Herr Wuschel hatte Besuch...

Diskutiere Herr Wuschel hatte Besuch... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo... ich hab mal wieder eine tolle Geschichte zu berichten! Wir haben eine rollbare Voliere, die wir direkt vor die Terrassentür...

  1. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo...

    ich hab mal wieder eine tolle Geschichte zu berichten!

    Wir haben eine rollbare Voliere, die wir direkt vor die Terrassentür schieben können. So können Herr Wuschel und Poldi also selbst entscheiden, ob sie rein oder raus wollen.
    Am Sonntag gegen Mittag saß Herr Wuschel also freudig in der Voliere und Poldi spielte im Esszimmer auf dem Freisitz. Unter der Voliere ist noch ein kleiner Spalt, weil die Voli ja auf Rädern steht. Nach einer Zeit sah ich nur einen Schatten und dachte WAS IST DENN DAS?? :?
    Da tobte in der Voliere ein kleiner Spatz. Der muss wohl durch den Spalt gekommen sein um an das Futter von den beiden zu kommen. Herr Wuschel, der sonst vor allem und jedem Angst hat, hüpfte mit aufgerissen Schnabel, breiten Fächerschwanz und “spielenden” Pupillen hinter diesem armen kleinen Spatz her.
    Was aber nun machen? Herrn Wuschel kann man ja sowieso nicht anfassen und der Spatz war so aufgedreht, dass ich den nie im Leben hätte fangen können.
    Wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir sahen, wie böse Herr Wuschel werden kann. Wie gesagt... er ist sonst sehr ängstlich und zurückhaltend.
    Ich habe dann versucht Herrn Wuschel aus der Voliere zu scheuchen, was auch bald geklappt hat. Terrassentür zu, Voliere gedreht und Spatz raus.

    Man... das war vielleicht was. So schnell kommt der Spatz bestimmt nicht wieder um sich ein paar Körner zu klauen :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rico wolle, 9. Oktober 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    na .. das war ja mal ein abenteuer für hr. wuschel :zwinker:
    und für den armen spatz bestimmt auch :D
    der kommt auf jeden fall nicht so schnell wieder
     
  4. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Du wirst es nicht glauben, aber die ganze Spatzenfamilie sitzt auf der Terrasse. 8o
    Ob natürlich Herr Wuschel's "Freund" auch dabei ist, kann ich nicht sagen. :?
    Bin schon auf den nächsten schönen Tag gespannt, wenn Herr Wuschel und Poldi wieder draußen sitzen :D
     
  5. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Der hat Verstärkung geholt:D
    Gruss
    Barbara
     
  6. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Na das kann ja ein Spektakel werden... Herr Wuschel... der mit den Spatzen tanzt :D
     
  7. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    die Spatzen wundern sich bestimmt über den Vogel, der so ungewöhnlich grün ist.
    Vielleicht vermuten sie eine außerirdissche Invasion mit kleinen grünen Männchen....... ähhh ich meine natürlich mit kleinen grünen Vögeln? :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    ... oder sie haben es auf das gute Futter abgesehen und versuchen nund gemeinsam da ran zu kommen :zwinker:.

    Habe in einem Fernsehbeitrag gesehen, dass manche Vogelarten tatsächlich zu Teamarbeit fähig sind.
     
  10. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Bekannte von mir haben einen Nymphensittich, der regelmäßig Besuch von Spatzen und anderen Wildvögeln bekommt, wenn er auf dem Balkon in seinem Käfig sitzt. Die Wildvögel quetschen sich durch die Gitterstäbe und bedienen sich am Futter des Nymphis...
    Den Besitzern macht das nichts aus.. sie finden das sogar "süß"..

    Ich würde meine Amas nicht in direkten Kontakt mit frei lebenden Vögeln - Spatzen oder was auch immer - kommen lassen.
    Das Risiko, dass sie sich etwas "einfangen" wäre mir zu groß.

    Gruß
    Herbert
     
Thema:

Herr Wuschel hatte Besuch...

Die Seite wird geladen...

Herr Wuschel hatte Besuch... - Ähnliche Themen

  1. Schwalben , nächster Besuch im Stall

    Schwalben , nächster Besuch im Stall: Hallo, nach dem ich ja die 4 kleinen Schwalben retten konnte mit Hilfe ihrer Eltern, sind nun alle erfolgreich ausgeflogen. Nun am Wochenende...
  2. Rabenvögel besuchen

    Rabenvögel besuchen: Hallo zusammen, also ich möchte vorab sagen das es bei meiner Frage nicht um eine Haltung oder ähnliches geht. Also es ist so meine Freundin...
  3. Schwarzer Besucher - Singvogel - am Vogelhäuschen

    Schwarzer Besucher - Singvogel - am Vogelhäuschen: Liebe Vogelfreunde, am letzten Tag des Jahres neu in den Foren, möchte ich eine Beobachtung mitteilen und um Eure Hilfe bitten. Heute...
  4. Unbekannter Besucher...

    Unbekannter Besucher...: Hallo Zusammen! Ich hatte gestern in unserem Garten eine Begegnung mit einem Vogel, der mir so noch nicht begegnet ist: Der Vogel war fast...
  5. ein netter Besuch

    ein netter Besuch: Hallo Ratefreunde, diesen netten Besuch hatten wir vor einigen Wochen im Hochsauerland gesehen. Viele Grüße SF [ATTACH]