Henne legt erstes Ei-Was tun?

Diskutiere Henne legt erstes Ei-Was tun? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben! Meine Henne Luna, 3 Jahre alt, lebt zusammen mit ihrem 6 Jahre alten Partner Monty. Die Beiden haben sich in den letzten Wochen...

  1. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ihr Lieben!

    Meine Henne Luna, 3 Jahre alt, lebt zusammen mit ihrem 6 Jahre alten Partner Monty. Die Beiden haben sich in den letzten Wochen häufig gepaart und schienen auch auf Nestsuche zu sein. Seit ein paar Tagen war Luna Monty gegenüber ungewöhnlich aggressiv. Sie hat ihn über das Volierendach hinweg gejagt, nach seinen Schwanzfedern geschnappt und nicht in Ruhe gelassen. Sie versuchte ihn immer in einer bestimmten Ecke zu halten. Und wenn er sich von dort entfernte, jagdte sie ihn sofort wieder.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Meine Henne hat heute ihr aller erstes Ei in ihrem Leben gelegt. Sie saß auf dem Arm meines Opas und schien anhänglicher als sonst. Sie lehnte sich regelrecht gegen seinen Körper und schien total erschöpft. Plötzlich purzelte es aus ihr heraus. Leider war sie in einer ganz blöden Position. Das Ei kullerte sofort Richtung Boden und zerbrach. Danach schien sie sehr traurig zu sein. Sie zog sich zurück und musste wohl erst Mal die Sache mit dem kaputten Ei verarbeiten.

    Ich möchte ungerne Nachwuchs im Haus haben. Was genau muss ich jetzt beachten?

    Das die Henne Eier legt, kann ich ja nicht unterbinden. Ich achte immer darauf, dass nichts "Nestartiges" in der Nähe ist, damit bei ihr der Eisprung nicht eintritt. Hat anscheinend nicht geklappt. Ich werde sie dann einfach ihre Eier legen lassen und diese durch Plastikeier ersetzen (ich habe gelesen das man das so macht). Was genau muss man da beachten? Was kann man da falsch machen? Nicht das ich die Eltern in Trauer versetze oder stresse.

    Außerdem benötigt ihr Körper gerade besonders viel Kalk, oder? Ich würde ihr dann Morgen eine Sepiaschale besorgen, damit sie keine Mangelerscheinungen bekommt. Kann ich sie sonst noch irgendwie unterstützen? Vielleicht mit einem speziellen Futter oder bestimmten Gemüse-bzw. Obstsorten?

    Ich danke euch schon Mal für eure Hilfe! Liebe Grüße!
     
  2. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    1.923
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sie war sicher nicht traurig, sondern erschöpft. Das ist ein leichtes Warnsignal. Und ja, erhöhte Kalziumzufuhr ist jetzt wichtig. Aber wenn der Vitamin D Status nicht stimmt, kann der Körper aufgenommenes Kalzium gar nicht verwerten.
    Daher jetzt auf gute Supplementierung und UVB Versorgung achten.
    Was für ein D3 haltiges Präparat gebt Ihr in welcher Dosierung?
    Haben die Vögel Zugang zu UVB? Welche Quelle, wie lange?
    Ansonsten wartet ab...ohne Nistkasten kann es sein, dass sie gar nicht brüten wird. Wenn doch, koch die Eier kurz ab und schieb sie ihr wieder unter.

    P.S.: Sepiaschale ist stark salzhaltig. Gebt besser ein D3/Mineralpräparat, auch zerstoßene Eierschalen, Vogelgrit und Futterkalk helfen.
     
  3. #3 charly18blue, 29.06.2021
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.784
    Zustimmungen:
    382
    Ort:
    Hessen
  4. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielen Dank für die Antworten!
    Ich muss gesetehen, dass ich das erste Mal von UVB und D3 Präparaten höre. Ich hab sowas leider nicht zu Hause. Die beiden bekommen normales Körnerfutter, Obst, Gemüse und Grünzeug (z.B. Vogelmiere) und regelmäßig frisches Wasser. Im Käfig hängt als Ergänzung noch ein Iodstein, aber da gehen die nur sehr selten dran. Am Boden habe ich immer Vogelsand mit Muschelgrit drin, da laufen die auch sehr viel rum und knabbern dran. Wenn ich dieses D3 Präparat besorge, braucht sie dann immernoch dieses UVB?
    Liebe Grüße!
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    1.923
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nebenbei bemerkt habe ich dieses Präparat entwickelt ;)

