heller Kot

Diskutiere heller Kot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, einer meiner Wellis hat veränderten Kot, das was normalerweise dunkel sein sollte ist hellbeige. Leider habe ich erst morgen mein Auto...

  1. hera10

    hera10 Guest

    Hallo,

    einer meiner Wellis hat veränderten Kot, das was normalerweise dunkel sein sollte ist hellbeige.
    Leider habe ich erst morgen mein Auto wieder um zum TA zu fahren, weiß jemand was das sein könnte oder was ich versuchen könnte (bird bene-bac)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 30. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Claudia

    Ist der Kot auch voluminöser geworden? Also irgendwie aufgeblähter? Wie sieht der Uratanteil aus?
    Bird bene bac kanst Du sicherlich verwenden, da ist ja nichts drin was schaden könnte.
    Ansonsten kann ich Dir wenig dazu sagen, eine reine Farbänderung muß noch nicht schlimm sein, es kommt auf die anderen genannten eventuellen Änderungen an.
     
  4. hera10

    hera10 Guest

    Hallo,

    ja der Kot ist voluminöser geworden.
    Das weiße im Kot ist so wie immer würde ich sagen, nur das dunkle ist eben beige und der Kot ist wie gesagt deutlich voluminöser.
     
  5. #4 Alfred Klein, 30. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Claudia

    Das schaut nicht gut aus.
    Ich vermute daß die Bauchspeicheldrüse krank ist.
    Nach dem was Du geschrieben hast scheint es eine chronische Erkrankung zu sein. Der akute Verlauf ist völlig anders.
    Hilfreich wäre, sollte ich recht haben, eine Futterumstellung auf leicht verdauliches oder Weichfutter.
    Sollte es die Bauchspeicheldrüse sein könnte man Pankreasenzyme dem Futter beimischen. Es ist nicht auszuschließen daß der Vogel diese lebenslang bekommen muß.
    Es kann sein daß die Bauchspeicheldrüse damit von alleine heilt, allerdings ist in einem solchen Fall die Prognose eher weniger gut.
     
  6. hera10

    hera10 Guest

    Ohje,

    ich hoffe natürlich du hast unrecht.
    Habe leider erst am Freitag einen Termin beim Vogeldoktor bekommen, hoffentlich hält mein Kleiner das durch, aber er ist ein Kämpfer hat schon so manche Krankheiten überstanden.
     
  7. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    .....geh doch zu einem anderen Tierarzt!! Bis Freitag ist noch sehr lange!!!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo Claudia,

    was hat der Tierarzt gesagt und wie geht es Deinem Kleinen?

    Gruß
     
  10. hera10

    hera10 Guest

    Hallo,

    es ist eine Infektion der Bauchspeicheldrüse, die aber wieder in den Griff zu kriegen ist. Er hat eine Antibiotikaspritze bekommen, die gibt es noch 2x, dann noch Bird Bene Bac und er hat noch Kotproben genommen, das Ergebnis erfahre ich dann am Mittwoch.

    Er war auf jeden Fall sehr zuversichtlich und der Kot hat sich auch schon etwas gebessert.
     
Thema:

heller Kot