Herzrasen und Zittern

Diskutiere Herzrasen und Zittern im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich habe heute bei Krümel festgestellt das sie ganz schön 'Herzrasen' hat. Ich bin mit zählen garnicht hinterhergekommen :p Nun meine...

  1. #1 tweety1212, 20. Juni 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo
    Ich habe heute bei Krümel festgestellt das sie ganz schön 'Herzrasen' hat. Ich bin mit zählen garnicht hinterhergekommen :p
    Nun meine Frage: Wie schnell schlägt das Herz einens Graupapageien im Ruhezustand?
    Oder kann das auch eine Reaktion auf die Medikamente (Aspergillose) sein?
    Außerdem zitert sie momentan auch häufiger und vor allem döller als sonst. Was ist los mit meiner Süßen? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tweety1212, 20. Juni 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Nach oben schieb damit es keiner überliest :D
    Mach mir echt sorgen und hoffe das noch jmd dazu schreibt :?
     
  4. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo tweety1212,

    viel Ahnung von Grauen hab ich nicht - oder garnicht, aber hier ein paar Zahlen, vielleicht hilft das ja ein wenig:

    Die Herzschlagfrequenz liegt bei Großpapgeien zwischen 40 und 60 Schlägen in der Minute, beim Wellensittiche und Unzertrennlichen zwischen 100 - 130 Schläge pro Minute.

    Die Atemfrequenz ist im Vergleich zum Säugetier sehr hoch.
    Sie beträgt für größere Vögel zwischen 120 - 300 Atemzüge pro Minute. Bei Kleinvögeln liegt sie zwischen 240 und 400 Atemzügen pro Minute.

    Wichtig bei der Behandlung von Aspergillose ist die Stärkung des Immunsystems, da die pilztötenden Medikamente stark die Leber angreifen.

    Hier empfehle ich dir Alvimun, das bekommst du beim TA. Es werden 4 ml auf 1 Liter Wasser verdünnt.

    Alles Gute euch beiden
     
  5. #4 Munia maja, 20. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo tweety1212,

    Du wirst kaum Erfolg haben, den Herzschlag Deines Krümels mitzählen zu können. Beim Grauen ist eine Herzfrequenz von 150 bis 200 Schlägen pro Minute was ganz normales, wenn er sich aufregt kann´s locker doppelt so schnell sein! Ich würde mir eher Sorgen machen, wenn ich die Frequenz mitzählen könnte...

    MfG,
    Steffi
     
  6. #5 Munia maja, 20. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Masch,

    kann es sein, dass Du Herzfrequenz mit Atemfrequenz verwechselt hast? Normalerweise ist das Herz immer schneller...
    Beobachte mal die Tiere in Ruhe, 400 Atemzüge pro Minute bringt noch nicht einmal ein Hund beim Hecheln fertig.


    MfG,
    Steffi
     
  7. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    habe gerade nochmal nachgelesen - ne steht hier so.
    Jetzt guck ich nochmal woanders nach. das beunruhigt mich ja nun schon wieder.........
     
  8. #7 Munia maja, 20. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Masch,

    wo hast Du´s denn nachgelesen?
    Wie gesagt, bei solch hohen Frequenzen würden all unsere Vögel nur noch Hechelatmung zeigen...

    MfG,
    Steffi
     
  9. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    ist aus: Dr.Alois Weber / Werner Treben
    Vögel
     
  10. #9 Munia maja, 20. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Masch,

    vermutlich ein Druckfehler...

    MfG,
    Steffi
     
  11. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Viele Bücher - aber nirgends steht was gescheites drin.

    Jetzt hab ich noch eins gefunden, demnach müssten bei den Zahlen oben bei den Herzfrequenzen jeweils eine Null noch dran ?!
     
  12. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal

    Also bei kleinen Vögeln bis zu 400 Atemzüge je Minute,
    bei Großpapa´s zwischen 120 bis 300

    So stehts auch bei Dr.Ute Hahn

    Bei der Herzfrequenz steht nur eine Angabe zu Finken : bis zu 1000 Schläge pro Minute - je größer der Vogel um so langsamer bzw.weniger Schläge
     
  13. #12 Munia maja, 20. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Masch,

    das ist schon realistischer, allerdings nur bei Kleinstvögeln.

    MfG,
    Steffi
     
  14. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal

    Na das fände ich aber trotzdem schlimm. Man verlässt sich ja schließlich auf Angaben, gerade wenn sie von einem TA gemacht worden sind.
    Ist die 2. Auflage aus 2003
     
  15. #14 Munia maja, 20. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Masch,

    das kann in den besten Büchern passieren! Wenn es keiner bemerkt, ändert sich auch nichts.
    Da sollte sich doch mal einer bei den Herren Weber und Treben melden.
    Mal sehen, wenn ich Zeit habe...

    Wenn wir den Büchern schon nicht trauen können, hier ein kleiner Aufruf von mir an alle, die mitlesen: Beobachtet mal Eure Vögel in der Ruhephase (Schlaf, Dösen). Wie hoch ist die Atemfrequenz? (Könnte man fast ´ne Umfrage machen...).


    MfG,
    Steffi
     
  16. #15 Munia maja, 21. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Masch,

    Dr. Alois Weber ist TA in Österreich. Ist daher nicht so einfach, ihn ausfindig zu machen und mit ihm Kontakt aufzunehmen. Ich hab nun eine Mail an den Verlag gesandt - mal sehen, was sich so ergibt.

    MfG,
    Steffi
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Munia maja, 21. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo nochmals,

    die Anfrage beim Verlag läuft, hab sogar schon eine Antwort bekommen, allerdings noch nicht vom Fachmann selbst...

    MfG,
    Steffi
     
  19. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Das ist ja mal genial.
    Kannste mir die antwort mal per PN zuschicken? Das würe mich doch auch sehr interessieren, was die das so sagen :~
     
Thema:

Herzrasen und Zittern