Henne fast ohne Federn am Kopf

Diskutiere Henne fast ohne Federn am Kopf im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Leute, ich habe gestern eine Dompfaff Henne geliefert bekommen. Sicherlich meine Schuld, wer um diese Jahreszeit was sucht ist selber...

  1. hacki

    hacki Guest

    Hallo Leute,
    ich habe gestern eine Dompfaff Henne geliefert bekommen. Sicherlich meine Schuld, wer um diese Jahreszeit was sucht ist selber schuld. Aber leider ist meine vor ca. 2 Wochen verendet. Wer kann schon damit rechnen, das es Leute gibt, die so etwas verkaufen. Hier mal die Bilder. Wer weiß was die hat? Keine Ahnung was ich mit der anstellen soll.
     

    Anhänge:

  2. iskete

    iskete Guest

    Hallo Hacki!

    Hast Du ihn mit einem Gimpelmännchen in einer Voliere oder einem Zuchtbox zusammengehalten? Ist Dein Gimpelmännchen bruttriebig?

    Es könnte, daß Dein 1,0 einen 0,1 jagt und angreift, dann rupft er ihr am Kopf aus. War Dein 0,1 auch bruttriebig?
     
  3. hacki

    hacki Guest

    Hey İskete (Danny)

    Na ja da habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich habe die Henne so gestern erhalten. Weder lagen Federn in der Transportbox noch sonst deutete etwas auf eine Verletzung während des Transportes hin. Ich habe die Henne dann separat in einen Käfig gesetzt. Sie war nie mit meinen Vögeln in Kontakt.
     
  4. #4 Richard, 10.05.2007
    Richard

    Richard Guest

    Gibt es Leberschäden auch bei Gimpeln?
     
  5. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Hacki

    sind die übrig gebliebenen Federn verklebt und hat sie Auswurf ?

    Gruß
    Oli
     
  6. hacki

    hacki Guest

    hey oli

    um den Kopf was noch da ist die waren verklebt. Was mich wundert es sind keine Federn um die Augen Die stehen dann natürlich ziemlich über einfach vor. Ich dachte schon mal an Pocken. Hatte da ziemliche Probleme mit als sie mir eine Henne aus Holland eingeschleppt hatte. Die hatte auch immer weniger Federn um die Augen und alles fing aber bei der am Schnabel an. Ber der Henne jetzt ist ja fast der ganze Kopf kahl und um die Augen keine Federn. Ach ja Auswurf habe ich noch nicht festgestellt. Ich habe sie aber auch nicht den ganzen Tag beobachtet wollte sie nach dem Reisestress erst mal in Ruhe lassen und heute muß icharbeiten., Also erst heute abend kann ich da mal nachsehen.
     
  7. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hallo hacki

    wenn die Federn verklebt sind, wird sie zwangsläufig Auswurf haben. Die anderen Federn waren sicher auch verklebt und sie wird sie durch Reiben an Gegenständen verloren haben.
    Ich kann mir zwar denken was es sein könnte, dennoch würde ich an Deiner Stelle den Vogel einem TA vorstellen und einen Rachenabstrich machen lassen.

    Gruß
    Oli
     
  8. hacki

    hacki Guest

    Hey Oli

    was vermutest du denn? Ich frage mich nur warum Leute einen Vogel in dem Zustand verkaufen. Oder ist das nichts Besorgniserregendes.
     
  9. Joerg

    Joerg Guest

    ...mit Vermutungen sollte man vorsichtig sein. Deswegen solltest Du Oli's Rat folgen...

    "Ich frage mich nur warum Leute einen Vogel in dem Zustand verkaufen."

    1. Weil sie keine Ahnung haben, oder
    2. Weil sie Ahnung haben, aber nicht selbst zum TA wollen, oder
    3. Weil sie Ahnung haben, das Tier nicht bei sich sterben lassen wollen und vorher noch damit Kohle machen...

    Bei 2. und 3. würde ich dann mal auf Betrug tippen!

