Heringsmöwe?

Diskutiere Heringsmöwe? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hab aus Alicante (Südostspanien, Küste) allerhand Möwen mitgebracht und bin mir auf Grund der vielen Federkleider absolut unsicher,...

  1. Peder

    Peder Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab aus Alicante (Südostspanien, Küste) allerhand Möwen mitgebracht und bin mir auf Grund der vielen Federkleider absolut unsicher, was die Arten betrifft. Die erste wäre die hier und ich tippe mit Hilfe des "Harrison" auf Heringsmöwe - Unterart graellsii im Schlichtkleid. Was mir hier aber nicht gefälllt, ist der Schnabel. Dort ist der rote Fleck nicht zu sehen und das Schwarz sollte da auch nicht hin. Allerdings ist die Übereinstimmung mit der Heringsmöwe immernoch am größten. Alle anderen plausiblen Arten scheiden meistens durch geographische Faktoren aus.


    Grüße

    Peder

    Den Anhang DSC_3083_ident_Hering.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Das ist auch eine Mittelmeermöwe, der Schnabel deutet Richtung 3. Kalenderjahr, die grauen Armschwingen und die wenigen braunen Nuancen im Flügeldeckgefieder Richtung 4. KJ.

    f.
     
  4. Peder

    Peder Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin gerade etwas enttäuscht. Meine Frau hat mir mit dem ein sündhaft teures Buch geschenkt, nachdem ich es mir selbst nicht kaufen wollte, und ich war naiv genug, anzunehmen, dass da alle Möwenarten drin stehen. Es gibt da zwar um die 50+ Möwenarten, aber ausgerechnet die Mittelmeermöwe fehlt. Aber dann weiß ich wenigstens Bescheid, dass dem nicht so ist.

    Die Mittelmeermöwe glaub ich dir einfach mal, das klang recht überzeugend. Kennst oder hast du ein Buch, wo die mit ihren verschiedenen Kleidern beschrieben ist?
     
  5. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Welche Ausgabe ist es denn, ist sie möglicherweise schon älter als 5 Jahre? Die Mittelmeermöwe gibt es als Art noch nicht so lange.
    Bücher, in denen man sie und die "neuen" Möwen findet, sind z.B. "Gulls of Europe, Asia and North America" von Malling Olsen oder der aktuelle Vogelführer (2011) von Kosmos.
     
  6. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    In älteren Büchern ist die Mittelmeermöwe unter "Weißkopfmöwe (Larus cachinnans bzw. Larus cachinnans michahellis)" zu finden. Unter diesem Begriff wird sie zusammen mit der Steppenmöwe subsummiert. Heutzutage werden sie meist als eigenständige Arten betrachtet, der Begriff "Weißkopfmöwe" ist wieder verschwunden.

    VG
    Pere ;)
     
  7. Peder

    Peder Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Das ist tatsächlich schon gute zehn Jahre alt, allerdings gibt es da auch die Weißkopfmöwe in keiner der obigen Variationen.
    Aber dafür gibt es euch ja dann. (;

    Gruß
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Heringsmöwe?

Die Seite wird geladen...

Heringsmöwe? - Ähnliche Themen

  1. Heringsmöwe ?

    Heringsmöwe ?: Hallo, folgende Möwe flog über den See im Zwillbrocker Venn, nahe Vreden, NRW am 14.06.2015. Handelt es sich um eine Heringsmöwe? Leider...
  2. Heringsmöwe und Limikolen (Helgoland)

    Heringsmöwe und Limikolen (Helgoland): Ich war heute auf Helgoland und war mir bei diesen drei mit der Bestimmung nicht ganz sicher. Was sagt ihr dazu? Heringsmöwe? [IMG]...