Henry bekommt eine Frau!

Diskutiere Henry bekommt eine Frau! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Mukky, Also wenn er sie jetzt auch bedrängt, wichtig ist erst mal er tut ihr nichts...kleine Schnabelgefechte sind normal. Sie ist halt...

  1. #21 Tanygnathus, 18. Oktober 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Mukky,

    Also wenn er sie jetzt auch bedrängt, wichtig ist erst mal er tut ihr nichts...kleine Schnabelgefechte sind normal.
    Sie ist halt noch sehr Jung..ein gerade flügge gewordenes Weibchen und er mit seinen 2 Jahren ist da halt schon etwas stürmischer.
    Ich denke die Nelly wird bald auch auftauen und sich mehr zutrauen.
    Du kannst ja mal versuchen sie rauszulassen und ihn mal drin lassen..mal schauen wie sie reagiert ob sie dann mutiger wird..oder auch zu ihm möchte.
    Aber das würde ich nicht zu lange machen,nicht dass Henry nacher eifersüchtig reagiert.
    Kleinere Reibereien gehören dazu,sie muß vielleicht erst lernen sich gegen Henry durchzusetzen.
    Ist sie eigentlich mit Geschwistern aufgewachsen oder alleine?
    Weil Jungvögel die sich im Kasten schon durchsetzen mußten gegen die Geschwister, können sich normal ganz gut behaupten und wehren.
    Liebe Grüße :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mukky

    Mukky Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Sie ist ja schon öfters mal alleine draußen, dann holen wir Henry dazu und man merkt nach ein zwei Minuten sucht sie schon ihre Ruhe und dann trennen wir die beiden wieder. Ja sie ist mit Geschwistern groß gezogen worden... Ich denke einfach mal Schritt für Schritt vorgehen und Geduld Geduld Geduld
     
  4. #23 Tanygnathus, 19. Oktober 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Lass ihr Zeit,sie muß sich erst eingewöhnen,das dauert auch.
    Es ist auch für ihn jetzt auch eine neue Situation..der ist jetzt aufgeregt und macht vermutlich seine ersten Balzversuche:D
     
  5. Mukky

    Mukky Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Zusammen,

    wollte mal wieder eine kleine Rückmeldung geben...Die Zusammenführung von Henry und Nicci hat bis jetzt gut geklappt. Das Trenngitter ist draußen und die Beiden verstehen sich super.
    Es macht Spaß den ganzen Tag zu zuschauen, was die zwei Frechen an Unsinn treiben. Nicci ist zwar noch sehr schüchtern und beißt ab und zu mal, aber sie fliegt schon ihre Runden und weicht Henry nicht von der Seite. Der arme Henry ist abend allerdings total fertig. Den ganzen Tag verbringt er nur damit die Kleine zu füttern und in ihrem Gefieder rumzugraben. Dann ist abends um 19 Uhr schon Ruhe, weil der Henry so erschöpft ist. Ist das Verhalten normal?
     
  6. #25 Tanygnathus, 1. November 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Glückwunsch !!!
    Da haben sich wohl zwei gefunden,ist doch nur Klasse.
    Er kümmert sich um seine Kleine eben sehr gut,muß ihr etwas imponieren und einfach auf sie aufpassen.
    Der Kerl ist bestimmt total aufgeregt und übertreibt es im Moment vielleicht etwas mit seiner Fürsorge:D
    Aber es ist doch wirklich einfach nur schön...ich freue mich sehr für Euch.
    Denke er ist Abends einfach etwas müde wenn er den ganzen Tag so auf Achse ist.

    Tagsüber hat er ja wohl im Moment keine Zeit mehr ein Nickerchen zu machen,da hat er ja jetzt was anderes zu tun:zwinker:
     
  7. Mukky

    Mukky Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ja übertreiben ist noch gut ausgedrückt. Nicci hat keine ruhige Sekunde, aber wenn das halt der Lauf der Dinge ist, dann lass ich sie mal. Ich werde demnächst mal ein paar schöne Fotos hochladen!
     
  8. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Das sich meine 2 gegenseitig füttern hab ich noch nie geshen :(
    Djego haut bloß immer ab wenn Lora kommt und wenn sie mal zusammen sind, dann zoffen sie sich. Gefiederpflege oder sonst der gleichen machen meine auch nicht, sitzen immer alleine :(.
     
  9. #28 Tanygnathus, 2. November 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Christian,

    Bei Dir ist es einfach gerade anders herum..
    Normal füttert der Hahn die Henne und muß sie versorgen.
    Dein Djego war sehr jung als er zu Lora kam, er konnte ihre Bedürfnisse noch nicht erfüllen.
    Auch er wird es noch schaffen,er braucht einfach noch etwas Zeit.
    Und Edels sind meistens keine großen Schmuser..sie sitzen oft einzeln außerhalb der Brutzeit..das ist aber auch Paar für Paar unterschiedlich.
    Ich finde Deine zwei haben schon enorme Fortschritte gemacht.
     
  10. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Djego hat sich grad mal wieder am Gitter verfangen. LOra ist dann wie wild auf ihn los. Hab keine andere Lösung gefunden außer Lora nass zu machen, das sie weg geht und Djego sich befreien kann. So hab ich die 2 noch nie schreien gehört.
     
