Hermann ist tot

Diskutiere Hermann ist tot im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; :( Als ich eben von der Arbeit kam und wie jeden Tag gleich in meine Voliere ging, machte ich zwei grausame Funde. 1. lag mein Hermann tot auf...

  1. Gill

    Gill Guest

    :( Als ich eben von der Arbeit kam und wie jeden Tag gleich in meine Voliere ging, machte ich zwei grausame Funde.
    1. lag mein Hermann tot auf dem Boden und
    2. hat Henriette ihr 1. Ei zerstört.
    Ich bin ja soooo traurig :heul: . Irgendwie habe ich in letzter Zeit nur Pech! Erst wird aus der 1. Brut meiner Nymphen nichts, gestern finde ich von meinem ersten Welliei nurnoch die winzige Stücke der Schale im Nistkasten und heute das! :(
    Ich glaube Hermann ist verhungert. Seitdem Henriette im Kasten saß, saß er ja nurnoch depressiv rum und hat sich gelangweilt. Wahrscheinlich hat er sich wortwörtlich "zu tode gelangweilt".
    Henriette ist nun völlig fix und fertig. Sie ist total aufgeregt. Die Arme! Sie tut mir sooo leid!
    Morgen früh werde ich versuchen Henriette so schnell wie möglich einen neuen Ziegenmann zu besorgen. Hoffentlich finde ich so schnell einen! Oh mann, ich bin sooo traurig! Hermann war auch so ein hübscher Kerl!
    Das dumme ist nur: wir fahren Freitag abend in den Urlaub......
     
  2. #2 Raymond, 21.07.2004
    Raymond

    Raymond Guest

    och du armes, es tut mir so leid um Hermann :heul:

    du hast wirklich im moment nicht so einfach mit einen tieren, lass dich in den arm nehmen und knuddeln.

    Vanessa, du schreibst er waere verhungert, waere es da nicht besser ihn untersuchen zu lassen an was er starb, bevor du dir einen neuen hahn suchst.
     
  3. #3 Ziegenfreund, 21.07.2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Guest

    Ach mensch Vanessa, das tut mir so sehr leid... der arme Herrmann.

    Das er sich zu tode gelangweilt hat glaube ich nicht. Die meisten hier haben ja ähnliche beobachtungen mit Ziegenhähnen gemacht, die sich in der Brutphase der Henne zu langweilen scheinen. Das kann ja nicht der Grund sein warum er von der Stange kippt. Nein ich denke das etwas anderes dahinter steckt. Ob er gefressen hat, kann ich so natürlich nicht sagen, aber ich denke schon, denn Vögel haben einen sehr starken Selbsterhaltungstrieb.

    Vögel die krank oder verletzt sind schaffen es meist, ihre Probleme vor den anderen zu verstecken, da sie sonst im Schwarm nicht mehr akzeptiert und manchmal sogar getötet würden. Das ist auch der Grund warum wir meist zu spät merken, das mit einem unserer Vögel etwas nicht in Ordnung ist.

    Um ganz sicher zu gehen würde ich den armen Herrmann untersuchen lassen.

    Warum die Hennen ihre Eier zerstören ist dann ein weiteres Rätsel, welches wir nicht so leicht lösen können. Wenn alle Deine Henne ihre Brut zerstören würde ich darauf tippen, das es entweder oft Auseinandersetzungen zwischen den verschiedenen Vögeln bei Dir gibt. Oder das es Einflüsse von außen gibt, die die Vögel so sehr beunruhigen, das sie da ein Problem mit haben.
    Speziell bei Henriette könnte ich mir aber auch vorstellen das der Verlust des Partners eine große Rolle dabei spielt...

    Arme Vanessa. Nimm Gill in den Arm und lass Dich von ihr trösten. Ich habe auch schon Vögel verloren und weiß das das sehr weht tut.

    Liebe Grüße auch von Biggi...
     
  4. Svenny

    Svenny Guest

    :heul:
    Ooooch Vanessa, lass dich drücken *drück* Du tust mir echt voll leid, erst freust Du Dich, dass Du endlich Deine ZG hast und nun geht alles schief :(
    Aber nach einem Tief kommt immer ein Hoch!!! :jaaa:
    Schade, dass ich keinen Ziegenmann "übrig" habe, denn sonst hättest Du ihn haben können, damit sich Deine Henriette bald wieder besser fühlt und nicht noch vor Trauer eingeht..

