Henne Jules scharpt im Futter

Diskutiere Henne Jules scharpt im Futter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo seit,vorgestern scharpt meine Henne Jules im Futter. Sie sitzt im Napf und scharpt das Futter nach draußen ?? Könnt ihr mir helfen. Versuche...

  1. Pittipatti

    Pittipatti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo seit,vorgestern scharpt meine Henne Jules im Futter. Sie sitzt im Napf und scharpt das Futter nach draußen ?? Könnt ihr mir helfen. Versuche nochmal gute Fotos , dann rein zu stellen. Danke für eure Hilfe . Habe nur Fotos , die nicht so gut sind, durch das Licht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pittipatti

    Pittipatti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich finde , es echt schade , das hier keiner antwortet auf meine Frage !!!
     
  4. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hey, nicht so eilig. :)
    Ich nehme an, Du meinst, sie scharrt das Futter raus!?
    In dem Fall ist das höchstwahrscheinlich eine "blöde Angewohnheit" (Spiel) und ich fürchte, das kannst Du nur lösen, indem Du andere Näpfe anbietest. (Vielleicht genügt es vorübergehend, aber vermutlich nicht)
    Ansonsten schreibe (und zeige) gern mehr, also mal die Näpfe vor allem.
    Wenn Dein Käfig gross genug ist, könntest Du evtl. auf Bodenfütterung umsteigen. Das geht aber nur bei grösseren Käfigen, weil sonst naturgemäß zu viel Kot rein kommt.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich finde es schade das man bei einer Geschichte die kein Notfall ist, schon nach 1,5h ohne Antwort 3 Ausrufezeichen nutzt in einem Folgepost.

    Wellensittiche sortieren gerne mal die Saaten raus die sie nicht unbedingt als erstes fressen wollen um so an die bevorzugten Saaten besser heran zu kommen.
    Spieltrieb, Langeweile, o.ä. können auch Ursache für das Verhalten sein.
     
  6. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day pittipatti ( nicht nervös werden) wenn nicht sofort geantwortet wird!!!!! Man hat ja auch noch etwas anderes zu tun.
    Das machen Wellensittiche schon sehr gerne und scharren Futter aus den Näpfen. Was für Vogelfutter fütterst du ? Einzelsaaten? Da muss man dann auch einwenig Erfinderisch sein , um dies abzustellen.Ich hatte in meinen Zuchtkäfigen (Hasennäpfe ) mit einem Rand nach innen genommen, so konnte dann auch kein Futter ausgescharrt werden. Bei den Ziegensittichen wird der ganze Futternapf leer gemacht , durch scharren mit den Füßen und Schnabel. ( Gerd)
     

    Anhänge:

  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hier wird eigentlich allen geantwortet. Man muss nur etwas Geduld haben.
    Ein Eingangspost, das auf zwei Zeilen von Rechtschreib und Kommasetzungsfehlern nur so wimmelt (ich zähle 9, wenn ich gutwilig bin, vom Ausdruck schweige ich mal) lässt zudem entweder ein kleines Kind, oder jemanden, für den deutsch nicht die Muttersprache ist vermuten, oder aber jemanden, der das einfach nur so hinwirft. Vor allem, wenn es Fehler sind, die auch Korrekturprogramme erkennen würden.
    Im letzten Fall motiviert das nicht unbedingt, schnell zu antworten.
    Kurzer Blick ins Profil: Üblicher deutscher Name. Arzthelferin. Da hätte ich mehr erwartet und gehe daher von Fall 3 aus.

    Trotzdem noch zum Thema: Es kann viele mögliche Ursachen geben, die man allesamt nicht von remote klären kann.

    Z.B.(nicht erschöpfend):

    - Brutlust unter Abwesenheit eines Nistkastens. Die Henne scharrt im Futternapf, um eine Eikuhle vorzubereiten
    - Stressbedingte Übersprunghandlung
    - Änderung der Futterart oder -Qualität. Die Henne sucht etwas im Futter, das sie nicht findet.
    - Spiel
    - Unerfüllter Bewegungsdrang: Die Henne hat zuwenig Freiflug und weiss, dass die Näpfe entnommen werden können und somit einen potentiellen Weg nach draussen bieten. Mal sehen, ob man da nicht was findet...
    Usw. usf.
     
  8. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ob das so ein Gedankengang beim Futterscharren ist?

    Meine Hennen, die eingehängte Näpfe oder Außennäpfe am Boden hatten, haben alle in Nullkommanichts (wenigen Wochen spätestens) gelernt, diese aushängen.
    Dabei ging es mMn eher um die Herausforderung.

