Herkunft von Kolbenhirse

Diskutiere Herkunft von Kolbenhirse im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, woher bezieht Ihr Eure Kolbenhirse? Ich suche gelbe und rote, und zwar so wenig wie möglich mit Pestiziden behandelt. Sogar Shops mit...

  1. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    1.084
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    woher bezieht Ihr Eure Kolbenhirse?
    Ich suche gelbe und rote, und zwar so wenig wie möglich mit Pestiziden behandelt.
    Sogar Shops mit gutem Ruf bieten häufig Hirse aus China an.

    Kennt Ihr eine gute Alternative?
     
  2. #2 esth3009, 19.04.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Piratenland
  3. #3 Sam & Zora, 19.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Beziehe meine bei Rico´s.

    @esth3009 Hirse-Paradies (grüner Pfad) hört sich sehr gut an. Hast du dort schon Erfahrungen mit Hirse machen können?
     
  4. #4 AndreaNBG, 19.04.2020
    AndreaNBG

    AndreaNBG Vogelfreund

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Nürnberg
    Also ich sehe sehr oft Hirsekolben aus Frankreich.

    Bei Futterspatz gibt es welche aus Deutschland.

    Link

    Dort kaufe ich häufiger ein.
     
    esth3009 gefällt das.
  5. #5 AndreaNBG, 19.04.2020
    AndreaNBG

    AndreaNBG Vogelfreund

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Nürnberg
    Cool. Die kommen aus Ansbach. Das ist nicht sehr weit weg und im Sommer kann man dort sogar selber ernten. Da ist gleich ein Ausflug ins Grüne geplant!
     
  6. #6 Alfred Klein, 19.04.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    1.727
    Ort:
    66... Saarland
    Bei den Herkunftsländern der Kolbenhirse weiß ich folgendes:
    Die chinesische ist mit wer-weiß-was gespritzt und wird, wenn optisch nicht so schön, auch gebleicht.
    Die italienische wäre in Ordnung wenn die Typen sie nicht mit Konservierungsstoffen behandeln würden.
    Ich kaufe ausschließlich die rote französische Kolbenhirse. Bei der ist nichts von den obigen gemacht worden. Die wird auch nicht mit Wärme schnellgetrocknet sondern trocknet auf natürliche Art und Weise indem sie bündelweise wettergeschützt aufgehangen wird. Sie ist natürlich nicht die ganz billige wobei ich rund 9€ pro Kilo nicht teuer finde. Sie ist auch nicht unbedingt einfach zu bekommen. Glücklicherweise habe ich hier in annehmbarer Entfernung einen Händler gefunden der sie in größerer Menge importiert. Eventuell kommt da der recht günstige Preis her.
     
  7. #7 Sam & Zora, 19.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das ist natürlich ein riesen Vorteil, selbst zu ernten. Wenn du dort warst, berichte doch mal. :)
     
  8. #8 esth3009, 19.04.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Piratenland
    Die Hirse ist top und die Halbreife kannst Du problemlos längere Zeit einfrieren.

    Da die Hirse naturbelassen ist sind manchmal auch einige Mitläufer drin,aber wenn Du sie für 72 Std. einfrierst sterben die kleinen Tierchen und vor allem auch die Eier ab.
     
    AndreaNBG gefällt das.
  9. #9 Sam & Zora, 19.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Klingt super! Vielen lieben Dank Sigrid.
     
  10. #10 Munia maja, 19.04.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bayern
    Hallo an alle,

    ich bin seit ca. 15 Jahren ein- bis zweimal am Grünen Pfad zum Ernten von halbreifer Hirse. Diese ist absolut unbehandelt, was man allerdings auch an der Sortenreinheit und auch an den "Mitbewohnern" (v.a. viele Blattwanzen) merkt. Letztere krabbeln dann bei mir zuhause herum, wenn ich die Hirse zum Auskühlen ausbreite und später dann einfriere. Ist aber nicht schlimm - die Wanzen überleben das Einfrieren nicht und halten sich auch nicht lange in der Wohnung. Herr Heubeck bzw. Familie Schellenberger bieten auch reife Hirse an, allerdings ist das jedes Jahr vom Wetter abhängig, wieviel sie reif ernten können - das Klima ist halt nicht mediterran, deshalb kommt in manchen Jahren die Hirse nicht zur Reife. In den letzten Jahren haben die heftigen Hitzesommer allerdings zu sehr guter Ware verholfen, auch wenn der Rest der Republik darunter gelitten hat...
    Ich kann diese Hirse aus vielen Gründen nur wärmsten Herzens empfehlen... (keine langen Transportwege, keine Insektizid- oder Herbizidbehandlung, unterstützt unsere lokale Landwirtschaft etc.). Und der Preis ist auch in Ordnung.

    MfG,
    Steffi
     
    Sam & Zora, esth3009 und AndreaNBG gefällt das.
  11. #11 Alfred Klein, 19.04.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    1.727
    Ort:
    66... Saarland
    Ich hätte aber gerne reife, trockene Hirse die ich nicht einfrieren muß. Soweit mir bekannt gibt es da keine aus Deutschland
     
  12. #12 Karin G., 19.04.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.070
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    CH / am Bodensee
  13. #13 Ronja2107, 19.04.2020
    Ronja2107

    Ronja2107 Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Ihr Lieben, zu dem Thema habe ich nun die Frage: Welche Hirse ist denn nun die Bessere? Die französische oder die Deutsche? Ich habe beide Sorten von der Körnerbude. Optisch lässt sich da keinen Unterschied erkennen. :roll: Liebe Grüße
     
  14. #14 esth3009, 19.04.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Piratenland
    Doch, es läuft eigentlich jedes Jahr,nur dieses Jahr wird es vielleicht nicht stattfinden.Aber vielleicht ist bis September alles schon wieder ganz anders.
     
  15. #15 esth3009, 19.04.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Piratenland
    Die Französische hat etwas größere Körner und auch die einzelnen Kolben sind etwas größer. Geschmacklich stellen meine keinen Unterschied fest nur sollte sicher gestellt sein das nicht gespritzt wurde.
    Interessant und lecker, meinen die Piraten jedenfalls, ist auch die Hühnerhirse. Gilt als Unkraut
     
  16. #16 Ronja2107, 19.04.2020
    Ronja2107

    Ronja2107 Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Magdeburg
    Dankeschön für die Auskunft. Ich hoffe doch, dass die Hirse von der Körnerbude ungespritzt ist :roll: . Die Deutsche war auch sehr groß und sogar etwas teurer . Hm , muss ich noch mal mit der Lupe ran.:+shocked:.
     
  17. #17 Alfred Klein, 19.04.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    1.727
    Ort:
    66... Saarland
    Ist die deutsche Hirse auch rote Hirse? Die Rote ist nämlich magerer als die helle, macht nicht so schnell fett.
     
  18. #18 Ronja2107, 19.04.2020
    Ronja2107

    Ronja2107 Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Magdeburg
    Ja, das ist auch rote Kolbenhirse. Meine mögen nur die :traurig:
     
  19. #19 Munia maja, 19.04.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bayern
    Hallo Alfred,

    der Grüne Pfad hat auch reife trockene Hirse in allen Variationen - wie schon geschrieben, ist die Menge und Qualität vom jeweiligen Jahr abhängig. Rote Kolbenhirse hat er eigentlich immer. Übrigens ist diese nicht "fetter" als die gelbe. Die ernährungsphysiologische Zusammensetzung ist im Grunde genommen gleich. Es kommt eher auf die Menge der Aufnahme an - meine Vögel bevorzugen die rote auf jeden Fall.

    Hallo Karin,

    doch, auch 2019 fand ein Treffen statt. Heidi hatte es nur nicht ins VF gestellt, weil von hier in den letzten Jahren keinerlei Interesse mehr bestand. Es sind überwiegend Teilnehmer aus der Nymphensittichfraktion dabei. Die tummeln sich in anderen Foren... Mal sehen, ob uns "Corona" diese Jahr einen Strich durch die Rechnung macht? Unsere "Lonchura-Tagung" im Mai haben wir schon abgesagt bzw. verschoben, falls es denn einen Sinn macht.

    @ alle anderen:
    Die meisten Online-Anbieter, die Hirse aus deutschem Anbau in ihrem Sortiment haben, beziehen ihre Hirse vom Grünen Pfad... ;)

    MfG,
    Steffi
     
    AndreaNBG und esth3009 gefällt das.
  20. #20 AndreaNBG, 20.04.2020
    AndreaNBG

    AndreaNBG Vogelfreund

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Nürnberg
    2. September Wochenende habe ich mir jedenfalls im Kalender notiert :freude:
     
Thema:

Herkunft von Kolbenhirse

Die Seite wird geladen...

Herkunft von Kolbenhirse - Ähnliche Themen

  1. Braucht man zum Verkauf von jungen Maximilianpap. einen Herkunftsnachweis?

    Braucht man zum Verkauf von jungen Maximilianpap. einen Herkunftsnachweis?: hallo, brauch mal rat und zwar les ich immer bei den kleinanzeigen das die züchter vögel mit dna bestimmung ,herkunftsnachweis usw. anbieten....
  2. Herkunft von einer Henne

    Herkunft von einer Henne: Hi leute ich hab eine frage, Meine 8 jahre alte kanarienhenne hat einen ring am fuß, wo draufsteht RÖK. was bedeutet das ? schon mal dank...
  3. Sollte man beim Kaufen von Obst auf das Herkunftsland achten ?

    Sollte man beim Kaufen von Obst auf das Herkunftsland achten ?: Sollte man beim Kaufen von Obst und Gemüse auf das Herkunftsland achten ? Hallo, mir ist die Frage heute in der Obstabteilung eingefallen....
  4. Ring Nummer - Züchter / Herkunft herausfinden?

    Ring Nummer - Züchter / Herkunft herausfinden?: Hallo Ich habe heute 2 wellis aus schlechter Haltung geholt und würde gerne wissen wo sie her kommen, da ich so eine Nummer noch nicht gesehen...
  5. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden