heut wurden federn gezupft

Diskutiere heut wurden federn gezupft im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; War heute morgen (9 uhr) mit taiga beim TA,feder zupfen. 3 stück würden ihr gezogen,2 vom flügel und eine vom rücken (man hat sie theater gemacht...

  1. #1 TanaSatan, 8. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    War heute morgen (9 uhr) mit taiga beim TA,feder zupfen.
    3 stück würden ihr gezogen,2 vom flügel und eine vom rücken (man hat sie theater gemacht lol) aber an keiner feder war blut zu sehen.

    federn werden trotzdem eingeschickt,wenns nicht klappt muss ich nächsten monat nochmal hin

    im wartezimmer war eine,die wusste gar nicht das man eine ZG haben muss wenn man nymphiesbabys haben will (sie fragte mich ob ich nichtmal ein paar küken haben möchte,weil ich ja hoffe ein pärchen zuhause zu haben),sie dachte das man so für sich keine braucht und nur wenn man die halt verkaufen möchte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 8. März 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Bin ich froh, dass ich kein Sittich bin und man mir ansieht was ich bin.
     
  4. #3 TanaSatan, 8. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    lol gelle,obwohl ich kenne leute da is man sich auf den ersten blick auch nicht sicher ob es ein männchen oder ein weibchen is *g*
     
  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Natascha ich drücke Dir und natürlich Taiga die Daumen dass es klappt und ihr nicht nochmal hin müsst !!!
    Was hat sie denn gesagt wann Du das Ergebnis bekommst ?
    Bin ja echt mal gespannt als was Tai geoutet wird !!!
     
  6. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    oh die Arme... :trost:
    meine Cookie hat neulich auch Federn gezupft bekommen (wegen PBFD-Test), eine grosse vom Schwanz und eine vom Flügel... die war SAUER hinterher und mir hats selber fast körperlich weh getan :(
     
  7. Mu17

    Mu17 Guest

    :D:D:D der war gut :D:D:D
     
  8. #7 TanaSatan, 8. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    ergebnis kommt in 2-3 wochen hat man mir gesagt,hoffentlich kommt es bald,ich bin so schrecklich ungeduldig (und natürlich total neuguerig)

    preis wussten die vom TA abe rnicht ganz (bei den wird das so selten gemacht das mal eine rankommt,das die die preise net wissen) ca 20 euro,das zupfen hat nur 4 euro gekostet,hab damit gerechnet das es mehr kosten wird

    meine mutter hat panik das demnächst ne rechnung von dem labor kommt und die 5000 € verlangen *fg*..an welches labor das geschickt wurde hab ich vergessen *kopfkratz* wird ja dann auf der rechnung stehen lol
     
  9. #8 Tina Einbrodt, 8. März 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Hey, Tana, ich bin auch am überlegen, ob ich das auch bei meiner Pearley machen soll. Nur um wirklich sicher zu gehen. Ich denke nämlich das sie eine Henne ist un dann hätte ich halt 2 Hähne und 4 Hennen :? Hab immer noch ein klein wenig die Hoffnung, das sie sich vielleicht doch noch als Hahn outen würde wenn auch als ein sehr sehr stiller :k
    Hast du das bei einem ganz normalen Tierarzt machen lassen? Wie muß ich mir das eigentlich vorstellen? Gehen die da nicht stiften, oder haben die gleich einen spezialgriff?
     
  10. #9 TanaSatan, 8. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also ich war beim normalen TA (für kleintiere)
    ging alles ganz gut,haben den vogel sehr schnell eingefangen (dauerte nur ein paar sekunden,war ganz baff) sie hat dazu zwar ein handtuch benutzt,aber wer will sichs chon von einen wilden nymphie beißen lassen?
    die taiga gehalten hat,hat diesen griff benutzt den ich auch oft in büchern sehe. war zwar ein großes geschrei vom vogel,aber sobald sie im transporter saß war sie still und zuhause wurde gleich geputzt lol

    keine ahnung ob alle TA so sind,war vorhe rbei einem anderen,aber der war mir echt zu teuer geworden und aus irgendeinen seltsamen grund sind meine tiere bei der immer gestorben *kopfkratz* aber bei der ich jetzt bin,bin ich ganz zufrieden,hat schon meine katzen kastriert ,meinte tante ist bei der auch *g*
     
  11. #10 nymphensittich, 8. März 2006
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich hab das selbe auch mit meinem Weißkopfschecken gemacht, einfahc weil ich mich nicht 100 % auf mein Gefühl verlassern will / kann. Ich bin allerdings nicht zu TA sondern habe es selber gemacht. Meine Tiere sind zwar nicht Zahm aber ich kann sie in die Hand nehmen ohne das sie beißen. Schnell die nötigen Feder gezogen und das wars schon, kein Geschrei oder sonstiges. Ich halt es nämlich für weniger stress als extra zum TA zu fahren. Wobei ich mich beim ersten mal auch überwinden musste.