    Gruß
    Jörg
     
  10. MeNo

    MeNo Guest

    Henne fast ohne Fedrn am Kopf

    Hallo Hacki
    Ich kann Jörg nur zustimmen , hatte die ganzen Jahre mit meinen Sittichen keine Probleme auch nicht beim schiken lassen , eben so bei den Kanarien .
    Aber letztes Jahr bei den Timbrados da ist es passiert , von einem " top Züchter hochbewertet nach eigner Aussage " habe ich mir 4 Vögel schiken lassen . Habe mich noch mit dm Herrn angelegt und konnte mir noch anhören was ich für ein Querulant ich wäre .
    Sahen ähnlich aus hatten Luftsackmilben und starben mir bis auf eine Henne nach und nach weg , haben noch einiges an TA gekostet .
    Die wollen nur Geld machen !!!!! Es sind doch bloß Vermehrer um jeden Preis auch wenn sie im Verein sind , es ist schade für die guten !!!denen glaubt man dann auch nicht mehr .
    Gruß MeNO
     
  11. #11 Jon October, 11.05.2007
    Jon October

    Jon October Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Kreis Warendorf
    Hallo Hacki,

    das Tier wurde Dir geschickt? Du hast vor dem Unterschreiben in die Transportbox geschaut und den Zustand des Vogels auf die Zustellbescheinigung notiert, dann erst vom Zusteller bestätigen lassen und erst zum Schluss unterschrieben? Ach ja, und natürlich den Durchschlag/Kopie noch bei Dir????
    Wenn ja, zeige das Ar.....och an!!!8(
    Wenn nicht, hast Du vermutlich Pech gehabt. Er wird schlicht behaupten, das ist bei Dir passiert und die Beweislast liegt bei Dir ....:traurig: .
    Dann kannst Du nur zum TA gehen, hoffen, dass es nix schlimmes ist und aus dieser Erfahrung klüger werden.

    Gruß

    Jon
     
  12. hacki

    hacki Guest

    war beim Tierarzt

    Der TA hat einen Abstrich aus dem Hals gemacht. Da war nichts.
    Allerdings hat der Vogel weiterhin jede Menge Federn vom Hals verloren.
    Die Diagnose waren Mycoplasmen.
    Er hat mir Baytril für 5 Wochen mitgegeben. Hoffe das Zeug hilft.
    Der zwischenhändler hat mit dem Züchter jetzt Kontakt aufgenommen.Der meinte das wäre nicht so schlimm gewesen wären nur ausgeruppft. Na ja Ihr habt die Bilder gesehen das war und ist bestimmt nicht ausgerupft. Leider scheint es hier auch einige nennen wir sie mal "schwarze Schafe zu geben". Aber bei meinen Kontakten habe ich eigentlich sehr viele Leute gefunden und kennen gelernt die echt in Ordnung sind. Zuletzt ist mir allerdings einer begegnet über den habe ich mich auch geärgert. Da ich eine Maskengimpel Henne such, meine ist leider vor 3 Wochen plötzlich eingegangen, habe ich alle möglichen Leute angerufen die ich mit Maskengimpel so in verbindung gebracht habe. Sagt mir doch einer was ich überhaupt suchen würde, wenn was auf dem Markt wäre dann würde er alles aufkaufen. Super Antwort. Es gibt halt schon idio...
     
  13. #13 mario aus kiel, 13.06.2007
    mario aus kiel

    mario aus kiel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24247 Rodenbek
    jon, kannst du dich mal bei mir melden? ich kann es leider per PN nicht, weil du es nicht willst. es geht um mongolenlerchen. bitte ist sehr wichtig. gruß mario
     
Thema: Henne fast ohne Federn am Kopf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum haben meine Hennen keine Federn am kopf

Die Seite wird geladen...

Henne fast ohne Federn am Kopf - Ähnliche Themen

  1. Kanarienhenne kreischt fast ununterbrochen

    Kanarienhenne kreischt fast ununterbrochen: Hallo liebe Kanarienfreunde, ich war schon seit längerem nicht mehr hier, da alles in bester Ordnung war mit meinen Kanarien. Doch nun weiß...
  2. hat jemand Erfahrung mit einer fast blinden Henne....

    hat jemand Erfahrung mit einer fast blinden Henne....: ich habe vor ca 2 Jahren eine sehbehinderte Kikuyuhenne übernommen . Lt. TA kann man nichts machen. Sie fliegt derzeit noch mit 05. Kikuyus...
  3. neue Henne fast verblutet

    neue Henne fast verblutet: Hallo, ich habe heute 2 Vögel abgeholt, welche die Besitzerin aus Krankheitsgründen nicht mehr halten konnte. Einen roten Hahn und eine orange...
  4. neue voliere fast fertig und hennen brüten noch...

    neue voliere fast fertig und hennen brüten noch...: guten morgen @all. nachdem bei mir am anfang so einiges schief gelaufen ist, ich aber dank dieses genialen forums schon viel dazu gelernt habe,...
  5. Meine Kanarienhenne legt fast jeden zweiten Tag ein Ei

    Meine Kanarienhenne legt fast jeden zweiten Tag ein Ei: Hallo, meine Kanarienhenne legt fast jeden zweiten Tag ein Ei. Ich war mit ihr zwar schon zwei Mal bei einer auf Vögel spezialisierten...