Heute vor 5 Jahren

Diskutiere Heute vor 5 Jahren im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, wie die Zeit vergeht, ist schon unbeschreiblich. Heute lebt Pauli schon 5 Jahre bei mir und ich möchte keinen Tag davon...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    wie die Zeit vergeht, ist schon unbeschreiblich. Heute lebt Pauli schon 5 Jahre bei mir und ich möchte keinen Tag davon missen.

    Was war ich damals aufgeregt als ich ihn holte. Fragte mich dauernd, ob die Vergesellschaftung mit Coco gut ablaufen wird.

    Und wenn ich hier so meine alten Beiträge über Pauli und Coco lese, muss ich sagen, dass ich absolut froh darüber bin wie toll Pauli sich hier eingelebt hat.

    Ich erinnere mich noch gerne an die ersten Tage, wo ich das damalige Schwergewicht namens Pauli mit dem Käfig durch die Wohnung geschoben habe, damit er bei uns sein kann. Ja, richtig fliegen konnte er damals nicht, da er einfach zu dick war. Sein hecheln war krass und das alles nur, weil er falsch ernährt wurde und ich machte mir Gedanken, ob er Aspergillose hat.

    Er hat sich hier Dank Coco bestens eingelebt. Die zwei sind vom ersten Tag an ein Traumpaar. Jeder Tag ist ausgefüllt mit schmusen, kraulen, spielen und einfach nur nebeneinander sitzen. Aber sie genießen auch mal ihre Freiräume, indem Coco sich im Wohnzimmer aufhält und Pauli lieber im Geierzimmer auf der Türe oder dem Ast zwischen den beiden Volieren.

    Pauli hat sich in den 5 Jahren so toll entwickelt. Seine damaligen Ängste mir gegenüber, gehören der Vergangenheit an. Heute werde ich von ihm richtig verfolgt. Er muss ja schauen, was ich mache und, ob evtl. dabei etwas für ihn rausspringt.

    Duschen kann ich z.B. nicht mehr alleine. Mein süßer Spanner ist immer dabei.

    Lustig finde ich es, wenn ich am essen bin und er auch etwas möchte, kommt von ihm immer "so" oder "schmeckt gut" und vieles mehr. Und wenn ich ihm dann sage, dass das nichts für ihn ist (z.B. Schokolade), antwortet er mit "Ach so".

    Ja, Pauli bringt mich immerwieder zum lachen, aber mein gesamtes Quartett, auf welches ich so stolz bin. Wenn ich die so beobachte und miterleben darf, welche Harmonie sie ausstrahlen, weiss ich, dass es richtig war, jeden von ihnen zu kaufen und zu vergesellschaften.

    Das Vertrauensverhältnis von Pauli und mir wächst jeden Tag etwas mehr an und darüber freue ich mich am meisten. Heute sind wir soweit, dass ich ihn am Kopf kraulen darf, wo immer er gerade sitzt. Früher durfte ich ihn nur wenige Sekunden streicheln, wenn er auf der Türe gesesssen hat oder eben auf der Duschkabine. Dies gehört der Vergangenheit an.

    Wir haben jetzt ein richtiges Ritual daraus gemacht. Pauli schläft ja in der Nacht auf dem Freisitz und sobald ich aufstehe gehe ich zu ihm hin und dann kraule ich ihn ausführlich, streichle seine Füße und das Gleiche am Abend (die anderen bekommen natürlich auch ihre Streicheleinheiten). Ich hätte vor Jahren niemals gedacht, dass wir das jemals hinbekommen werden.

    Die Tage lag ich zudeckt auf dem Sofa und Pauli kam zu mir runtergeklettert. Ich knabberte ein paar Chips und er wolte auch welche und dachte sich, die hole ich mir jetzt. Er hat dabei total vergessen, dass ich ja unter der Decke liege und stolzierte über mich drüber. Chips hat es dennoch keine für ihn gegeben. Auch das sind Momente, die ich an ihn jetzt bewundere, da ich damit auch niemals gerechnet habe.

