heute 22 Wellis aufgenommen.

Diskutiere heute 22 Wellis aufgenommen. im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; vielleicht kann ich ein paar zur Zucht gebrauchen, da ich aber schon eine Menge selber habe, möchte ich für kleines Geld einige Weiter geben. Die...

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    vielleicht kann ich ein paar zur Zucht gebrauchen, da ich aber schon eine Menge selber habe, möchte ich für kleines Geld einige Weiter geben. Die Erlöse bekommt der Abgeber.

    Die Wellis kommen aus keiner schlechten Haltung, nein sie kommen als so viele, aus falsch verstandener Tierliebe, keine ZG.
    Der Mann möchte Wieder mit seiner Ex zusammen ziehen ( auch wegen des Kindes) und die stimmt nur zu wenn die Wellis weg kommen, erst dann will sie wieder mit ihm zusammen ziehen.
    Also jede Menge grüne Welllis preiswert abzugeben.

    Siehe auch Thema bei den Wellis.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-

    Anfragen bitte über PN
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 megaturtle, 15. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Keine Zuchtgenehmigung? Und dann will er noch Geld für die Wellis?

    Na er soll doch froh sein, wenn da nicht plötzlich der ATA vor der Tür steht. 8(
     
  4. #3 Chaosbande, 15. April 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo HJB,
    ehrlich gesagt kann ich auch nicht verstehen, wie du dem noch Geld gibst, soll er doch froh sein, ich meine wenn du die vermittelst bist du Mitwisser und machst dich strafbar. Und dann will er noch dran verdienen? Hört sich ziemlich heftig an und ich würde mich nicht vn dem ausnehmen und verar...en lassen an deiner Stelle! :S
     
  5. #4 megaturtle, 15. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo hjb,

    was heisst denn "kleines Geld" und wieviel Wellis sind es denn überhaupt?

    Hätte vielleicht jemand der noch einige Wellis aufnehmen kann (nicht zur Zucht).

    Du schreibst, du willst einige für die Zucht gebrauchen!? Wenn der Vorbesitzer keine ZG hat, haben die Wellis doch keine Ringe und dann kannst du doch sowieso nicht damit züchten!?
     
  6. Fly

    Fly Guest

    Hans-Jürgen, mal vorsichtig gefragt: Willst Du wirklich Wellensittiche aus einer illegalen Zucht, von denen Du nicht weißt, inwieweit Inzestverpaarungen stattgefunden haben (und das halte ich bei einem Haufen grüner Wellis für mehr als wahrscheinlich), wirklich zur Zucht einsetzen?
     
  7. #6 megaturtle, 15. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    :? :? Schade, nun meldet hjb sich nicht mehr :(
     
  8. #7 megaturtle, 16. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    :0- :0- Hallo hjb,

    Platz für 6 Wellis wäre schon gefunden. Bitte melde dich doch.
     
  9. #8 Alfred Klein, 16. April 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ich kann HJB schon verstehen.

    Der hat es gut gemeint und die Wellis aufgenommen und wird nun kritisiert. Da wäre ich ehrlich gesagt auch etwas säuerlich.
    Menschenskinder, laßt doch solche Kritik weg wenn mal einer was gutes macht. HJB hat nur das getan was ein verantwortungsvoller Mensch tun würde. Dafür wird er dann angefeindet weil der ehemalige Wellihalter Mist gebaut hat.
    Ich denke irgendwer sollte das mal per PN mit HJB abklären daß die Postings nicht so gemeint waren.
     
  10. Fly

    Fly Guest

    Ähm sorry, ich fühle mich von Alfreds Beitrag jetzt mal nicht angesprochen und wäre immer noch froh um eine Antwort auf meine *freundlicherhätteichsienichtmehrstellenkönnen* Frage.

    :0-
     
  11. #10 megaturtle, 16. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    8o Wo wurde denn hjb hier angefeindet? Auch ich habe nur ein paar, normale Fragen gestellt.

    Aber leider teilt er uns ja nicht mal mit, was ein Welli kosten soll, noch wieviele Zur Abgabe stehn. :?
     
  12. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Ich denke es ist uns allen bekannt, dass man keine Sittich ohne Zuchtgenehmigung züchten oder unberingten Vögel halten darf. Leider ist es aber in diesem Fall schon passiert und hjb hat sich bemüht das Beste daraus zu machen.

    Was würdet ihr denn an seiner stelle machen, wenn jemand kommt und fragt ob ihr 20 unberingte Wellis aufnehmen könnt?
    Ich persönlich würde sie nehmen, ob zur späteren Zucht, oder auch "nur so". Geld würde ich allerdings auch nicht dafür zahlen, dass ist das einzige was mich daran etwas stutzig machen würde.
    Auch was inzucht betrifft, so könnte es ja möglich sein, dass es keine ist, oder?