    Vitamin D ist in der Vogelnahrung praktisch nicht enthalten. Es wird vom Körper selber gebildet aber nur, wenn ausreichend UVB Licht auf ihn einstrahlt. Man kann synthetisch das Vorläufermolekül, Vitamin D3 geben, um Mangel vorzubeugen und auszugleichen. Aber es ist immer besser, gleichzeitig Zugang zu ausreichend UVB Bestrahlung zu ermöglichen (Fensterglas lässt zu 98% kein UVB durch)
    Ohne Supplementierung und UVB Bestrahlung leiden Wohnungsvögel zwangsweise unter permanentem Vitamin D Mangel. Das schädigt das Immunsystem und beeinträchtigt den Kalziumstoffwechsel!
    Schade, und selstsam, dass das immer noch nicht jedem Halter bekannt ist.
     
    charly18blue und NuNu30 gefällt das.
  6. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann kann es ja nur gut sein :zustimm:
     
    charly18blue gefällt das.
  7. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Niedersachsen
    Oh, dass wusste ich nicht. Ich werde mich sofort erkundigen, wo ich UVB Bestrahlung herbekomme. Das D3 Präparat wird jetzt auch so schnell wie möglich bestellt. Danke für die schnellen Antworten!
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    1.923
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nimm eine HID mit UVB Anteil ab 50 W, besser 70 W. Und unbedingt mit EVG betreiben. KEINE Energiesparbirne, KEINE Röhre.
    Ich empfehle mal die bright Sun UV Bird.
    Unbedingt senkrecht anbringen. Mindestabstand zum Vogelkopf rund 30 cm.
     
  9. #9 esth3009, 29.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.837
    Ort:
    Piratenland
    Achte darauf das Du eine Keramikfassung und auch einen Gitterkorb als Schutz hast.
    Lucky Reptile Bright Sun UV Bird (70 Watt) | Reptilienkosmos.de – Die schönsten Seiten der Terraristik
    Heat Protector
    Bekommst Du in manchen Läden auch als Set mit EVG.

    Im Moment ist es aber erst mal wichtig eine Calciumversorgung sicherzustellen.
    Frubiase ( frubiase calcium ) Ampullen bekommst du sofort in der Apotheke. Wird ins Trinkwasser gegeben. 10 ml (1 Ampulle) auf einen Liter Wasser, besser aber kleinere Mengen herstellen. Die Ampulle in einer 10 ml Spritze (mit Nadel) aufziehen und dann mit Nadel und Kappe im Kühlschrank lagern. 1ml/100ml ist ein guter Ansatz für Nymphen.
    Mit Vitamin D sind sie Rezeptpflichtig (frubiase Calcium forte). Aber Du kannst auch bei einem Tierarzt vielleicht ADEC. Viele TÄ haben es zur Abgabe.
     
  10. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für die vielen Antworten! Hab meinen Vögeln bereits ein D3 Präparat geholt und Vogelgrit fürs Futter (für die Claciumversorgung). Hab auch einen Pickstein besorgt, falls das Vogelgrit nicht gefressen wird. Die Lampe besorge ich dann auch bald. LG!
     
  11. #11 charly18blue, 29.06.2021
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.784
    Zustimmungen:
    382
    Ort:
    Hessen
    Das unterschreib ich sofort. Es ist ein wirklich gutes Präparat.
     
    Ingo gefällt das.
Thema:

Henne legt erstes Ei-Was tun?

Die Seite wird geladen...

Henne legt erstes Ei-Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Wann legt gouldamadine ( Henne ) ihr erstes ei ?

    Wann legt gouldamadine ( Henne ) ihr erstes ei ?: Hallo liebe Vogel Freunde Ich habe mir vor ungefähr 2 Wochen ein neues Paar gouldamadinen gekauft. Nach dem ersten Tag fing der Hahn sofort an...
  2. Wann legt meine Henne ihr erstes Ei???

    Wann legt meine Henne ihr erstes Ei???: Hallo zusammen, :0- ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage. Ich habe ein Kanarienpärchen und der Hahn hat am 02.05. die Henne...
  3. Henne Susi hat erstes Ei gelegt!!!

    Henne Susi hat erstes Ei gelegt!!!: Hallo, unsere Kanarie Henne Susi hat gestern ihr erstes Ei gelegt. Jetzt hätte ich ein paar fragen: Ist es normal das die Henne trotz dem...
  4. Meine Henne hat wieder Eier gelegt

    Meine Henne hat wieder Eier gelegt: Hallo zusammen, bin neu hier. Aber brauche dringend Hilfe. Meine Graupapageienhenne 12 Jahre alt, hat jetzt 38 Tage 3 unbefruchtete gebrütet....
  5. Henne seit neuestem sehr laut, Kamm schlaff, legt kaum Eier

    Henne seit neuestem sehr laut, Kamm schlaff, legt kaum Eier: Hallo zusammen, wir haben drei Hennen in unserem Garten und eine davon hat angefangen ab und zu sehr laut und sehr schräg zu krächzen. Fressen...