Henn=Lutino von unten immer gelb?

Diskutiere Henn=Lutino von unten immer gelb? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi ihr.. Ich hab jetzt unter Funktion "Suche" immer nur gefunden, dass Lutino-Nymphi-Hennen an der Unterseite immer gelber sind als die Hähne,...

  1. #1 SchwarzerPhönix, 16. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Hi ihr..
    Ich hab jetzt unter Funktion "Suche" immer nur gefunden, dass Lutino-Nymphi-Hennen an der Unterseite immer gelber sind als die Hähne, die viel weißer sind. Das soll an der, im Normalfall=Wildfarbigen "Schwanzbänderung" liegen. Stimmt das?
    Kann man das Geschlecht erst nach der Jugendmauser erkennen, oder sind die Hennen schon von Geburt an unterm Schwänzchen so gelb?
    Wäre dankbar für Hilfe^^
    LG Anne

    Ps: Sorry für den hohlen Rechtschreibfehler in der Überschrift^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    ich glaube was Lutinos angeht gehen die "Meinungen" immer ein wenig auseinander...

    bei mir z.B. ist die Henne viel viel Heller gelb gefärbt als der Hahn, der ist wirklich intensiv Gelb!!

    Um da ein wenig weiter zu kommen würde sicherlich ein Bild hilfreich sein, und um 100%ige Sicherheit zu haben, würde ich zu einer DNA raten!! ;)
     
  4. #3 SchwarzerPhönix, 16. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ein Bild gibt's noch nicht...:D
    Ich wollt's halt nur mal so wissen....
    Und ne DNA-Probe ist immer so teuer(20€ für eine feder....*nenene*)...
     
  5. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Hallo,

    bei Tauros kostet eine DNA 16 Eur, wenn du wirklich sicher gehen willst (falls Partnersuche o.ä.) solltest du dir das schon "gönnen"!! ;) Es sei denn die Anzeichen sind 100%ig (Balzen oder Eier legen!)


    P.S. soll der/die Nymph/en denn zusammen mit den Ziegen gehalten werden?
     
  6. #5 SchwarzerPhönix, 16. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Danke Jessy.
    Mir geht es nämlich darum, das Geschlecht einer jungen Lutino-Nymphenhenne ausfindig zu machen. Ich bekomme nämlich (wahrscheinlich)eine(VORERST eine... )von einem Züchter, der mir sagte, sie sei in etwa drei Wochen abgabebereit(futterfest). Obwohl er Züchter ist, misstraue ich dem ganzen aber irgendwie und wollte halt nochmal genauer nachfragen... Hab ihn bisher gefragt, wie er denn das Geschlecht bei einem so jungen Pieper ausmacht...(wegen Jugendmauser). Bisher kam noch keine Mail zurück.


    [Bevor jetzt allerdings zusätzlich wieder kommentare kommen wie "was heißt hier VORERST, kauf dem Tier besser sofort einen Partner" kommen, oder "hattest du nicht mal gesagt, deine Mutter duldet keine weiteren Vögel im Haus?"; keine Sorge. Meine ma weiß bescheid (sie macht sich halt nur Sorgen um meine Gesundheit) und einen Partner wird er auch noch kriegen... Ich muss nämlich mal sehen, ob ich meine Voli noch erweitern kann, und die "Nymphenseite" ein wenig mit Plexi "isoliere" wegen dem Gefiederstaub der Nymphen. ganz allein isser ja ausserdem eh nicht. Sind ja auch noch die Ziegen da^^]

    Wenn ihr mögt halte ich euch auf dem laufenden;) Ich mag dieses Forum nämlich sehr, finde es jedoch ziemlich doof, dass man oft, wegen einem noch so kleinen Fehler (wie kurzzeitige Halb-allein-haltung in meinem Falle) o.ä.zusammengestaucht wird.
    Ich hoffe ihr wisst was ich meine:~

    Trotz alledem würd ich mich über weitere Infos zum Thema Lutino-Farbe freuen^^
    LG Anne
     
  7. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Anne,

    auch wenn du das nicht hören willst, ich finde die Idee zwei Nymphen bei den Ziegen zu halten nicht so toll!!
    Ziegensittiche sind sehr aktiv, was den Nymphen unwarscheinlichen Stress bereitet, sie würden sich nicht wohl fühlen!!

    Wenn Nymphen und Ziegensittiche gemeinsam, dann bitte getrennt, sowohl in der Voli als auch beim Freiflug!!

    Bei solche jungen Nymphen, wie deiner sein wird, kann man das Geschlecht eigentl. nur anhand der Vererbungslehre bestimmen, Merkmale gibt es da noch keine!!

    Überlege dir deine Entscheidung bitte gut, und handle vorallem im Sinne der Vögel...
    Ein Nymphi wird gut 20 Jahre alt, oder soll deiner ein "Wandervogel" werden?! :(
     
  8. #7 SchwarzerPhönix, 16. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Deswegen überleg ich ja auch wegen Anbau...Die Nymphen bekommen dann n eigene Seite...
    Ich versuch mal den Züchter zu fragen, welcher elternteil Lutino war. Wenn's beide waren, hab ich ein Problem;)
     
  9. #8 bonnie-rico, 16. November 2006
    bonnie-rico

    bonnie-rico Nymphensittiche

    Dabei seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45130 Essen
    Wenn beide Eltern lutinos waren dann ist es auch kein guter Züchter :-) Da bekommen die Vögel nämlich ne kleine Glatze...
     
  10. #9 T. Ebers, 16. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2006
    T. Ebers

    T. Ebers Aussie

    Dabei seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56412
    Hallo,

    da muss ich bonnie-rico recht geben.

    Aber Du hast auch ein Problem bei der Verpaarung

    spalt x lutino, auch dort können Hähne wie Hennen fallen.

    sicher kannst Du nur sein bei:

    Lutino x irgendwas (außer lutino)

    und bei

    spalt lutino x irgendwas.

    Aus diesen Verpaarungen fallen nur lutino Hennen. (nur für alle Fälle, damit es kein gemeckere gibt, natürlich fallen auch auch Hennen in andere Farben. Ich will nur damit sagen wenn ein Lutino dabei ist, ist es auch eine Henne)
     
  11. #10 SchwarzerPhönix, 16. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ja, sowas ähnliches hab ich auch schon gelesen^^
    Dann ist die Wahrscheinlichkeit ja recht hoch, dass es tatsächlich ne Henne ist^^
     
  12. #11 Gerlinde Schmuc, 17. November 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    ich selbst halte 4 Ziegen und 6 Nymphen.

    Die Ziegen sind gegenüber meinen Nymphen nicht aggressiv. Ein Hahn ist sogar mit einem Ziegenmann befreundet. Aber - beide Arten haben ihre eigene Voli. Geschlafen und gefrühstückt wird getrennt. Geflogen und gespielt für sich.
    Die beiden Paare Ziegen haben auch je eine Voli für sich. Im Freiflug verstehen sich die Ziegen-Racker gut. Die ersten 5 Minuten macht Hahn Bobby Hahn Lupo klar, dass er der Chef ist. Er fliegt ihn erst mal um. Gebissen wird nicht. Und danach kann der Tag beginnen.

    Nur Ziege Lena ist absolut handzahm und zickt manchmal gegen die ebenfalls zahmen Nymphen aus eifersucht. Auch hier wird aber nur angerempelt. Gebissen nicht.

    Meine Ziegen dürfen meist eine halbe Stunde eher raus. Dann sind sie schon ein wenig ausgepowert, haben ihre Flugrunden erst mal hinter sich. Ziegen haben schon einen rasanten Flug und meckern recht lautstark bei.

    Außerdem - es stimmt, Ziegen sind hyperaktiv. Hyperaktive Tiere legen aber auch gerne ein Päuschen zwischendurch ein. z.B. in der Höhle von einem Katzenkratzbaum;)

    Es soll aber auch recht agressive Ziegen geben. Ist wohl individuell verschieden.

    Zusammen in einer Voli würde ich die Bande aber nie halten.

    Übrigens - dass 2 Ziegenpaare sich verstehen, ist nicht unbedingt selbverständlich und sollte auch nicht unbedingt nachgemacht werden!

    LG Linda
     
  13. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Gerlinde,

    schönes Statement... ABER:
    pass bitte auf, dass die Höhle des Katzenkratzbaumes nicht als Nisthöhle missbraucht wird -falls keine ZG vorhanden! :zwinker:
     
  14. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nur mal so nebenbei, hier mal links Lutino Henne rechts Lutino Hahn
     

    Anhänge:

  15. #14 SchwarzerPhönix, 18. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Das sieht man das ja schon ziemlich deutich, dass die Henne viel gelber ist als der Hahn (am Schwanz)...
    Gibt es denn statistisch gesehen mehr Hennen als Hähne?
    LG Anne

    Ps: Ich hatte ja auch schon vor, Ziegen und nymph getrennt zu halten...
    Die Nymphen kriegen dann sonen kleinen Anbau (So etwa 1m lang...)
    Was ist eigentlich besser als Trennmöglichkeit zwischen den beiden Volieren-Abschnitten:
    1)Draht, so dass sie sich noch sehen können...?
    2) Holzwand?

    kann es vorkommen, dass versucht wird, durch das Gitter die Füßchen des anderen zu erwischen?
     
  16. #15 SchwarzerPhönix, 20. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Hey, weiß denn keiner was besser ist? Beissen die sich durch Draht?
     
  17. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    HAllo,

    wenn Draht, dann aber doppelt verdrahtet, damit sie sich auch nicht an die Beine kommen!!
    Ich persönlich würde eine Wand nehmen! ;)
     
  18. #17 SchwarzerPhönix, 21. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    :o Auf doppelt verdrahten hab ich keinen Bock^^ Das piekelt sowieso schon an den Händen und dauert auch noch unnötig lange.
    Da nehm ich lieber noch ne Schein Plexi aussem baumerkt mit. Sieht auch schöner aus, und es staubt nicht so
     
  19. #18 Gerlinde Schmuc, 27. November 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi Jessi,

    habe ZG. Wenn sie denn nun möchten......:beifall:

    Henriette hats schon probiert, aber leider Windeier bekommen. Habe ich erst mal alles abmontiert und gebe Calcium und Phosphor extra. Wenns da ein spezielles Mittel gibt - wäre dankbar.

    LG Linda
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Hallo Linda,
    Glückwunsch zur ZG. :zwinker:
    wie alt ist die Henne?
    Lass ihr Zeit, in den Wintermonaten ist eine Brut eh nicht so ratsam!
    Stelle ihr im Frühling einen Kasten zur Verfügung, füttere sie mit Ei und Keimfutter, auch Quellfutter und frische Gräser können gereicht werden, dann sollte es auch mit dem Nachwuchs klappen! ;)
     
  22. #20 SchwarzerPhönix, 28. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    So, nächste Woche ist es nun so weit. Die kleine zieht ein! Freu mich schon so riesig. Halt euch auf dem laufenden...:~
     
Thema:

Henn=Lutino von unten immer gelb?

Die Seite wird geladen...

Henn=Lutino von unten immer gelb? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...