Herbstfutter, was die Natur so alles für die Vögel bereit hält.

Diskutiere Herbstfutter, was die Natur so alles für die Vögel bereit hält. im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nachdem immer wieder mal Leute sich wundern was ich so meinen Geiern gebe dachte ich man könnte mal einen Tread machen indem alle schreiben was...

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Nachdem immer wieder mal Leute sich wundern was ich so meinen Geiern gebe dachte ich man könnte mal einen Tread machen indem alle schreiben was sie so im Herbst den Vögeln ernten und geben, bzw. was sie auch einfrieren oder dörren oder ....... um es noch länger zu haben um den langen Winter zu überbrücken.
    Bilder wären auch schön, denn nicht alle kennen die Pflanzen.
    Bei der Obst und Gemüsegallerie, sind Bilder vom ganzen Angebot, hier soll mal speziell auf den Herbst eingegangen werden.
    Meine Vögel hatten heute ein Feuerdornfest, alle haben gefressen wie die wilden, egal ob die großen oder die kleinen.
    Es folgen einige Bilder der verschiedenen Arten bei der Verspeisung des Feuerdorns.
    Die langen und spitzen Dornen verletzten übrigens nur mich, noch nie hat sich ein Vogel da verletzt, für alle die da was Angst hätten.
    Als erstes hat es den Rotflügelpapageien geschmeckt:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    je mehr mitmachen um so umfassender wird das alles hier.
    und nun ein Blick zu meinen Jungvögeln, denen schmecken die Feuerdornbeeren auch lecker.
     

    Anhänge:

  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Bilder sind alle, fast alle hinter Gitter, denn nicht alle sind so, dass sie sich zuschauen lassen wollen und ich mit dem Foto in den Käfig darf
    hier nochmal ein Blick zu den Jungen
     

    Anhänge:

  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    und nun noch mein Mirko auch er liebt den Feuerdorn
     

    Anhänge:

  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    und nun die Mohren, die lieben Feuerdorn sehr, und zerlegen auch die Äste zu kleinen Fasern
     

    Anhänge:

  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    und der Papa, der drei Junge zu versorgen hat ist auch am spachteln
     

    Anhänge:

  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Jeany liebt den Feuerdorn auch schon, obwohl sie erst zum zweiten Mal davon bekommt, ist halt noch nicht so lange da
     

    Anhänge:

  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Soweit das Feuerdornfest und nun seit ihr dran, was hält der Herbst für eure Vögel bereit?
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Weissdorn

    Hugo verspeist hier eine Weissdorn-Art
     

    Anhänge:

  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Holunder ...

    ... wird von Lissi nicht verschmäht
     

    Anhänge:

  12. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Über mitgebrachte Haselnüsse ...

    .... hat sich Coco von Christine in der Schweiz gefreut.
     

    Anhänge:

  13. BECO

    BECO Guest

    HAllo,

    wo wächst dieser Feuerdorn denn eigentlich, kann das jemand sagen??

    KAtja
     
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    An Büschen, Waldrändern,Gärten,.......
    bei mir zuhause, aber das hilft sicher nicht weiter:D
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und Gerry lässt sich die Ebereschen schmecken :)
     

    Anhänge:

  16. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Natürlich sind Vogelbeeren immer eine willommene Abwechslung!
     

    Anhänge:

  17. Utena

    Utena Guest

    Wieder Vogelbeeren!
     

    Anhänge:

  18. Utena

    Utena Guest

    Lea mit Sandorn!
     

    Anhänge:

  19. Utena

    Utena Guest

    Clyde und Mausi mit Vogelbeeren!
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rolf Nübel

    Rolf Nübel Guest

    RE: Naturkost - und was unsere Tiere noch so alles lieben (Fressen) !

    Hallo, zusammen !

    Es tut richtig gut zu sehen und zu wissen, dass es doch noch einige unter uns gibt, die sich die doch so kleine (mal etwas mehr) Mühe machen, etwas fressbares für unsere Lieben aus der Natur zu holen, um einmal etwas Abwechslung auf den alltäglichen Speiseplan zu bringen.

    So will ich hier sogleich einmal ein paar Sorten fressbarer Beeren aufführen, die unsere Lieblinge noch verzehren können!

    Was die Natur z. Zt. alles bereit hält !

    Als da wären : - Hundsbeere (Heckenrose)
    - Feuerdorn
    - Weißdorn
    - Eberesche
    - Hagebutte
    - Schlehe
    - Holunder u.v.a. mehr !

    Viele dieser Beeren lassen sich ganz prima einfrieren, oder trocknen, damit man das ganze Jahr über einen entsprechenden Vorrat hat.

    Ich pers. verwende das ganze Jahr hindurch tägl. für alle versch. Vogelarten folgende Rezeptur:

    1/2 (50%) der tägl. Futterration bestehend aus handelsüblichem, guten Körnerfutter- und die andere 1/2 (50 %) bestehend aus entsprechendem Keimfutter, je nach Vogelart.
    Hinzu kommen versch. Obst & Gemüsesorten, sowie versch. Sträucher/Zweige u. Beeren, je nach Jahreszeit, aber all die gesammelten Beeren werden dem Keimfutter immer hinzugefügt.

    Außerdem wird das Futter angereichert mit (Honig, versch. Mineralien, Kalk, Grit, Calcium u. einigen Vit. oder spez. Eifutter).

    Auch ist bei der hohen Verfütterung ein Zusatz von Bierhefe wichtig, damit die Kotkonsistenz beachtet wird, denn sie kann hier leicht zu wässrig erscheinen - (ges. Anteilmäßig betrachtet) !

    Also vergeßt bei Euerem nächsten Spaziergang die Handschere und den entsprechenden Eimer (Tüte/Behältnis) nicht.

    Die Tiere werden es Euch danken ! Was gibt es den schöneres, als die Tiere bie einer solch fast natürlichen Nahrungsaufnahme (Ernährung) zu beobachten !

    In diesem Sinn, alles Liebe - Euer Rolf ! :p
     
  22. #20 Anni, 26. September 2002
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    hi,

    ist ja schön, was man so alles verfüttern kann, nur wie sieht das alles aus?

    Also Feuerdorn hat unser Nachbar im Garten, Vogelbeeren kenne ich auch, die Bäume haben dieses Jahr nur oben getragen und Büsche hab ich nicht gefunden. Hagebutten hab ich auch bei Bekannten im Garten entdeckt. Sanddorn steht bei uns um die Ecke. Holunder hab ich auch schon verfüttert.

    Nun hab ich noch anhängende Beeren gefunden, was ist das???
     
Thema:

Herbstfutter, was die Natur so alles für die Vögel bereit hält.

Die Seite wird geladen...

Herbstfutter, was die Natur so alles für die Vögel bereit hält. - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...