    Also hjb, gut gemacht, nur wegen des Geldes solltest Du es Dir noch einmal überlegen!!

    Viele Glück bei der Vermittlung!!

    Grüße

    Ela
     
  13. RS1979

    RS1979 Guest

    Also, ich finde es gut das er soviele Sittiche bei sich aufgenommen hat. Wie ich schon in einem seiner Berichte gelesen habe, hätte der Vorbesitzer sie fliegen lassen wenn hjb sie nicht genommen hätte. Was hätte denn hjb eurer Meinung nach tun sollen? Hätte er zu dem Hobbyzüchter sagen sollen: "Sorry, deine Tiere sind unberingt und sicherlich aus Inzucht, ich nehm sie nicht. Lass sie fliegen!" ???
    Ich denke was hjb gemacht hat, spricht für einen Vogelfreund.
    Wäre es anders gelaufen, dann hätten sich wieder alle darüber aufgeregt, wie man bloß die armen Tiere fliegen lassen konnte.
    Mal abgesehen davon, wer weiß eigentlich ob manche Züchter nicht wissentlich Inzucht betreiben? Woher wollen denn alle wissen, ob sie Zuhause nicht vielleicht auch einen Vogel, Katze, Hund aus einer Inzucht haben, wenn sie nicht gerade selber züchten???
    Ich habe auch schonmal was davon gehört, dass einige Züchter Inzucht betreiben weil die Linie "Sauber" bleiben soll, soll auch häufig bei Rassekatzen vorkommen.
    Freisprechen kann sich davon keiner (fast keiner).
     
  14. #13 megaturtle, 16. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo,

    es hat doch keiner gesagt, dass es nicht gut ist, das hjb die Wellis aufgenommen hat.

    Wird man eigentlich in diesem Forum mit Absicht missverstanden :?
     
  15. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    So,

    der Vet. hat mein Fax erhalten. Meint die Sache so wie sie nun abläuft könne er zähneknirschend dulden.
    Hauptsache der Exhalter hat sie nicht einzeln verkauft. So werden sie nun registriert und ab gegeben. ( Dafür sind sie nun mal. - Zuchtbuch, Ein und Ausgang).

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  16. Evelin

    Evelin Guest

    Toll hjb(52)......:) .
    Freut mich dass alles so gut geklappt hat und ich wünsche viel Glück bei der Vermittlung der kleinen Süssen :) :0- .
     
  17. #16 megaturtle, 17. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Das ist wirklich klasse, dass das geklappt hat. Aber wieviel Wellis sind denn nun noch abzugeben und was sollen diese kosten??
     
  18. Ela

    Ela Guest

    Wellis

    Hallo,

    wir sind auch noch auf der Suche nach einem Welli.

    Wo wohnst Du denn und was würde sie kosten?

    Gruß,

    Ela
     
  19. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Danke Alfred,

    ein zweites Thema jüngeren Datums wurde wegen des Wellipreises gelöscht.
    Habe Preislich nun mal einen Dickkopf, auch wenn es zum guten Zwecke ist.
    Habe gerade ein paar PN verteilt, die Klärung bringen sollten.
    von den 22 Wellis sind 7 weg.
    ´Da hier im Vorum der Preis moniert 8( wurde. Samstag wurden aus Düsseldorf 2 Hähne abgeholt und bezahlt, zuzüglich einer Spende von 5 Euro fürs Remscheider Tierheim - freiwillig. Soviel um das gezätere des Preises.

    Wer den Preis wissen möchte, kann mich ja anmailen.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Ela

    dann mußt Du mir eine E-Mail schicken, sonst kann ich Dir nicht antworten, da Du hier Benachrichtigungen als Unerwünscht angegeben hast.
    Du kannst Dazu den Y (Yahoo - Zeichen-rot) folgen.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  22. #20 buteobuteo, 10. Mai 2004
    buteobuteo

    buteobuteo schattendasein

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    vorab - keiner wird gerügt oder mißverstanden.
    aus eigener erfahrung: wir nehmen seit jahren misshandelte oder aus langeweile abgeschobene sittiche auf; ehrlich gesagt, der preis war mir - fast - schei..egal - mir ging es bisher nur um das tier - und nicht das menschliche ego.
    wenn ich mehr kohle hätte, wär`s mir egal; aber ich muss auch an meine eigenen geier denken, dass sie es besser haben als da, wo sie herkamen.

    Tschüssle
    buteobuteo :asian:
     
Thema:

heute 22 Wellis aufgenommen.