.

    Vielleicht kann ja jemand von Euch helfen :).

    Den Anhang IMG_4116_crop.JPG betrachten

    (1) Diese Limikole hatte ich gar nicht auf Helgoland, sondern am Tag meiner Anreise in Cuxhaven (Nähe Kugelbake) gesichtet.

    [HR][/HR]

    Den Anhang IMG_4209_crop.JPG betrachten Den Anhang IMG_4211_crop.JPG betrachten

    (2) Dieser Vogel ließ sich in der Nähe des Helgoländer Nordosthafens ablichten. Ich halte es für möglich, dass es ein Berghänfling ist, bin mir aber nicht sicher.

    [HR][/HR]

    Den Anhang IMG_4315_crop.JPG betrachten

    (3) Hier haben wir fraglos einen Zweigsänger vor uns, aber welchen?

    [HR][/HR]

    Den Anhang IMG_4573_crop.JPG betrachten Den Anhang IMG_4574_crop.JPG betrachten

    (4) In einer Schottermulde auf der Helgoländer Düne rastete eine Gruppe von etwa 80 Goldregenpfeifern, aus der sich plötzlich dieser Vogel hier löste. Ein bissel erinnert er mich an den Vogel (2), aber die 'Tigerung' erscheint mir etwas gröber zu sein, und die sattbraune Handdeckenbefiederung fehlt ebenfalls.

    Danke schon mal für Eure Hilfe und viele Grüße,
    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    1: Flussuferläufer
    2: Bluthänfling
    3: Zilpzalp
    4: Bluthänfling

    VG
    Pere ;)
     
  4. SteffNau

    SteffNau Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Peregrinus,

    danke für's schnelle Feedback!

    @(1): Ich hatte zwar schon Flussuferläufer gesehen, aber auf größere Distanz, so dass mir die Feinstruktur im Gefieder bislang nicht aufgefallen ist. Da ich diese im Svensson nicht wiedergefunden hatte, war ich etwas ratlos.

    @(2/4): Hier bin ich sehr interessiert, woran Du Dein Urteil festmachst. Ich bin gerne bereit, es zu übernehmen, aber besonders (2) zeigt deutliche Details, die ich entweder so nicht im Buch wieder finde (markant braune Handdecke) oder die ich zumindest bzgl. eines Bluthänflings als nicht passend ansehe (relativ helle Füße, Kopf- und Rückenstreifung). Die Kehle hingegen scheint wieder für einen Bluthänfling zu sprechen.

    Ich bin ja bestenfalls nur interessierter Bisschenwisser in der Vogelwelt, von daher würde ich gerne dazu lernen :).

    Gruß aus Berlin,
    Steffen
     
  5. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Bluthänfling ist eigentlich mit keinem anderen Vogel zu verwechseln, aber wenn man ihn nur selten mal sieht, ist es vielleicht nicht so einfach.

    Am eindeutigsten ist immer die Zeichnung der Steuerfedern: In Längsrichtung schwarz-weiß gestreift (auf dem oberen Bild schön zu sehen). Ein analoges Muster zeigen die inneren Handschwingen, was im Sitzen eine typische schwarz-weiße Streifung der Flügel ergibt. Die rostfarbenen großen Armdecken sind für die Männchen ganz charakteristisch; die Armschwingen, insbesondere die Schirmfedern, haben ebenfalls diese Farbe auf der Außenfahne. Im Svensson ist das relativ schlecht dargestellt.

    Dazu dann der einfarbig graue Kopf, wobei das Grau fast wie ein Helm wirkt.

    Das Bild zeigt somit ein Männchen im Schlichtkleid.

    VG
    Pere ;)
     
  6. SteffNau

    SteffNau Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    5
    Oki, schönen Dank noch mal für Deine ausführlichen Erläuterungen!

    Ich hatte zwar schon Bluthänflinge im Prachtkleid beobachtet, aber da diese Vögel hier in Berlin leider nicht zu den common birds gehören, fehlt es mir dann doch an der konkreten Erfahrung.

    Viele Grüße,
    Steffen
     
  7. SteffNau

    SteffNau Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    5
    Helgoländer Vogelrätsel (Nachtrag)

    Guten Morgen,

    einen Vogel habe ich dann doch noch auf meinen Bildern gefunden, bei dem ich bestimmungstechnisch erst mal an meine Grenzen gekommen bin:

    Den Anhang IMG_4589_crop.JPG betrachten


    Mein Erstverdacht war: Grasmücke.

    In dieser Gruppe kann ich den Vogel aber nicht unterbringen.
    Erkennbar sind: Helle Füße, heller Brust-Bauchbereich, relativ dunkler Insektenfresserschnabel, Kopf- und Rückengefieder braun, gut ausgeprägter brauner Ohrfleck, Handschwingen offenbar gut strukturiert.

    Hm, wer ist es?

    Danke und schöne Grüße,
    Steffen
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    ...eine weibchenfarbige Dorngrasmücke, leider sieht man die "gut strukturierten" Schirmfedern nicht. Schnabelstärke, kontrastierend dunkle Alula, weiße Schwanzkanten und rötlichbraune Körperfärbung mit leuchtender Kehle sprechen m.E. gegen Gartengrasmücke.

    f.
     
  10. SteffNau

    SteffNau Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    5
    Prima, vielen Dank! :)
     
Thema: Helgoländer Vogelrätsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. berghänfling

    ,
  2. bluthänflinge

    ,
  3. vogelrätsel

Die Seite wird geladen...

Helgoländer Vogelrätsel - Ähnliche Themen

  1. Helgoländer Vogelrätsel (Teil 2/2)

    Helgoländer Vogelrätsel (Teil 2/2): Hier nun der angekündigte zweite Teil meiner Helgoländer Bilder, zu deren jeweils abgebildeter Art ich gerne Eure Meinung erfahren würde. Der...
  2. Helgoländer Vogelrätsel (Teil 1/2)

    Helgoländer Vogelrätsel (Teil 1/2): Hallo zusammen, seit gestern bin ich von meiner Herbstwoche auf der Insel zurück. Den absolut überwiegenden Teil der beobachteten Vögel habe...
  3. Zwei neue alte Vogelrätsel

    Zwei neue alte Vogelrätsel: Hallo zusammen, ich bin kürzlich umgezogen und habe nun vor dem neuen Fenster zwei Vogelstimmen, die nachts bei offenem Fenster einigermaßen...
  4. Helgoländer Vogelrätsel

    Helgoländer Vogelrätsel: Hallo zusammen, Anfang des Monats habe ich eine Woche auf Helgoland verbracht, um dort einem bestimmten Hobby zu frönen (nein, ich meine jetzt...
  5. Heringsmöwe und Limikolen (Helgoland)

    Heringsmöwe und Limikolen (Helgoland): Ich war heute auf Helgoland und war mir bei diesen drei mit der Bestimmung nicht ganz sicher. Was sagt ihr dazu? Heringsmöwe? [IMG]...