    Bye :0-
    Svenja
     
  5. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ohhh

    das tut mir leid, vanessa!!!

    aber an dem eierlegen/brüten seiner partnerin, bzw. der langeweile kann er nicht gestorben sein.
    der hahn füttert sie in dieser zeit doch auch öfter und meist poppen sie auch ab und zu noch, um weitere eier zu produzieren, zu befruchten.

    da muss was anderes dahinter stecken.
    und so ruhig und "gelangweilt" wirkte er wohl, weil es ihm nicht so gut ging. :(

    vielleicht sollte er untersucht werden, nicht dass da noch mehr auf dich zukommt 8o

    lass dich mal fest drücken!!!!
     
  6. Gill

    Gill Guest

    Danke Ihr Lieben für Euer Mitgefühl!
    Ich werde morgen mal bei der TiHo anrufen und fragen was ich tun soll. Möchte ihn auch gerne untersuchen lassen, UM halt schlimmeres auszuschliessen.
    Ich habe mir auch schon Hermann`s Ring angeguckt, aber leider hat er ja nur nen offenen Ring.
    @ Michael: mit meiner Nymphiebrut hatte ich aus anderen Gründen Pech! Das gelege war ok (nicht kaputt). 3 Eier waren befruchtet und sind abgestorben und 3 eier waren unbefruchtet.
    Und das Welliei..... ich denke damit war wohl irgendwas nicht ok.
    Heute sind wieder 2 neue Wellieier im Kasten .
    Und Henriette denke ich mal hat ihr Ei wohl wirklich aus Trauer zerstört. Sie hat da ja schon ein paar Tage draufgesessen.
     
  7. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vanessa,

    das tut mir auch sehr leid. :heul: Ich hab schon zwei Springerhähne verloren, es ist immer so traurig. Aber wenigstens scheint es ja relativ schnell gegangen zu sein.. *seufz*

    Wenn Du erwägst ihn untersuchen zu lassen (würde ich auch tun) musst Du ihn kalt halten, sonst bringt das nichts mehr, sprich Kühlschrank (so schlimm das auch klingt).

    LG
    Meike
     
  8. Shucky

    Shucky Guest

    Oh jee...

    Ich bin zwar noch nicht so lange Ziegenmutter, aber ich wollte mir am Montag endlich eine Henne für meinen Hahn holen. Musste sie aber wieder abgeben und Mittwoch war Lilly schon tot.... Furchtbar...sie war noch so jung..

    Heute ist mein Hahn gegens fenster geflogen... ich dachte schon es ist aus, aber jetzt sitzt er auf der Stange und schläft...

    Ich war auch völlig fertig...
    Kopf hoch
    Lg
    Nikola :+smiley:
     
  9. Lindi

    Lindi Guest

    Ach Vanessa, das ist echt sch.... :(

    hoffentlich hatte er nichts Ansteckendes, das fehlte noch 8o

    Mein Beileid!!!!
     
  10. #10 Stitch0301, 23.07.2004
    Stitch0301

    Stitch0301 Guest

    Huhu Vanessa,

    *ganzfestindenarmnehmunddrück*
    Laß den Kopf nicht hängen, ich denke so ziemlich jeder in diesem Forum fühlt mit dir.
    Ko :+streiche pf hoch
     
Thema:

Hermann ist tot

Die Seite wird geladen...

Hermann ist tot - Ähnliche Themen

  1. Zwei weibliche Testudo hermanni boettgeri von 2009 inkl.Zubehör u.Papieren nur zusammen zu verkaufen

    Zwei weibliche Testudo hermanni boettgeri von 2009 inkl.Zubehör u.Papieren nur zusammen zu verkaufen: Hallo liebe Schildkrötenfreunde, eigentlich habe ich mich als Vogelfreundin in diesem Forum angemeldet. Nun habe ich entdeckt, dass es auch eine...
  2. Falken auf Hermannswerder

    Falken auf Hermannswerder: Wir haben wieder 2 Kameras angebracht um dabei zu sein wenn die kleinen Falken das Licht der Welt erblicken. potsdam.tv/livestream/falke
  3. Ziegensittich: ist das eine Henne?

    Ziegensittich: ist das eine Henne?: Ich bin mir nicht sicher ob es eine Henne ist könnt ihr mir dabei helfen?
  4. Auf einmal ist er aggressiv.

    Auf einmal ist er aggressiv.: Hallo Ihr Lieben, Ich habe eine Frage. Meine beiden Grünzügelpapageien vertragen sich seit heute morgen nicht mehr. Mein Hahn hat sich heute dazu...
  5. Mein Kanarienvogel ist krank und kein Tierarzt hilft

    Mein Kanarienvogel ist krank und kein Tierarzt hilft: Hallo liebe Community, ich lese schon eine Weile im Forum mit, habe jetzt jedoch selbst ein Problem mit meinem Kanarienvogel. Seit ein paar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden