Herkunftsbestätigung bekommen???

Diskutiere Herkunftsbestätigung bekommen??? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ich hab ein riesen Problem, da ich heute über wkw eine Frage bekommen hab die ich beim besten Willen nicht beantworten kann. Was ich weis...

  1. #1 cacatua-goffini, 29. Juni 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    Hallo ich hab ein riesen Problem, da ich heute über wkw eine Frage bekommen hab die ich beim besten Willen nicht beantworten kann.
    Was ich weis ist, dass es sich mit Papieren bekommen, je nach SAchlage sehr verschieden verhält, aber ich habe echt null Talent durch diese Verordnungen die man im www findet durchzublicken.

    Also besagte Person (ich nenne bewusst keine Namen) hat letztes Wochenende auf einem Trödelmarkt!!! einen Graupapagei entdeckt und gekauft
    Der Vogel hat weder Ring noch Papiere
    da der Graupi ja kein Anhang a Vogel ist reicht ja ne Herkunftsbestätigung, kann man die beim Amt einfach anfordern und den Vogel dann melden oder würde der Geier beschlagnahmt, dann wäre mein RAt nämlich ehrlich gesagt halt einfach die Klappe
    (ich weis wär nich legal aber dort gehts dem Geier richtig gut und das find ich wichtiger!!!, deshalb nenn ich auch keine NAmen und war bereit mich zu erkundigen; meine Geier haben ja alle ihre Cites und sind gemeldet:D)

    Wenns jedoch ne MGL gibt würde die Person natürlich alles daransetzen rechtmäßige Papiere zu bekommen
    es war ja eigentlich auch nicht ihr Fehler ...
    und ganz ehrlich wenn ich so ne Schweinerei sehen würde, dass einer nen Papagei ode rüberhaupt ein Tier aufm Flohmarkt verscherbelt (und dann noch im Mini Käfig) ich würds auch kaufen..

    Jetzt das wahrscheinlich größere Problem die betreffende Person hat weder Anschrift noch NAme des Verkäufers, da sie nicht wusste dass der Vogel erstens gemeldet werden muss und zweitens der Vorbesitzer angegeben werden muss, sie hat sich nur gewundert dass er keinen Ring hatweil deren bisherige Vögel immer Ringe hatten

    (Ach ja Virentests, Endoskopie und Partner sind schon geplant und eine Voli ist bestellt, weiss ich sicher da ich Ratgeber war, nur damit keine Diskussionen über Haltung und wo es dem Geier besser ginge aufkommen.
    ein Weiterverkauf kommt nicht in Frage, da wenn ein Vogel so verschachert wird will von uns keiner wissen was er schon hinter sich hat)

    und

    Danke schonmal für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Alle Papageien unterliegen der Kennzeichnungs- und Meldepflicht.


    Grundsätzlich ist es nicht unmöglich ,diesen zu legalisieren.

    Erste Tat,ist der Gang zum Ta.

    Dort sollte er gecheckt und geschippt werden.

    Dann sollte man sich bei eigener Behörde melden und die Situation schildern.

    Das Tier wir eingezogen und bei guten Verhälltnissen(Artgerechter Haltung)
    der Person überlassen.

    Im schlimmsten Falle jedoch,wird das Tier anderweitig vermittelt.

    Gruß Alex
     
  4. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    graupapas sind anhang b und benötigen keine cites. es reicht ein sogenannter herkunftsnachweis welchen der züchter ausstellen muss, dieser muss dann immer mit dem vogel mit gegeben werden. der vogel muss in diesem falle geschlossen beringt sein, bei offener beringung muss die genehmigung der behörde beigefügt werden. es besteht auch noch die möglichkeit des chipens, wenn die beringung mit dem geschlossenen ring zeitlich verpasst wurde.
    meine grauen werden nicht beringt, sondern geschipt ( die genehmigung liegt vor ). um diesen chip auslesen zu können benötigt mann ein spezielles lesegerät hat jeder ta, einfach mal hingehen. wenn er bereits gechipt ist lässt sich in der regel auch die herkunft ermitteln und der vogel wird legalisiert.
    ansonnsten würde ich so verfahren wie es Alex schon geschrieben hat, einfach auf die behörde zugehen, die haben auch ein lesegerät.
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Nur bedingt richtig. Handelt es sich um einen Wildfang, was hier anscheinend nicht ausgeschlossen werden kann, benötigt er eine Cites. ;)

    Und ganz ehrlich...inzwischen vertrete ich zum größten Teil die Ansicht, das Leute die nicht gekennzeichnete Vögel erwerben, schon eine entsprechende Verwarnung erhalten müssen.
    Inzwischen wird es immer mehr zur Mode solche Vögel zu erwerben, um eben mit dieser "ich bin ja so ahnungslos, aber bei mir hat der Vogel es viel besser" Tour zu argumentieren.