    Gesa
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    ....sei froh drum.
    Das hat wohl weniger was damit zu tun sich nicht gerne beißen zu lassen, eher damit dass man einen Vogel generell nicht mit bloßer Hand einfangen sollte. Außerdem hat man einen strampelnden Piepmatz so besser im Griff.
     
  13. #12 bentotagirl, 8. März 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Habt ihr den Test auch über Blut machen lassen. Ein PBFD Test nur über Federn ist nicht sehr aussagekräftig denn wenn ein Vogel frisch infiziert ist dann ist der ERReger noch nicht in der Feder nachzuweisen.
     
  14. #13 TanaSatan, 8. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    ich benutze meistens dicke gartenhandschuhe,obwohl ich den dingern nimmer so traue seid mir der rosella sogar durch die dinger den fingernagel gespalten hat (ich bin echt froh das es nur der fingernagel war) aber man hat mit denen einen besseren griff als mit einem handtuch find ich
     
  15. maxima

    maxima Guest

    hallo zusammen

    vögel richtig zu halten ist in erster linie übungssache, und die haben die tierärzte bzw die helferinnen dort meist nicht, deshalb benutzen sie handschuhe oder handtücher, ich hab noch nie einen handschuh oder ein handtuch benutzt, und wurde auch fast noch nie gebissen.
    klar am anfang bis man es etwas raushat und bis man schnell genug ist den vogel zu greifen da wird man ab und an mal gebissen, aber seit ca 18 jahren hat mich keiner mehr erwischt.

    zum federzupfen:
    blut ist an der feder nur solange sie frisch ist gewachsen ist, also wenn dann sollte man möglichst frische federn erwischen. was auch wichtig ist , ist daß man die federn ja nicht selber vorne am ansatz berührt, sonst stimmt das ergebnis nicht, soviel ich weiß kommt dann immer automatisch Hahn zum vorschein-(skunz-bitte korrigier mich wenn ich da falsch liege, hatte das damals so am rande mitbekommen-stimmt das)
    deshalb soll man die federn äußerst sorgsam ziehn,verpacken u versenden.

    lg meo
     
  16. skunz

    skunz Guest

    Ja, meo, das ist wohl so richtig. Ist ein hammer komplexes Thema und man liest in einigen Artikeln auch unterschiedliche Aussagen dazu. Aber im Endeffekt soll es so sein, dass ein auf dem männlichen Z-Chromosom (Vogel) vorkommendes CHD-Gen, welches zur DNA-Geschlechtsbestimmung herangezogen wird, auch in einem menschlichen Autosomenpaar vorkommen soll. Und da es beim Menschen dann geschlechtsunabhängig in jeder Zelle doppelt vorzufinden ist bekommt man bei einer vermeindlichen Vogelzellenuntersuchung von menschlichem Zellmaterial generell ZZ also 1,0 als Ergebnis.

    Gruß

    Stefan
     
  17. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0

    Will jetzt hier keine Diskussion anfangen...........
    nur stellt sich mir die Frage, warum dann vogelkundige Tierärzte Handtücher benutzen, um die Vögel aus den Boxen zu nehmen und je nachdem was behandelt wird auch darin einwickeln (gr. Papageien z.B)
     
  18. maxima

    maxima Guest

    hallo krabbi

    das hat unterschiedliche gründe.

    erstens kennen die die vögel nicht ganz so von ihrem typ her, dann haben die oft papageien die einfach zu groß sind in der hand zu halten und wenn sie die vögel in ein handtuch wickeln, dann sind sie unbeweglicher, und können teilweise besser behandelt werden.
    aber grundsätzlich hat es nichts damit zu tun, daß man vögel nicht in die hand nehmen sollte.

