Heute morgen um 6:00h piepste es bei Melody und Flöckchen

Diskutiere Heute morgen um 6:00h piepste es bei Melody und Flöckchen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; kurzer Kükenbericht zwischendurch Hallöchen Allerseits, heute morgen habe ich noch mal kurz bei der Nymphenfamilie reingeschaut. Es ist alles...

  1. #21 Traumfeelein, 2. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    kurzer Kükenbericht zwischendurch

    Hallöchen Allerseits,

    heute morgen habe ich noch mal kurz bei der Nymphenfamilie reingeschaut. Es ist alles bestens. Leider konnte ich kein Bild von den Beiden machen, weil die Eltern die Kleinen sofort unter sich schoben und mich gehörig anfauchten. Wie kann ich Federloser mich auch wagen die Küken sehen zu wollen :D
    Melody und Flöckchen füttern die kleinen sehr gut. So ungefähr alle 20 bis 30 Minuten. Sind also tolle Eltern.

    So und jetzt noch eine Frage. Müssen die Eltern unbedingt befeuchtetes Toastbrot oder Eifutter oder Keimfutter haben? Also bei den Toast gehen sie nicht dran, und auf Ei/Aufzuchtfutter da stehen sie auch nicht so drauf.
    Aber Quell-/Keimfutter das fressen sie. Und auch bei halbreifen Hirse hauen sie auch rein. Und selbstverständlich auch das normale Körnerfutter.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Eva :0-


    Es ist halt wichtig das sie weiches - feuchtes Futter bekommen damit sie es nicht soviel im Kropf anfeuchten und vorbereiten müssen für die Küken. Und damit auch eine ausreichende Vitamin und Mineralstoffversorgung gewährleistet ist.

    Normal wird aber angefeuchtetes Aufzucht und/oder Eifutter z.B. mit geraspelten Äpfeln, Karotten, Zucchini. Sehr gerne angenommen.
     
  4. #23 Traumfeelein, 2. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Danke Federmaus,

    meine mögens aber nicht. Während Melody es immerhin probiert, guckt Flöckchen dieses Futter noch nicht mal an. Aber mit Quellfutter mögen es beide.

    Ich habe mal irgendwo gelesen, das man Quellfutter bedenkenlos geben kann, nur Keimfutter das sollte man nicht so viel und so oft geben. Weißt Du was davon?

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Du solltes so nach ~ Wochen mit Quell und Keimfutter weniger werden weil sonst die Eltern gerne brutig werden.

    Bei Keimfutter besteht die Gefahr der Verpilzung. Es gab im Ernährungsforum vor ~ 1 Woche erst eine Diskussion darüber. Ich verwende jetzt 1 Tropfen Propolis im Quellwasser.
     
  6. #25 Traumfeelein, 2. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    OK, dann werde ich denen das mal für ein paar Tage geben. Propolis, meinst Du SC 2000 Kittharz der Bienen?

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein




     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Lies Dir am besten den Thread im Ernährungsforum dazu durch. Da stehen auch die erklärungen zu Propolis drinnen.
     
  8. #27 Traumfeelein, 2. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Allerseits,

    hier ist noch ein supertoller Schnappschuß von Mama Nymph mit Kind

    [​IMG]

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  9. #28 Traumfeelein, 3. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Allerseits,

    ich verstehe das nicht. Es heißt doch immer man muß eine ZG haben und die Nymphies auf jeden Fall beringen, auch dann wenn man sie behält.
    Als ich vorige Woche beim Amtstierarzt angerufen habe war der nicht da, aber die Angestellte meinte das auch. Nun habe ich heute den Amtstierarzt endlich erreicht. Der sagte mir, wenn ich nicht züchten wollte, dann brauchte ich keine ZG und keine Ringe, dann währe das eine Vermehrung und kein Züchten. Ich dürfte aber die Küken nicht abgeben. Er hat sich dann von mir Name und Adresse geben lassen, damit seine Kollegen Bescheid wissen, wie er sagte, und das war`s.
    Ich könnte auch eine beschränkte Zuchtgenehmigung bekommen. Das heißt ich dürfte nur dieses eine Paar brüten lassen. Dazu müßte ich dann zu ihm kommen und eine Sachkundeprüfung ablegen. Das leuchtet mir ja auch ein.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  10. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Zur ZG könnte man somit auch pauschal sagen: andere Länder - andere Sitten :D

    Als ich mich im Sommer letzten Jahres mal wegen der ZG mt dem ATA in Verbindung gesetzt habe, bekam ich folgendes zu hören: Das muß wohl am Wetter liegen, sie sind heute schon der dritte Anrufer, der wegen einer ZG fragt.
     
  11. #30 Traumfeelein, 3. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Petra,

    dann doch wohl eher andere Städte andere Sitten :p

    Aber warum machen die das nicht einheitlich? Das kann doch nicht sein das das in jeder Stadt anders gehandhabt wird :(

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  12. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    zu 1) Ja, da haste recht
    zu 2) Keine Ahnung, warum das so unterschiedlich gehandhabt wird. Habe inzwischen schon von vielen verschiedenen Varianten gehört.
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das frage ich mich auch und bin bis in die Berufung gegangen. Leider auch hier "in der Oberpfalz gibt es keine ZG bei Haltung in Wohnräumen" (Quarantäneraum ist vorhanden.