    Der Schwarzmarkthandel blüht, insbesondere nach dem Inkrafttreten des Importverbotes, und es kann nicht angehen das artgeschützte Tiere willkürlich gekauft werden, mit dem Argument, bei der Person hat er es ja so toll und man wußte ja nicht, das die Vögel gemeldet werden müssen.

    Ich will das mit keiner Silbe in Frage stellen, aber es gibt Richtlinien und Gesetze an die sich Privatpersonen ebenso zu halten haben, wie Züchter und Händler dieser Tiere.
    Ausnahmen für die Aufnahme von Tieren ohne Kennzeichnung u. Herkunftsnachweise haben nur bestimmte Institutionen und Stellen.

    Und zu argumentieren, die Person wußte ja nichts über die Artenschutzbestimmungen....das interessiert oftmals eine Behörde auch nicht und argumentiert mit Recht: "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht."

    Es zu verschweigen das so ein Vogel erworben wird...nun.....irgendwann tritt eine Situation ein, wo das Ganze ans Tageslicht kommt....mitunter ist dann die Person mit dran, die dazu geraten hat es lieber zu verschweigen.

    Man sollte sich also gut überlegen, ob man solch einen "gut gemeinten" Ratschlag wirklich geben sollte. ;)
     
  6. #5 cacatua-goffini, 30. Juni 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    klar so war das ja auch nicht gemeint...
    also der Vogel ist absolut handzahm also wohl am wahrscheinlichsten eine hz aus einer nicht genehmiigten ZUcht Chip hat er wie ich heut morgen erfahren hab auch nicht, da besitzer gestern beim Ta war um das zu checken

    Grundsätzlich bin ich auch der Meinung bitte anmelden und chippen usw wobei andrerseits für mich haltungsbestimmungen wichtiger sind als ein Ring
    Sprich ein Vogel ohne Ring der top gehalten wird ist mir lieber als ein ordnungsgemäß gemeldeter der in einem kleinen Käfig vor sich hin vegetiert

    also wir werden jetzt erst mal die ts behörde kontaktieren und dann beraten was zu tun ist

    und danke für die tipps
     
  7. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    hast recht bin aber davon ausgegangen, dass der geier eine nachzucht ist sonst hätte ich nicht geschrieben " vom züchter auszustellen ".
     
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Berichte mal, wenns was Neues gibt. ;)
     
  9. #8 cacatua-goffini, 30. Juni 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    mach ich
    bin aber halt auch net immer dabei is ja (gsd) nich mein geierlein...
    aber wir stehen täglich in telefon und mailkontakt und sehen uns auch öfters ;-)

    daher hab ich mir auch angemaßt die betreuung als gut zu bewerten
    im Mom bin ich halt noch dran den zuständigen zu finden was gar nich so einfach ist
    die anmeldung von meinen hat auch fast vier wochen gedauert und ging über zig stellen bis mir mal einer sagen konnte wer zuständig ist
    und hier scheint es ähnlich zu laufen, also falls jemand ne adresse bzw telefonnummer im Saarland hat wär ich froh drum

    lg saskia
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Frag mal bei Petra-Schnissje oder Alfred Klein an. Sie kommen beide aus dem Saarland.
     
  12. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Saskia,

    gibts schon was Neues?

    Ich kann dir übrigens auch weiterhelfen, an wen du dich wenden kannst :).
     
Thema: Herkunftsbestätigung bekommen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chip auslesen papagei

    ,
  2. Herkunftsbestaetigung Vögel

Die Seite wird geladen...

Herkunftsbestätigung bekommen??? - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...
  2. Wie bekomme ich meine Sperlingspapageien wieder zurück in die Voliere nach dem Freiflug ?

    Wie bekomme ich meine Sperlingspapageien wieder zurück in die Voliere nach dem Freiflug ?: Habe seit drei Wochen die Sperlingspapageien übernommen sie sind ca. 5 Jahre Alt und wollen, wenn ich sie frei lasse, nicht zurück in die...
  3. Halsbandsittich Küken bekommen Flecken und sterben.

    Halsbandsittich Küken bekommen Flecken und sterben.: Hallo! Ein Züchterbekannter von mir hat mich um Hilfe geboten, aber ich habe auch keine Ahnung, was es sein könnte. Alle - nur - Halsbandsittich...
  4. Hilfe! ich bekomme meine Aga's nicht zahm

    Hilfe! ich bekomme meine Aga's nicht zahm: Naja der titel stimmt jetzt nicht ganz aber.. ich habe seit längerer zeit 2 Pfirsichköpfchen aber beide sind nicht richtig zahm ich kann...
  5. Wo bekomme ich am günstigsten Edelstahlketten, Haken, Deckenhaken usw.

    Wo bekomme ich am günstigsten Edelstahlketten, Haken, Deckenhaken usw.: Hallo zusammen :), wir sind gerade dabei für unsere Papageien ein größeres Papageienzimmer zu gestalten ,deshalb brauche ich Edelstahlketten ,...