Henne Dana mit Lungenproblem und Henne Gabi mit Tumor/Fettgeschwulst - Ideen?

Diskutiere Henne Dana mit Lungenproblem und Henne Gabi mit Tumor/Fettgeschwulst - Ideen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin neu hier, habe den Weg hierher eigentlich über das Kanari-Forum gefunden, da uns vor kurzem ein Kanari zugeflogen ist. Wir...

  1. Rosa07

    Rosa07 Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier, habe den Weg hierher eigentlich über das Kanari-Forum gefunden, da uns vor kurzem ein Kanari zugeflogen ist.

    Wir haben allerdings seit langem Wellis. 2 Mänchen und 3 Weibchen. Wir haben zum Glück einen Tierarzt, der sich mit Wellis gut auskennt.

    Leider ist er aber auch mit seinem Latein am Ende, deshalb frage ich mal hier, ob jemand noch ne Idee hat.

    Dana hat seit ca. Dezemer 06 Problem mit der Atmung, sie pfeift immer dabei. Wir haben sie auch röntgen lassen, und die Lunge war auf dem Bild weiß, also ist da irgendwas. Wir haben es mit verschiedener Antibiotika versucht, dann haben wir sie wochenlang inhalieren lassen gegen Pilze, jetzt bekommt sie Globulis Arsenicum jodatum. Leider bringt das alles nichts. Manchmal hört man sie nicht pfeifen, und manchmal pfeift es wieder beim Atmen. Hat jemand ne Idee, was man noch machen könnte.

    Gabi hat 2 Tumore/Fettgeschwülst schon sehr lange, sie wachsen nach außen und sie ist dadurch rechts schwer und stürzt beim fliegen ab. Wir hatten früher keinen guten TA, so dass ich mit ihr nicht zum TA bin. Mein jetziger TA kann auch nichts mehr machen, weil sie rechts groß sind. Hat trotzdem jeman ne Idee, mit was man diese bischen kleiner machen könnte? Gibt es vielleicht ein Homöopatikum, das helfen könnte? Ich finde, dass sie größer werden und in letzter Zeit stürtz sie auch häufiger ab. Außerdem finde ich, dass sie Probleme mit der Atmung bekommt.

    Wäre schon, wenn jemand ne Idee hätte, wie ich meinen Mädels helfen könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Wenn das, was deine Gabi hat ein Lipom ist (und so hab ich das verstanden) dann könntest du es mit tarantula cubensis versuchen. Wir haben momentan auch einen welli mit Lipom und der bekommt seit drei Tagen tarantula cubensis ins Trinkwasser, das soll bewirken, dass das Lipom kleiner wird. Bisher kann ich nicht sagen, wie effektiv das Ganze ist, weil wir ihn ja auch erst seit drei Tagen behandeln, aber unsere TÄ meinte, damit seien schon große Erfolge bewirkt worden. Vorallem kann tarantula cubensis auch von den anderen Vögeln getrunken werden, da es vollkommen ungefährlich ist. Außerdem muss bei einem Lipom die Ernährung umgestellt werden: Nur noch einen Teelöffel Körnerfutter am Tag plus Grünzeug und Knaulgras...
    Viel Glück mit deinen beiden Mädels!
     
  4. #3 Alfred Klein, 25. September 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Also mit Tarantula cubensis kann man keine Lipome heilen, das ist Unsinn. Der Tierarzt der das erzählt hat der hat bestimmt etwas falsch verstanden oder keine Ahnung.
    Ein Lipom ist eine Fettgeschwulst, eine Fettansammlung unter der Haut, sonst nichts. Das Spinnengift ist aber zur Heilung von gutartigen Veränderungen des Fleisches gedacht, nicht zum Fettabbau.
    Ein Lipom kann nur durch Diät und viel Bewegung abgebaut werden, alternativ kann es auch operativ entfernt werden. Dabei ist die OP relativ einfach da das Fettgewebe kaum durchblutet ist. Wegen der fehlenden Durchblutung kann das Spinnengift auch nicht greifen, es kommt gar nicht in das Lipom hinein.
     
  5. Rosa07

    Rosa07 Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich weiß nicht recht, ob es ein Lipom ist. Der halbe Vogel besteht schon aus Tumor/Fettgeschwulst und da bringt eine OP auch nichts. Nur schade, dass ich den TA nicht schon früher hatte, sonst hätte ich sie sonst früher operieren lassen. Wie stellt man denn fest, ob es ein Lipom ist oder ein Tumor?

    Bei uns bekommen die Vögel sowieso nur abgemessenes Futter. Wir geben ein Kaffeelot pro Vogel und Tag.

    Wo bekommt man das tarantla? Ist das was homöopathisches? Wieviel kommt davon ins Trinkwasser?

    Gruß
    Bettina
     
  6. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    mhhh, also unsere TÄ ist wirklich absolut vogelkundig und hat auch nichts falsch verstanden. Die Sache mit dem tarantula cubensis gegen Lipome wurde uns tatsächlich sogar von drei verschiedenen TÄen empfohlen und wenn ich "tarantula" und "Lipom" googel, dann finde ich auch im Internet einige Seiten, die dasselbe behaupten wie unsere gesammelten TÄe. Bei birds-online steht z.b.
    "Übrigens wurden auch bei großen Lipomen schon beachtliche erfolge mit einer Spinnengift-Therapie erzielt und die Fettgeschwülste wurden in einigen Fällen deutlich kleiner."
    Also, ich weiß natürlich nicht mehr als ich von unserer TÄ erfahren habe, aber eigentlich ist die wirklich sehr kompetent... Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ganze wirklich nur Quatsch ist.
     
Thema:

Henne Dana mit Lungenproblem und Henne Gabi mit Tumor/Fettgeschwulst - Ideen?

Die Seite wird geladen...

Henne Dana mit Lungenproblem und Henne Gabi mit Tumor/Fettgeschwulst - Ideen? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...