herausgerissenes Gefieder

Diskutiere herausgerissenes Gefieder im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Habe einen Wellensittich übernommen dem vor einiger Zeit (bestimmt gut 1-2 Jahre) die Schwanz und die Flügel herausgerissen worden sind....

  1. #1 Cassiopeia, 5. Oktober 2005
    Cassiopeia

    Cassiopeia Guest

    Hallo!

    Habe einen Wellensittich übernommen dem vor einiger Zeit (bestimmt gut 1-2 Jahre) die Schwanz und die Flügel herausgerissen worden sind. Er verhält sich ganz normal ausser dass er natürlich nicht fliegen kann.

    Werden die Federn je wieder nachwachsen können, so dass er irgendwann wieder fliegen kann?
    Oder gibt es irgendwelche Präperate, die ein Federwachstum begünstigen?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 5. Oktober 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Deine Frage ist so nicht zu beantworten.
    Wenn die Follikel, also die "Wurzeln" der Federn (wie Haarwurzeln) beschädigt worden sind können keine Federn nachwachsen.
    Da wie von Dir angegeben der Zeitraum so groß ist dann kann man vermuten daß da nichts mehr wächst.
    Zum zweiten Teil Deiner Frage, ja es gibt diverse Dinge welche das Federwachstum unterstützen.
    Im Handel (z.B. Bird-Box) bekommst Du Nekton Bio, beim Tierarzt gibt es Aviconcept oder Korvimin.
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wenn das wirklich schon so lange her ist, würde ich den Vogel an Deiner Stelle mal dem Tierarzt vorstellen, zur Abklärung was da wirklich passiert ist. Wenn eine Feder einfach herausgezogen wird, wächst die nach. Wenn aber, wie Alfred schreibt, mehr beschädigt ist, nützt wohl auch kein Nekton Bio mehr.
     
  5. #4 Cassiopeia, 5. Oktober 2005
    Cassiopeia

    Cassiopeia Guest

    OK Danke.

    Da ich nächste woche eh zum TA wegen meiner Meeries muss, nehm ich ihn einfach mal mit.
     
  6. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    ich empfehle wie Alfred Nekton Bio. Ist m.E. das beste Präparat bei Gefiederschäden.
    Wenn die Federfollikel irreparabel beschädigt sind, nützt das allerdings auch nichts. Es unterstützt nur die Gefiederbildung, wenn überhaupt noch was wächst.
    Man kann auch homöopathisch behandeln, z.B. mit Calcarea carbonica oder Silicea. Das ist eine Frage des Einzelfalls.
    LG
    Thomas
     
  7. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    bei einem Welli würde ich direkt an das Polyomavirus denken wenn Schwung- und Schwanzfedern fehlen. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß alle großen Federn so herausgerissen wurden das sie nicht mehr nachwachsen.

    Weißt du bei was für einem Unfall das passiert sein soll?

    Viele Grüße
    Maja
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

herausgerissenes Gefieder

Die Seite wird geladen...

herausgerissenes Gefieder - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Jungvogel gefunden, wie vorgehen?

    Jungvogel gefunden, wie vorgehen?: Hallo Heute morgen beim spazieren hat mein Vater im Vorgarten einen Jungvogel entdeckt. Da man ja erst mal abwarten soll, haben wir ihn dort...
  3. weiße Punkte auf dem Gefieder meiner beiden Ziegensittiche

    weiße Punkte auf dem Gefieder meiner beiden Ziegensittiche: Hallo ich habe aktuell das gleiche Problem mit weißen Punkten auf dem Gefieder meiner beiden Ziegensittiche. Sie kratzen sich auch viel und niesen...
  4. Kanarienhenne aufpäppeln

    Kanarienhenne aufpäppeln: Hallo, ich bin neu hier und habe mit der Kanariebrut noch keine Erfahrung. Meine Henne hat jetzt im zweiten Anlauf vier Eier ausgebrütet. Ich...
  5. Edelpapagei verliert Gefieder

    Edelpapagei verliert Gefieder: Hallo, ich bin neu hier im Forum und ich habe die Hoffnung, dass man mir vielleicht ein paar wertvolle Tipps hier geben kann. Unser männlicher...