    Ja und gestern morgen als ich noch im Bett lag, haben Coco und Pauli auf dem TV geschmust und ich sah, dass Pauli seinen Fuß gehoben hat, um auf Coco zu steigen. Ist nur schief gegangen, denn dann hörte ich einen Plumps und Pauli stand auf dem Boden und bewegte sich nicht mehr. Ich habe dann einen Stock genommen und ihn drauf steigen lassen. Bei Pauli merkte ich dann, dass er auf den Freisitz wollte und habe den Ast dort hingehalten.

    Das Dumme war nur, dass zwischen dem Ast und Pauli, meine Hand den Ast gehalten hat. Und ich sah, dass Pauli auch meine Hand angeschaut hat und seinen Fuß angehoben hat. Ja und da stiefelte er über meine Hand drüber, aber ganz vorsichtig und mit einem großen Schritt.

    Das war das allererste Mal, dass Pauli über meine Hand gelaufen ist und ich war total happy, nein ich bin es noch immer, denn wir sind jetzt wieder einen Schritt im Aufbau unseres Vertrauensverhältnis weiter. Und ich stellte dabei fest, dass Paulis Haut total weich ist.

    Ich bereue nicht einen Tag, Pauli aufgenommen zu haben, da ich mit ihm meine Fröhlichkeit wieder bekommen habe und Coco eben einen sehr liebevollen Partner.

    In diesem Sinne möchte ich mich noch einmal bei Mone und Sarah bedanken, denn ihnen habe ich es zu verdanken, dass ich Pauli angeboten bekommen habe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für diese sehr schöne Bilanz eures Zueinanderfindes und Zusammenlebens!
     
  4. #3 Caro+Caro, 16. Juni 2012
    Caro+Caro

    Caro+Caro Carolin (& Carola)

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34... Hessen
    Liebe Moni,

    man spürt bei Dir die unendliche Liebe zu Deinen Vögeln sowie eine unglaubliche Ruhe und Geduld mit Deinen Lieblingen :zustimm:
    Bei Abgabevögeln ist die auch nötig, diese Erfahrung haben wir auch gemacht.
    Diese kleinen "abgeschobenen" Wesen haben meistens so viel durchgemacht und müssen erst langsam wieder Vertrauen aufbauen, was Jahre dauern kann.

    Du machst alles richtig und kannst total stolz sein, daß Du 2 so wunderbare und harmonierende Traumpaare hast :beifall:
     
  5. #4 Tierfreak, 16. Juni 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Moni,

    dein Rückblick liest sich wirklich wunderbar und man merkt in deinen Beiträgen einfach immer wieder, dass du mit Leib und Seele für deine Vögel da bist :zustimm:.

    Pauli ist dir sicher auch dankbar, dass er in so umsichtige, liebevolle Hände geraten ist :).
     
  6. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Moni,
    ich erinnere mich noch gut an eure Anfänge und freue mich deshalb besonders über deine Erfolge bei Pauli! Damals war er ja nur auf seinen Papa fixiert.
    Wie schnell die Zeit vergangen ist.
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    vielen Dank für euere Beiräge.

    Ja, meine Papageien sind mir unheimlich wichtig und sehr in mein Herz eingedrungen.

    Gerade Pauli hat es geschafft, dass ich mich ihm sehr annehme, da er eben anders ist als all meine anderen Papageien. Sein Vertrauen musste ich erkämpfen, ohne ihn zu bedrängen. Ich habe ihm die Zeit gegeben, die er gebraucht hat, mir sein Vertrauen zu schenken.

    Christiane, oh ja, an diese Zeit erinnere ich mich auch noch sehr genau. Nur der Papa durfte Pauli anfassen und das von Anfang an. Damals war ich schon neidisch auf Michael, aber ich habe die zwei einfach machen lassen. Aber es hat mir auch gut getan, denn ich sah, dass Pauli Vertrauen zu Michael aufgebaut hat und er so eine Bezugperson hatte.

    Noch heute ist es so, wenn Michael zu Besuch kommt, dass Pauli sofort bei seinem Papa ist. Papa bleibt halt Papa und Papa spielt ja auch Klavier mit ihm und singt dazu. Ja und das schönste dabei ist, dass Pauli dann auch noch zu tanzen anfängt.

    Wenn man den beiden dann zuschaut, dann sieht man richtig, dass die zwei sich anhimmeln.

