:heul: Jetzt geht der Zickenterrror doch los!

Diskutiere :heul: Jetzt geht der Zickenterrror doch los! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Ria-as, was ich hier sagen kann ist: das Hirn ist die kraftvollste Einheit. Ich habe eine nachgewiesene Tierhaarallergie, ich reagiere auf...

  1. #21 purzelflatterer, 22. Juni 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi Ria-as, was ich hier sagen kann ist: das Hirn ist die kraftvollste Einheit.

    Ich habe eine nachgewiesene Tierhaarallergie, ich reagiere auf Katzen mit Schnupfen und Augentränen und bei mehr als einer in der Wohnung sogar innerhalb von Minuten mit Asthma.

    Ich bin eigentlich genauso allergisch gegen Ratten. Aber weil ich diese Tiere so sehr liebe, habe ich damals trotzdem welche angeschafft. Und ich habe zwar immer mal geniest, aber nie mit Asthma reagiert.

    Genauso bei Pferden, auch hier bin ich allergisch aber ich bin dennoch 9 Jahre regelmässig geritten und war auch viel im Stall etc.

    Ich denke, dass auch große Liebe zu bestimmten Tieren oder Tierarten die Folgen der Allergie in gewisser Weise unterdrücken kann.

    Warum sonst würden z.b. Placebos wirken?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ria-as

    ria-as Guest

    Hallo purzelflatterer, ja ich stimme dir zu. Ich glaube auch, dass eine bestimmte Einstellung ausschlaggbend ist. Meine Ratten z.B hat er ja auch nicht gemocht. Vielleicht ist er ja eifersuechtig auf meine Tiere, dass er immer solch Abneigung hat:idee:
     
  4. #23 Saskia137, 22. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Wäre evtl. ein Ansatzpunkt. Könnte ja sein, dass er Dich für sich haben will, wenn er ja schon so wenig Zeit mit Dir gemeinsam verbringen kann.
    Sprich ihn doch mal darauf an, denn zur Eifersucht sollte er ja, bei ein paar kleinen Piepern, keinen Grund haben. Vielleicht schaffst Du es dann ja auch, das er nen Bezug zu "Deinen" Tieren bekommt.
    Und wenn er nen Bezug zu den Beiden aufgebaut hat, dann bekommt eben er die zwei Wellijungs und nicht Du, mit dem Versprechen von Dir, dass Du Dich in seiner Abwesenheit auch um seine beiden Jungs kümmerst.

    Bei uns gibt wegen den Piepmätzen keine Probleme, da wir Beide die Kleinen sehr lieben und ohne sie in unserem Leben ganz viel fehlen würde.
     
Thema:

:heul: Jetzt geht der Zickenterrror doch los!