Henne oder Hahn???

Diskutiere Henne oder Hahn??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Erstmal nochmals danke, dass ihr mir bei meinem Problem mit Silvester weitergeholfen habt. Wir haben ihm jetzt noch eine Henne (ich...

  1. matara

    matara Guest

    Hallo!

    Erstmal nochmals danke, dass ihr mir bei meinem Problem mit Silvester weitergeholfen habt.
    Wir haben ihm jetzt noch eine Henne (ich hoffe, dass es eine ist! ;-) ) dazugesetzt und schon schreit er nimmer! :-)
    Mal schauen, wie´s weitergeht mit den dreien! Bis jetzt verstehen sie sich alle prächtig!!

    Nun hab ich aber noch ne Frage: Bei den wildfarbenen Nymphensittichen hab ich jetzt schon langsam raus, wie man Hahn und Henne erkennt.
    Aber wie erkennt man den Unterschied bei Lutinos???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Matara,
    freut mich für euch, dass es so gut klappt mit deinen Geiern :) !
    Die Geschlechtsbestimmung bei Lutinos rein nach dem Aussehen ist fast unmöglich. Es heißt, dass die Hennen oft gelbere Schwanzfedern haben wie die Hähne. Bei manchen kann man auch nach der Mauser, wenn sie lange Schwanzfedern verloren haben, diese mal gegen das Licht halten und man sieht eine schwache fast farblose Wellenzeichnung. Aber leider trifft auch das nicht immer zu. Mein Lutinohahn z.B. hat sehr kräftig gelbe Schwanzfedern und wurde mir vom Züchter als 100%ige Henne verkauft. Als das Kerlchen aber schon am dritten Tag anfing wie ein Weltmeister zu singen, balzen, tschilpen, richtig unglaublich, konnte ich nicht mehr glauben, dass es eine Henne sei ;). Der Züchter beharrte trotzdem auf seiner Meinung " er sei 100% sicher von wegen der Vererbung".
    Ich habe schließlich eine DNA-Analyse anhand einer Feder machen lassen und habe es nun schriftlich: 100% ig ein Hahn :D.
    Aber eigentlich kann man es oft über das geschlechtsspezifische Verhalten sehen, ob es sich um einen Hahn oder eine Henne handelt. Welches Verhalten zeigt denn dein Lutino, vor allen Dingen, welche Töne gibt es von sich ?
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    @Maja :
    Bei Lutinos ist´s, wie bei den Wildfarbenen ! :D

    Lutinos lassen sich nach der Jugendmauser anhand der Schwanzfedern unterscheiden. Die Hennen haben eine gelbe Querbänderung auf der Schwanzunterseite. Da die Schwanzfedern aber schon gelb sind ist das nicht ganz so einfach zu erkennen, aber doch durchaus zu sehen.

    Ausnahme sind hier, wie immer die scheckenblütigen Lutinos ! Sie lassen sich, wie alle anderen Schecken nicht unterscheiden.

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bell,
    na sag ich doch: bei manchen sieht man eine Wellenzeichnung und bei manchen nicht :D ! Aussehen tun sie rein äußerlich ja gleich –ob einer nun scheckenblütig ist oder nicht. Weißte doch in der Regel als Käufer sowieso nicht (außer dem Züchter, der sollte es eigentlich wissen :~).
    Und dann bleibt dir doch nur das Verhalten :).
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Sorry Maja, hatte nur den ersten Satz gelesen von Dir (wegen Zeitmangel :D).

    Nehm mir nächste Mal mehr Zeit zum antworten ! Hast natürlich Recht !!! So gesehen ist die genaue Geschlechtsbestimmung wohl nur möglich, wenn man die Eltern kennt oder die Querbänderung nach der Jugendmauser vorhanden ist.

    Nochmals Sorry !!! Nimm´s mir nich übel

    liebe Grüße

    Bell
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Bell,
    wie käme ich dazu dir was übel zu nehmen :D. Und was dein Wissen gegenüber meinem betrifft, da bin ich eh sooo klein mit Hut :~ ;).
     
  8. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Gaaanz einfach

    Man nimmt ein paar Körner oder besser noch Kolbenhirse und hält sie dem Piep hin frisst ER die Körner ist es ein Hahn nun und frisst SIE die ....
    Oh bitte nicht hauen war halt n Scherz.:D
     
  9. matara

    matara Guest

    Hallo, ihr alle!

    Ich dachte ja immer, dass Tweety ein Hahn ist, aber mittlerweile bin ich mir echt nimmer sicher!:?

    Er (oder sie) verhält sich nämlich ganz ruhig, "sagt" eigentlich nie was und ist vom Verhalten her ganz unterschiedlich als Silvester (der mit 100% Sicherheit ein Hahn ist!).

    Seine Schwanzfeder sind nur leicht gelblich, großteil weiß, und haben an der Unterseite gelbe Punkte.
    Ich kenn mich nimmer aus!!! :~

    Und seit wir Emma haben, interessiert sich Silvester nur noch für Tweety, jetzt kraulen die zwei sich sogar!!!!
    (Naja, jetzt warten wir noch, bis Emma zutraulicher ist, und bekommt sie auch noch nen Partner).

    Viele Grüße,

    Matara & Tweety, Silvester & Emma
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Hahn oder Henne

    Hallo Bell.

    Ist es nicht so Das bei den Weibchen unter den Flügelfedern Punkte sind, und bei den Hähnen nicht. Also wenn der Vogel sich anfassen läst kann man doch unter nachsehen, mindestens bei den Älteren ist es doch so ein Unterscheidungsmerkmal, oder nicht ??
    :~ :~ :~
     
  12. Bell

    Bell Guest

    Hi Torben,

    kannste Matara ja mal vorschlagen nachzugucken :D :D !

    Ich denke mal es hätte aber keinen Sinn die Schwungfedern anzusehen, wenn es nicht mal auf den Schwanzfedern erkennbar ist, oder ?

    liebe Grüße

    Bell
     
Thema:

Henne oder Hahn???

Die Seite wird geladen...

Henne oder Hahn??? - Ähnliche Themen

  1. Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.

    Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.: Hallo und guten Abend in die Runde, nach dem ich einige Zeit verschiedene Beiträge hier verfolgt habe und auch mit regem Interesse verfolgt habe,...
  2. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  3. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  4. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  5. Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

    Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?: Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben. Ich bin...