    Diese Aussage und ähnliche kenne ich auch. Es gibt in Deutschland für Nymphen die Ringpflicht bei jeden Krummschnabel. Diese Aussage ist schlichtweg falsch und gesetzeswiedrig. Frage mal ob Du das auch schriftlich haben kannst falls es mal zu Problemen kommt und zur Frage warum die Vögel nicht beringt sind.
     
  14. AnjaT

    AnjaT Guest

    Mach dir keine Sorgen

    Hallo Eva,
    mir ist so etwas auch schon mal passiert.
    Ich habe auch sofort überall angerufen in Büchern nachgelesen, Freunde gefragt und überall stand die Eltern kümmern sich um den Nachwuchs. In meiner Voliere habe ich auch Nymphfen und die kümmern sich immer prächtig um den Nachwuchs!!!

    Tschau Anja s-meld s-lol
     
  15. #34 Traumfeelein, 4. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Federmaus,

    eigentlich müßte das doch ein Amtstierarzt wissen.

    Das habe ich ihn gefragt, er meinte nur, das er deswegen auch meine Adresse brauche, damit sein Kollegen Bescheid wissen. Aber ich werde am Montag da noch mal anrufen, vielleicht erwische ich ja dann einen seiner Kollegen. Mal sehen was der denn dazu sagt.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein

     
  16. #35 Mari & Rico, 4. November 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Ringpflicht

    Halli hallo..
    Erstmal Glückwunsch zum Nachwuchs und dann gleich die Frage hinterher ;)
    Was mache ich , wenn meine Nymphen keinen Ring haben??? Habe mir vorher nie darüber Gedanken gemacht und auch vorhin erst gelesen, daß eine Ringpflicht besteht 8o

    Mit lieben Grüßen aus Wuppertal
    Mari
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Mari :0-


    Meist ist es kein Problem einen unberingten Nymph zu haben da sie nicht Meldepflichtig bei der unteren Naturschutzbehörde sind.
    Zu Problemen kann es kommen wenn Du züchten willst oder eine ansteckende Krankheit bei Deinen Nymphen ausbricht.

    Auch ist der Ring hilfreich wenn der Vogel entflogen ist zum identifizieren oder Züchter/Halter ausfindig machen.
     
  18. #37 Traumfeelein, 6. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Allerseits,

    heute haben wir den Kasten saubergemacht, mußte mal sein.
    Wir haben Little Angel und das Halloweenküken Boo Boo gleich mal gewogen und noch schnell von jeden Fotos gemacht. Leider sind die Bilder nicht so gut wie sie eigentlich sein sollten. Wir wollten das alles schnell geht, damit die Kleinen schnell wieder zu Mama und Papa kommen

    Das ist Little Angel, 9 Tage alt, und es wiegt 30g
    [​IMG] [​IMG]

    Das ist Boo Boo 7 Tage alt, und es wiegt 22g
    [​IMG] [​IMG]
    Melody sind dann aber nicht sofort wieder reingegangen, sondern haben sich erst mal sattgefressen. Jetzt sind sie aber schon wieder beide draußen. Ist das normal? Sonst waren sie meistens beide bei den Kleinen. Oder es ging nur immer einer raus, und wenn der wieder rein ging, dann der andere raus.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  19. #38 Traumfeelein, 6. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Ups!! Jetzt habe ich die Little Angel und BooBoo tatsächlich einen Tag älter gemacht. Also Little Angel ist 8 Tage alt, und BooBoo ist 6 Tage alt.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein

    P.S. Ist Euch eigentlich noch nicht aufgefallen das die Uhr hier noch immer auf Sommerzeit steht?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Traumfeelein, 9. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Allerseits,

    ich weiß ja nicht ob ich noch Bilder schicken soll, habe irgendwie den Eindruck das sie niemand mehr sehen möchte. Wenn Euch das zuviel ist, dann müßt Ihr das nur sagen.

    Trotzdem schicke Euch heute noch mal 2 Bilder von Little Angel und Booboo. Leider sind die Bilder wieder mal nicht scharf. Bei Little Angel ging es ja noch, aber Booboo, der wollte einfach nicht stillsitzen. Und ich wollte auch das er so schnell wie möglich wieder zu den Eltern kommt. Die haben sich im übrigen jetzt daran gewöhnt das ich die Kleinen einmal am Tag raus nehme, die fressen dann so lange, und wenn die Kleinen wieder da sind, dann sind sie ganz schnell bei ihnen, und es wird gefüttert.

    Little Angel, hat ein gelbes Häubchen bekommen, er wiegt jetzt 49g
    [​IMG]

    Booboo bekommt wahrscheinlich auch ein gelbes Häubchen, er wiegt jetzt 40g. Leider ist das Bild sehr verschwommen, hab`s Euch trotzdem mal eingefügt.
    [​IMG]

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  22. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Ja sicher wollen wir das sehen!!

    So süss sind die beiden. Unglaublich! :-)
     
Thema:

Heute morgen um 6:00h piepste es bei Melody und Flöckchen

Die Seite wird geladen...

Heute morgen um 6:00h piepste es bei Melody und Flöckchen - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  5. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...