  11. Mukky

    Mukky Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich finde auch: Was nicht ist, kann ja noch werden? Irgendwann müssen sie sich doch mal zusammenraufen, oder kann es sein, dass die Edels so stur sind und sich nicht aneinander gewöhnen wollen
     
  12. Mukky

    Mukky Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
  13. #32 animalshope, 3. November 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo,
    schöne bilder von den beiden...
    und das mit dem zusammenraufen,hm...
    vielleicht ist deine konstellation am besten,wenn das weibchen noch so jung ist,weil die roten können ja richtige furien sein,wenn sie erwachsen sind8(

    grüsschen

    Birgit
     
  14. #33 Tanygnathus, 3. November 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Mukky,

    Danke für die schönen Fotos:)
    Ich sehe es auch wie Birgit,bei Dir ist das Weibchen jünger darum gibts keine Probleme.
    Bei Slim ist das Weibchen älter und eben etwas zickiger...denke wenn Djego etwas älter wird ist es auch besser.
     
  15. Mukky

    Mukky Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Zusammen,

    habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen... Henry und Nicci geht es gut, die Beiden hatten sich bis zuletzt zusammengerauft und Nicci hat auch schon etwas ihre Angst abgelegt. Aber beißen tut sie leider immernoch wenn man ihr zu nahe kommt. Jetzt habe ich seit 2 Tagen das Problem, dass Henry Nicci immer ins Genick beißt und sie ständig bedrängt. Gestern saß die Kleine ganz verängstigt unter dem Käfig und hat das über sich ergehen lassen. Henry packt sie im Genick, oder beißt ihr am Kopf herum und irgendwann wehrt sie sich schon gar nicht mehr, weil er so sie bedrängt. Ich habe dei Beiden nun wieder mit dem Trenngitter im Käfig auseinander geholt und passe ständig auf, wenn sie draußen sind.
    Wisst ihr was auf einmal mit Henry los sein könnte?
    Anfangs war er hin und weg und nun tut er ihr weh....

    Gruß Mukky
     
  16. #35 Tanygnathus, 19. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Mukky,

    Nur kurz,weil ich gleich zur Arbeit muß..

    Ich vermute es liegt daran dass Henry 3 Jahre alt wird und nun schon andere Bedürfnisse hat als Nicci die erst 1 Jahr alt wird.
    Darum kommt es zu Mißverständnissen zwischen den Vögeln.
    Ich schreib Dir später mehr,muß los.

    LG:0-

    So, nun kann ich Dir noch was dazu schreiben.
    Hab Dir ja schon geschrieben dass ich vermute dass Henry einfach schon andere Bedürfnisse hat.
    Er kommt langsam in das Alter wo sie schon üben :~ und Deine Nicci ist da im Moment wohl überfordert weil sie noch zu jung ist.
    Denke es ist ganz gut, wenn sie die Möglichkeit hat sich mal von ihm zurückzuziehen,sonst wird es ihr sicher zuviel,lass das Trenngitter mal drin.
    Das Problem wird sich bestimmt geben wenn Nicci etwas älter ist, sie weiß einfach noch nicht wirklich was er von ihr möchte.
    Gibt es das Problem generell auch im Freiflug oder eher nur im Käfig?

    LG Bettina
     
  17. Mukky

    Mukky Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Schonmal Danke für deine Antwort.
    Mit der Beißerei geht es los sobald die beiden aus dem Käfig raus sind. Im Käfig sitzen sie ja wie erwähnt seit kurzem mit Trenngitter und ich lasse momentan auch nur jeden einzeln immer raus.
    Nicci kann einem wirklich leid tun, ich habe halt Angst dass sie mal richtig verletzt wird. Und Henry ist zu uns so ein lieber Vogel, er lässt alles mit sich machen, total zahm und überhaupt nicht ängstlich. Aber sobald die zwei zusammen sind, attackiert er die arme Nicci im Genick. Das ganze ist einfach so von heute auf morgen losgegangen....
    Da macht man sich seine Gedanken
     
  18. #37 Tanygnathus, 20. Januar 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn man nur immer wüßte was mit den Geiern los ist..
    Ich denke dass er einfach gerade in Stimmung ist und deshalb so auf sie reagiert.
    Oder...er ist auf Nicci eifersüchtig..hast Du schon einmal beobachten können wie er reagiert wenn sie draußen ist und er muß drin bleiben?
     
  19. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo,

    ich mußte grade echt loslachen, als ich das gelesen hab:D.

    Mukky, die Beißerei ins Genick ist die Aufforderung zum Liebesspiel.

    Bettina hat da ganz recht, aber ich glaube, Du hast die physischen Auswirkungen nocht nicht ganz verstanden:

    Der Hahn hält sich im Genick der Henne fest und steigt dann auf. Beim *hüstel* hält er sich ebenfalls mit dem Schnabel im Genick der Henne fest, sieht dann für uns aus wie beissen.

    Ansonsten versucht er wohl, ganz nach recht schlampiger Edelmanier, sie ein wenig zu putzen.

    Versucht er schon, sie zu füttern? Am Anfang wird er sich wahrscheinlich auch noch ein wenig dämlich anstell, und wenn er nicht zum Ziel kommt, dann kann es schon sein, dass er aus lauter Frust die Henne dann auch ein wenig verdrischt.
    Deine Vorsicht ist also ganz richtig so, nur, lass sie im Freiflug trotzdem zusammen, die lernen da schon.

    Wenns zuviel wird, dann trenn sie wieder.

    Mein ewiger Rat:D ist, den Vögeln diese Vinyl-Quietscheviecher zu geben, wenn sie da mal auf den Geschmack gekommen sind, dann sind die hervorragend geeignet, Frust, schlechte Laune und überschüssige Energien loszuwerden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Tanygnathus, 20. Januar 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Mußte gerade herzhaft lachen Hedi, besser kann man es nicht erklären :zustimm:
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    dazu ein "Trocken-Übungsfoto" :D
     

    Anhänge:

Thema:

Henry bekommt eine Frau!