    wir züchter haben natürlich da sehr viel übrung und kennen unsere vögel schon sehr schnell und wer die vögel viel in der hand hat wie wir standardzüchter weil wir ständig die vögel trainieren damit sie auch auf den ausstellungen nicht die tiger im käfig spielen, dann wissen wir auch genau welche vögel überhaupt nicht mehr beißen egal wie locker man sie hält und welche man etwas strammer halten muß. wobei meine halteweise immer mit lockerem kopf ist, viel halten ja direkt den kopf zwischen daumen und zeigefinger an den backenknochen fest, ich umschließe einfach den hals, mache mit daumen und zeigefinger einen ring und dazwischen ist der hals, mit dem rest der hand halte ich den vogel am oberkörper bzw schulterbereich fest. somit kann er den kopf zwar drehn, aber er kann mich nicht beißen.
    der vogel ist dabei wesentlich ruhiger und schneller an die hand gewöhnt als wenn man ihn mit gewalt den kopf hält.

    aber wie gesagt das ist reine übungssache und da ist einmal bei den tierärzten die vorsicht und die zu behandelnde sache wichtiger.
    handschuhe hab ich noch nie getragen. klar angst und schmerzen machen vorsichtig, aber übrung macht den meister.......ggg

    lg meo
     
  19. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Andrea,

    wir sind kurz nach der Mauser zum Zupfen gekommen, es wurden zwei neue ausgewachsene Federn gezupft die voller Blut im Kiel waren. Eine Neuansteckung konnte zu diesem Zeitpunkt eigentlich nicht vorliegen, da es keine Neuzugänge gab. Aber mir ist auch klar, dass ein negatives Ergebnis nicht 100%ig ist, leider :o

    Zum Einfangen mit Handtuch... meiner Erfahrung nach fühlen sich Geier, die die Hand an sich nicht gewohnt sind, in einem Handtuch nicht ganz so "ausgeliefert". Ich glaube auch nicht, dass die Tierärztin angst vor Bissen hatte.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Krabbi, 9. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2006
    Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meo,

    so wie du das jetzt erklärt/geschrieben hast, ist mir das auch klar und bekannt.
    In deinem anderen Post, aus dem ich das Zitat nahm, liest sich das aber so, als nehmen die TÄrzte und Helferinnen nur weil sie nicht mit Vögeln umgehen ein Tuch oder Handschuh.
    Das könnte bei einem unwissenden Neuling zu der Annahme führen, dass der gewählte TA, nur weiler ein Tuch verwendet, nichts taugt..........

    ....aber belassen wir es jetzt dabei, geht ja doch amThema vorbei.;)

    Den Griff um den Hals kenne und wende ich auch an, ebenso wie meine Tierärztin. Um einen Grauen sicher im Dreifingergriff zu halten müsste man ja auch riesige Pranken haben.
     
  22. #20 TanaSatan, 9. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also,sie hat taiga zwar mit einem tuch rausgefangen,aber hat sie dann ohne tuch gehalten (ich frag mich wie sie das geschaft hat den vogel von einer hand in die andere zu wechseln ohne das sie ihr entwischte) auf jedenfall lag das tuch beim federn zupfen neben der box auf diesen behandlungstisch

    taiga war übrigends sehr aufgeregt,das erstemal bus gefahren (mit einmal umsteigen),in der stadt gewesen (warum schauen einen die leute eigendlich immer so an,als hätte man ne bombe bei sich?),in einen kleinen transport käfig (ja ja eigendlich für hamster is aber bei dem wetter wolt ich sie nicht in einen käfig rumschleppen) und ich glaub sogar das erstemal beim TA gewesen. dazu hat sie ja noch nie viel kontakt zu menschen gehabt

    ah und ich glaub das der dicke doch langsam anfängt taiga zu mögen,kaum zu hause hat er nach ihr gerufen und war erst still als tai wieder bei ihm war *g*
    und er haz gestern udn heute noch kein einziges mal nach ihr geschnappt oder gefaucht (hat sogar platz am napf gemacht damit tai mitfressen kann)
    aber kuscheln und kraulen tut er immer noch nicht,selbst wenn taiga ihm den kopf hinhält (von mir lässt er sich aber auch nicht kraulen,ist kein schmusebär der dicke)
     
Thema:

heut wurden federn gezupft

Die Seite wird geladen...

heut wurden federn gezupft - Ähnliche Themen

  1. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  2. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  3. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  4. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  5. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...