    Wer raus wollte, hat das eher beim Futterwechsel über die Käfigtür versucht bzw. ist beim Käfigschließen abends im richtigen Moment noch mal schnell entschlüpft.

    @ Pittipatti,
    leg ihr doch mal etwas zum Runterwerfen hin, z.B. kleine Papierbällchen. Vielleicht möchte sie einfach etwas runterwerfen.


    Ansonsten ist es normal, dass Futter jeder Art gern aussortiert oder auch einfach so gern mal rumgefworfen wird.


    OT
    Das darf doch nicht wahr sein: Ich sehe hier gerade im TV Durchgeknalle Kitesurfer "Xaver" nutzen.:nene:
     
  9. Pittipatti

    Pittipatti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Danke für die Antworten. Erstens bin ich zwar bei deutschen aufgewachsen. Aber die Eltern sind Niederländer. Ich woillte nicht unhöflich sein , deshalb habe ich auf Deutsch geschieben. Ik kan maar ook zeer goed Dutch . Drittens meine Vögel haben immer über 24 Std. Freiflug. Sie haben eigenens Vogelzimmer, wo sie nur zum fressen oder saufen rein gehen. Sonst sind sie von morgens bis Abnd immer draußen. Wenn ich mal sauber machen muss, dann lasse ich sie für die Zeit drinnen.
    Gestern hatte ich weder Radio noch Internet , durch Sturm Xaver .

    Ich kann besser Niederländisch da ich es so kenne. Ab Dann nicht mehr da wurde Deutsch und Englisch gelernt. Doch Niederländisch kann ich immer noch perfekt.
     
  10. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    ist jetzt humorvoll (mit leichten wahrem Hintergrund) gemeint:

    andere Näpfe: macht dann noch mehr Spaß....weil's noch mehr zum Herumgraben gibt :freude:

    blöde Angewohnheit...bzw. Spiel .....(Lösung: einen Besen kaufen und nach dem "Spiel" aufkehren.:~)
    http://www.youtube.com/watch?v=8YMiF_XGeCA

    es gibt auch anderes als Körner(Futter), das man toll spaßhaft runterschmeißen kann:
    http://www.youtube.com/watch?v=9C1_r2nuOKk

    Der Vorschlag mit dem Bällchen anbieten zum Runterschmeißen ist gut. Tun meine auch gerne.

    lg, Lutinos
     
  11. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    also gut....überredet...ich mach' jetzt auch mit beim Fehlersuchen.....im obigen Text hätte ich 3 gefunden (kann mich aber auch irren, also mich nicht darauf festnageln tun)

    PS: meine obige Bemerkung will (wenn geht) humorvoll aufgefasst werden (und will nicht in die falsche Kehle kommen)...weil ich heute so voll gut und lustig drauf bin.
    In diesem Sinne, einen fröhliche Zeit, Lutinos
     
  12. #11 Pittipatti, 9. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2013
    Pittipatti

    Pittipatti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Danke Lutinos.Jedoch bin ich Niederländer , habe Deutsch gelernt. Hiuer . Ich fasse es als Scherz von dir auf jedoch , kann ich nicht drüber lachen . Ich will ehrliche Antwortern ohne Diskreminierung, sowas kann ich nicht leiden, habe den Spaß verstanden. Leider kann ich nicht drüberber lachen , obwohl neues Buchholzgranulat ausgewwechselt wurde, Näpfe immer am Abend ausgewechselt. Ansonsten immer Draußen.Danke an alle für die antworten , ich habe euch verstanden, jedoch bleibt Niederländische Muttersprache.
    Aber jetzt finde ich es nicht mehr lustig. Auch durch dieverse Scherze. Kann ich nicht verstehen einen zu diskreminieren. Daumen runter, weis nicht wie das geht, deshalb habe ich geschrieben.Kann jemand Niederländisch ?
     
  13. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    oh! Pittipatti, ich mag Diskriminierung genau so wenig!!!!

    Ich meinte bei: "ich habe 3 Fehler in dem obigen Text gefunden" den obigen Text von Ingo (der oberhalb von meinen Zeilen von mir eingefügt wurde)

    Ich fand es nur "interessant", dass in einem Text, wo auf Schreib-/Deutschfehler von jemand anderen hingewiesen wird, auch ein paar Schreib-Hoppalas vorhanden sind.

    Was mir wieder bestätigt, dass wir alle nur Menschen sind und wir Menschen sind halt nun mal nicht! fehlerlos. (Auch die, die bei anderen evtl. Hoppalas/Fehler erkennen. Ich nehme mich davon auch nicht aus.)

    Also...es tut mir echt leid, dass du meine Zeilen auf dich bezogen hast (und dich sicher sehr darüber geärgert hast). DICH habe ich nicht gemeint!

