Heller Würger in Ungarn? (Fotos)

Diskutiere Heller Würger in Ungarn? (Fotos) im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin! Ich habe am 30.7. diesen Würger in Ungarn fotografiert und bin jetzt nicht sicher, was das für einer sein kann. Leider hat er mir...

  1. #1 Hauksen, 05.09.2010
    Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Ich habe am 30.7. diesen Würger in Ungarn fotografiert und bin jetzt nicht sicher, was das für einer sein kann.

    Leider hat er mir nicht seinen Rücken gezeigt, sonst wäre es vielleicht einfacher :(

    Könnte das ein juveniler Neuntöter sein?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Tschüs!

    Hein
     
  2. #2 Redbird, 05.09.2010
    Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo Hein,
    jawoll ein junger Neuntöter.

    Gruß Micha
     
  3. #3 Hauksen, 05.09.2010
    Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Vielen Dank! :)

    In meinen Bestimmungsbüchern ist Neuntöter juv. mit braunem Scheitel abgebildet, das hatte mich ein bißchen verwirrt!
     
  4. #4 apteryx, 05.09.2010
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hallo,

    ja, mir ist der auch viel zu hell für einen jungen Neuntöter. Ich würde es eher für einen jungen Rotkopfwürger halten.

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  5. #5 Redbird, 05.09.2010
    Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Ich denke Staphanie hat Recht.
    Hatte erst unsere heimischen Gefilde auf dem Schirm, aber in Ungarn paßt es natürlich.
    Junger Rotkopfwürger.

    Gruß Micha
     
  6. #6 Hauksen, 05.09.2010
    Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Oh, danke sehr! Auch der sieht in meinen Büchern dunkler aus als auf meinem Foto - allerdings steht dort auch etwas von "blasser als juv. Neuntöter", und das zumindest kommt ja wohl hin.

    Ist das denn ein besonders blasses Exemplar? Ich habe noch keinen anderen Rotkopfwürger gesehen, also fehlt mir der Vergleich :)
     
  7. #7 apteryx, 05.09.2010
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hier, schau mal, z.B. dieser hier entspricht doch deinem sehr. Oder auch hier der Jungvogel.
     
  8. #8 Hauksen, 05.09.2010
    Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Danke - die sehen tatsächlich heller aus als in meinen Büchern! Wieder was gelernt :)
     
  9. #9 holyhead, 15.09.2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    29
    Ich kann die Bestimmung "Rotkopfwürger" absolut nicht nachvollziehen.

    Sichere Bestimmungsmerkmale wie Flügelabzeichen und Rückenmusterung sind hier nicht erkennbar- eine Bestimmung auf Artniveau ist somit nicht möglich.

    Nachdem es in den letzten 10 Jahren gerade mal 2 Beobachtungen dieser in Ungarn äußerst seltenen Rarität gibt würde ich eher von einem Neuntöter ausegehen. Ich weiß nicht wie ihr darauf kommt, dass der Rotkopfwürger in Ungarn häufig wäre.

    MfG
     
  10. #10 apteryx, 15.09.2010
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Siebengebirge...
    ....... und ich weiß nicht, wo wir das gesagt hätten??

    Ich habe noch nie einen jungen Neuntöter gesehen, der so ausgesehen hätte. Gut, wenn du sagst, man kann anhand dieses Bildes die Art gar nicht bestimmen, dann lassen wir es - aber ganz!
    Aufgrund der größeren Wahrscheinlichkeit auf Neuntöter bestehen und auf dieser rein statistischen Basis andere Einschätzungen deutlich abkanzeln ......... das halte ich nicht für die feine Art. Das kann so auch nicht überzeugen.

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  11. #11 holyhead, 15.09.2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    29

    Etwa hier:
    Sagen wir so- meines Erachtens spricht wirklich nichts gegen einen jungen Neuntöter. Vergleich ihn mal mit diesem hier: http://naturfotografen-forum.de/o161289-Der+ungeschickte+Versuch. Junge Neuntöter können durchaus einen solch hellen Oberkopf haben.

    Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass ich folgendes schrieb "würde ich eher von einem Neuntöter ausgehen". Ich hab nie gesagt, dass es sich definitiv um einen Neuntöter handelt. Eine Einschätzung werde ich wohl abgeben dürfen, oder?

    LG
     
  12. #12 Hauksen, 19.09.2010
    Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Was mir gerade wieder eingefallen ist: Die (sicheren) Neuntöter, die ich in Ungarn gesehen habe, habe sich alle nur ein oder zwei Fotos gefallen lassen, bevor sie auf eine andere, weiter entfernte Warte geflogen sind. Der helle Würger hingegegen ist stur (neugierig?) sitzengeblieben und hat mich eine ganze Serie von Fotos schießen lassen. Dadurch konnte ich auch seinen Rücken nie sehen!

    Einerseits habe ich gelesen, daß Rotkopfwürger weniger scheu sind als Neuntöter, andererseits sind wohl Jungvögel tendentiell ohnehin nicht so scheu wie Altvögel ... und bestimmt gibt's da auch individuelle Unterschiede, und Verhalten taugt für die Bestimmung ohnehin nicht so doll.

    Aber ich dachte, ich erwähn's trotzdem mal :)
     
  13. #13 Peregrinus, 23.09.2010
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.662
    Zustimmungen:
    819
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Genau, um nicht zu sagen: "Taugt überhaupt nicht.".

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Heller Würger in Ungarn? (Fotos)

Die Seite wird geladen...

Heller Würger in Ungarn? (Fotos) - Ähnliche Themen

  1. Heller Mäusebussard

    Heller Mäusebussard: Hallo, vor fast einem Jahr habe ich diesen Vogel erwischt. März 2020 in der Region Dreiländereck Aachen. Kann mich leider nicht mehr an Details...
  2. Grauer Star? Sperlingspapagei nicht mal 1 Jahr alt. Heller Punkt auf dem Auge.

    Grauer Star? Sperlingspapagei nicht mal 1 Jahr alt. Heller Punkt auf dem Auge.: Hallo Leute, vor einigen Tagen konnte ich feststellen, dass bei einem Auge meines Sperlingspapageis eine milchige Trübung festzustellen ist....
  3. Heller Greifvogel

    Heller Greifvogel: Hallo, heute habe ich beim Joggen einen sehr hellen, fast weissen Greifvogel unter mehreren Rotmilanen entdeckt. Ich bin danach mit dem Auto...
  4. Ein sehr heller Turmfalke?

    Ein sehr heller Turmfalke?: Gesehen gestern im Landkreis Osterholz Niedersachsen. Aufgehellt [ATTACH] Original [ATTACH] Danke für die Bestimmungshilfe. Liebe Grüße...
  5. sehr heller Rotmilan

    sehr heller Rotmilan: Halo, heute südlich des Ammersees gesehen. Finde ihn sehr hell. Liegt es am "Winterkleid" oder an einem bestimmten Alter? Gruß, Stefan