Heute Morgen im Garten...

Diskutiere Heute Morgen im Garten... im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wenn er auch noch Amselgröße hat, dann wird es wohl wirklich eine Teil-Albino-Amsel sein!

  1. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wenn er auch noch Amselgröße hat, dann wird es wohl wirklich eine Teil-Albino-Amsel sein!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    aaaalsooo

    ich bin ja mal gespannt was der "Pixelfetischist" noch für Fotos anliefert.
    Aber für MICH schaut es wie beinahe wie n Fake aus.
    Gescheckte Amsel mit nem Kopf von nem Huhn dran - oder so.
    Oder kommt der Vogel womöglich irgendwo aus der Nähe von Tschernobyl oder Krümmel ??
    Jedenfalls : kein schöner Anblick ... nee neeeee ...


    Gruß - Rando
     
  4. #23 Pixelfetischist, 30. Juli 2007
    Pixelfetischist

    Pixelfetischist Guest

    Er hat sich gerade noch mal blicken lassen; so langsam kann ich mich mit der mir fremden Amseltheorie anfreunden, aber ein letzter Rest Skepsis bleibt.

    http://www.soft-id.de/bestimmungshilfe/welcherVogel2.jpg

    Bis hierher schon mal vielen Dank für Eure zahlreichen Kommentare.

    Lieben Gruß,

    R. Könner
     
  5. #24 Geierwilli, 30. Juli 2007
    Geierwilli

    Geierwilli Junger Vogelzüchter

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    :D Ohh.... :D
     
  6. #25 Kanadagans, 30. Juli 2007
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Das ist schon eine Amsel!
    Und ich habe zur Glatze folgende Theorie, basierend auf eigenen Beobachtungen...

    Da der Hahn ja ganz schön gescheckt ist, und nach "oben hin" reiner weiß wird, meine ich, sein Kopf ist ursprünglich komplett weiß befiedert, durch das mangelnde Pigment in den Federn aber alsbald durch Kielbruch/ Kielschwäche wieder kahl. Hier kommen nun meine Beobachtungen ins Spiel.

    Und zwar gab es bei uns in der Gegend vor 17 Jahren in ein und derselben Siedlung zwei teil- albinistische Amselhähne. Der eine war durchgängig gescheckt, aber überwiegend schwarz (er endete leider an einem Fenster :( ...), der andere ganz normal schwarz, hatte aber einen komplett weißen Schwanz. Den erkannte man allerdings nur während der Mauser und unmittelbar danach, schon im späteren Herbst waren nur noch einige nackte Kiele über, ab dem Winter zeigte der Hahn sich wieder schwanzlos, und das die kompletten vier Jahre, durch die ich ihn beobachten konnte.
    Ich denke daher, das bei dem Hahn im Foto ein ähnlicher Fall von Federschwäche vorliegt.

    Ansonsten gibt es Teilalbinismus auch bei Amselhennen. Ich kannte zwei; eine hatte einen zur Hälfte weißen Kopf, die andere beide Handfittiche komplett weiß (sah sehr apart aus). Beide brüteten auch, es gab aber nur wildfarbene Junge.

    Grüße, Andreas
     
  7. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Auf dem zweiten Foto sagt mir die Körperhaltung ziemlich deutlich, dass es ein Amselhahn ist. Auch wenn es mein Verstand kaum glauben kann...:idee:
    Ich bin immer noch völlig verblüfft darüber, dass es so etwas gibt...8o
    Toll, was man hier alles lernt! :)
     
  8. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Auch nicht sehr hübsch, könnte die gleiche Krankheit wie meine haben.

    [​IMG]
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #28 Fleckchen, 31. Juli 2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
  11. eric

    eric Guest

    Bei dieser Amsel ist die Kopfhaut normal gefärbt. Bei der ersten war ich vom Gelb doch etwas irritiert.
     
Thema:

Heute Morgen im Garten...

Die Seite wird geladen...

Heute Morgen im Garten... - Ähnliche Themen

  1. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  2. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  3. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  4. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...
  5. Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR

    Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR: Hallo, hier noch ein Tip für heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr. Es handelt in der Sendung vom Müritz-Nationalparks mit einer großen Artenvielfalt...