    Und ich bewundere Menschen, die sich in Fremdsprachen anderen mitteilen können (und das hast du ja gemacht - zumindest habe ich verstanden, was du geschrieben hast).
    Wenn ich auf Englisch (was ich eigentlich relativ gut mal gekonnt habe) einen Text verfassen soll, dann schätze ich, dass der nicht so gut verständlich wäre wie dein Text!!!

    lg, Lutinos :0-
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Welche drei wären das?
    Ich redete ausserdem von der Ratio Fehler/Textlänge, was aussagekräftiger ist, als die reine Zahl.
    9 Fehler in zwei Zeilen ist etwas anderes als 9 Fehler auf zwei Seiten.
    Unabhängig von meiner Kritik - die mir übrigens zwei User per PN bestätigt haben: Sie hätten aus ähnlichem Grund nicht geantwortet- bin ich allerdings in meinem posting durchaus auf die inhaltliche Frage eingegangen.
    Ich habe lediglich vorab ausgeführt, warum meiner Meinung nach die Resonanz so gering war.
    Und ich halte den genannten Aspekt nach wie vor für die Ursache.
    bei der Threadstarterin entschuldige ich mich dennoch, ihre alte Heimat erklärt natürlich einiges und mijn Nederlands is nog veel erger.
    Aber initial war das nicht zu erkennen und der Threadstrat vermittelte nunmal diesen Eindruck -offenbar nicht nur bei mir.
    Also: Scherz wars keiner, böse aber auch nicht. Nennt es z.B. Analyse der Gründe, warum nicht sofort geantwortet wurde.
     
  15. #14 Sittichfreund, 9. Dezember 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich gebe Ingo recht.

    Auch ich habe mich gehütet zu antworten, weil ich es einfach frech fand, daß da jemand gleich pampig wwurde, weil nach einer guten Stunde (genau 76 Minuten!) keine Antwort kaomm. Da der Moderator darauf geantwortet hatte, sah ich keine Notwendigkeit es auch noch zu tun.

    Zudem haben wir es hier schon des öfteren erlebt, daß "user" sich anmeldeten die eigentlich nur streiten wollten. Entweder ihr Vorhaben ging auf und sie blieben bis sie flogen, oder sie blieben weg weil es nicht klappte.

    Mit der Diskriminierung ist es so eine Sache...

    Wenn ich in eine Runde - egal ob Forum oder RL - in der offensichtlich eine Sprache gesprochen wird die ich nicht sicher beherrsche, dann darf ich mich nicht wundern, wenn man mich nicht versteht. Dann muß ich aber so flexibel sein eine für alle akzeptable Lösung zu suchen. Vor allem finde ich es sehr hilfreich gleich zu Beginn auf eventuelle Sprachschwierigkeiten hinzuweisen.

    Zur eigentlichen Frage wurde aus meiner Sicht inzwischen allse gesagt.
     
  16. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    nein, nein, als arg böse hab' ich's eh nicht empfunden.....halt als "interessant" weil dann selbst Schreibhoppalas passiert sind.
    Aber doch auch: wegen Schreibfehlern nicht antworten zu wollen .... gut, ich bin ja lernfähig was meine Mitmenschen betrifft (so was war mir halt neu).

    die von mir 3 entdeckten Fehler (aber nicht mich festnageln, vielleicht hab ich ja auch schon Deutsch verlernt ;) )

    von Rechtschreib und Kommasetzungsfehlern : soll's nicht so sein: Rechtschreib- und Kommasetzungsfehlern .....weil der Gedankenstrich das Wort "fehlern" ersetzen soll?

    gutwilig = gutwillig

    ...für den deutsch nicht ....: Deutsch als Sprache ...wird doch groß geschrieben??

    na ja....bei nochmaligen Durchlesen...hab ich doch glatt noch was gefunden:

    Futterart oder -Qualität : Futterart oder -qualität


    Ingo und Sittichfreund: ja, natürlich sind die hauptsächlichen Fragen von dem Thread beantwortet worden und dass schon nach kurzer Zeit ein etwas "intensives" Nachfragen warum da noch immer keiner geantwortet hat, habe auch ich als etwas voreilig und nicht passend gefunden.

    Aber diese "schnelle" nochmalige Nachfrage und Schreibhoppalas sind für mich trotzdem 2 Paar Schuhe.

    Wenn ich für alle Schreibhoppalas, die hier (und in vielen anderen DEUTSCHEN Foren) von deutschsprachigen gemacht werden, einen Euro bekomme, dann ist mein Konsum an TICHY-Eis (das beste Eis der Welt - und ich wohne 10 min Busfahrtzeit davon entfernt) im Sommer gedeckt!

    Schreibfehler bedeuten nicht! den (Foren-)Weltuntergang:nene::zwinker:

    lg, Lutinos
     
  17. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Da bin ich mit dir einer Meinung! Aber andere Menschen sind halt auch in vielen Dingen "anders" und agieren "anders". Für unser eins vielleicht unverständlich - aber das sind "wir" vielleicht für andere auch manchmal.

    Wo ich mich immer total innerlich aufrege ist: bei uns der Bus....ist wie auf dem Land, wir kennen fast jeden Fahrer und die kennen mich (uns, die Leut, die halt bei uns wohnen). Wenn wir Bus nachlaufen, dann bleibt der wieder stehen und lässt noch einsteigen. So....jetzt gibt's einige "neue" Menschen in unserer Gegend und vor allem Junge. Die laufen dem Bus echt schnell!! nach und der Fahrer bleibt stehen und die steigen ein und sagen nicht!!!!! danke!
    Für mich und viele andere eine Selbstverständlichkeit für so ein Service danke zu sagen (vor allem im Winter)....für viele andere anscheinend nicht.
    (haben sie's nicht gelernt/ist es ihnen Wurscht/denken sie: der Fahrer hat sowieso zu warten wenn "sie" dahergelaufen kommen/sind sie zu mundfaul ???????....etc.)
     
  18. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fehlersuche: Grammatik (optional):
    "Was mich immer total aufregt...(ist bei uns das Verhalten der Fahrgäste der Busse) (?).

    "...ist wie auf dem Land" könnte man unterkringeln (kein vollständiger Satz).

    "Wenn wir Bus nachlaufen" - sag das mal mit schweren Akzent! Falls das keine dialektale Wendung ist, fehlt da ein Artikel: "wenn wir dem Bus nachlaufen".;)



    Zum Inhalt :) : Meist ist man durch das Laufen und die Sorge, den Bus zu verpassen sowohl außer Atem als auch gestresst; dies kann beides dazu führen, dass man erst mal im Wortsinne sprachlos ist.


    Ich habe bei vielen Busfahrern sehr unhöfliches Verhalten beobachtet, z.B. absichtlich Gas geben, wenn jemand zu laufen anfängt, um noch mitgenommen zu werden und viel schlimmer, absichtlich Gas geben, wenn kurz vor dem Bus jemand über die Straße läuft, besonders ältere, gehbehinderte Menschen.
    Ein paar Mal habe ich wirklich die Luft angehalten und hatte Angst, dass der Fußgänger gleich unter dem Bus liegt.

    Ungeachtet dessen gibt es natürlich viele freundliche, umsichtige und höfliche Busfahrer, aber dieses Verhalten tritt wie gesagt doch häufig auf.

    Zum Thema "schlechtes Deutsch/ schlechte Grammatik:
    Es kann sein, dass man sich seines Sprachniveaus gar nicht bewusst ist, weil man z.B. in seinem Deutschkurs gelobt wurde.
    Es kann sein, dass man Legastheniker etc. ist oder aus anderen Gründen keine grammatisch und orthografisch korrekten Texte schreiben kann.
    Es kann sein, dass man im Stress ist und einem Fehler gar nicht auffallen (egal, welcher Art die Fehler sind).

    Das alles muss nicht zwangsläufig auf Trollaktivitäten hindeuten.

    Nicht zuletzt gibt es auch Kinder, die schreiben, und die tatsächlich noch im Lernprozess bzgl. der Orthografie und Grammatik sind.

    Meine Mutter stammt aus NRW und hat sich nach dem Umzug nach SH tierisch aufgeregt über die Wendungen "wir laufen Laterne" ("Das heißt: Wir laufen mit der Laterne!!!") und "wir gehen die Straße längs" ("Wir gehen die Straße entlang!!!"). Beide Wendungen schob sie anfangs einem niedrigen Bildungsniveau der Sprecher zu!:D

    Später ging sie mit uns Kindern ... Laterne laufen! Ohne "mit".:D
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Hab' ich aber eh geschrieben: dass ich mich davon (von Fehlern) nicht ausnehme!

    .....dass wir alle nur Menschen sind und wir Menschen sind halt nun mal nicht! fehlerlos. (Auch die, die bei anderen evtl. Hoppalas/Fehler erkennen. Ich nehme mich davon auch nicht aus.)

    0l0l:0-
     
  21. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    lasst uns doch bei dem eigentlichen thema bleiben

    danke :)
     
Thema: Henne Jules scharpt im Futter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich scharrt futter aus napf

    ,
  2. wellensittich scharrt das futter raus

Die Seite wird geladen...

Henne Jules scharpt im Futter - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...