    Caro: Ich bin absolut stolz auf meine zwei Traumpaare, weil sie eben sehr harmonisch und ausgeglichen sind.

    Ich würde nur noch Abgabetiere kaufen, wenn ich noch einmal mit Papageien anfangen würde. Gerade die Abgabetiere haben ein schönes Zuhause verdient, weil man oftmals nicht weiss, was sie zuvor alles erlebt haben.

    Bei Pauli weiss ich, dass er gerade bei der Vorbesitzerin so einiges negatives erlebt hat (mit Lederhandschuhen packen, zwangsbaden un mit einem Stock geschlagen worden) und dennoch hat er sich so toll entwickelt.

    Was ich eigentlich mit meinem Beitrag ausdrücken wollte, ist die Tatsache, auch wenn ein Papagei zuvor schlecht behandelt wurde, zum Wanderpokal abgestempelt war, er durch Geduld und Ruhe auch wieder Vertrauen aufbauen kann. Gerade bei Pauli konnte ich das in den letzten 5 Jahren sehr genau beobachten.

    In den ersten 5 Jahren seines Lebens ist er schon bei vier Eigentümern gewesen bis er bei mir, die 5. Halterin gelandet ist. Und noch heute frage ich mich, warum man das ihm angetan hat. Letztendlich bin ich dennoch froh, dass er gewandert ist, denn nur so, darf ich mich als glückliche Halterin betrachten und habe für meine Coco einen tollen Partner gefunden.

    Und Manu, ich denke auch, nein ich bin sicher, Pauli ist glücklich, dass er bei uns gelandet ist. All die Jahre zuvor musste er als Einzelvogel leben und lernte dann seine große Liebe namens Coco lernen. Und die zwei sind mit Sicherheit glücklich miteinander.
     
  8. #7 Marion L., 17. Juni 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Moni
    ich habe gerade deine 5-Jahres-Bilanz gelesen. Es liest sich so schön und man spürt deine große Liebe zu deinen Vögeln. Sie sind bestimmt sehr zufrieden bei dir und es zeigt sich wieder einmal; mit Geduld, Einfühlungsvermögen und dem Wissen um die Bedürfnisse seiner Vögel, kann man so viel erreichen. Vieles wendet sich so dann zu etwas Gutem, wie bei dir.
    Mach weiter so, dein Weg ist wunderbar und dein Pauli zeigt dir: der Weg ist auch der Richtige.
    In diesem Sinne
    schönen Restsonntag von
    Marion L.
     
  9. #8 Margaretha Suck, 18. Juni 2012
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Moni,

    es ist schön, wieder von dir zu hören und dann noch mit einem so grossartigen Bericht.

    Ja, es ist wirklich so, Liebe und Geduld können Berge versetzen und tiefe Wunden heilen. Der beste Beweis dafür bist du mit deinen Tieren. Mit grosser Freude haben wir deine Beiträge in Wort und Bild über deinen Pauli verfolgt und können dir zu deinem Erfolg nur herzlich gratulieren. Vielleicht bekommen wir mal wieder ein paar Bildchen?

    Alles, alles Gute weiterhin für deine gesamte Mannschaft.

    Ganz liebe Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     
  10. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Moni,
    dein Bericht über Pauli hat mich berührt! Schön, dass es Menschen gibt, die sich so sehr das Vertrauen eines Vogels erarbeiten ohne ihn zu bedrängen.
    Ich wünsche dir in den nächsten 5 Jahren weiterhin so viele schöne Erinnerungen.
     
  11. #10 Pippilotta, 19. Juni 2012
    Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Man sollte wirklich nicht meinen wie schnell die Zeit vergeht, fünf Jahre...

    ich habe meine Pippilotta jetzt auch schon zwei Jahre und frage mich immer wieder wo ist die Zeit blos geblieben,
    meine Vögel sind wirklich eine große Bereicherung in meinem Leben, ohne sie kann ich es mir absolut nicht mehr vorstellen.

    Ich wünsche dir auch weiterhin noch ganz viel Freude und Spaß mit deinen Vögeln...
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    vielen Dank für euere Zeilen. Und ja, ich liebe meine Papageien absolut und mache alles, damit es ihnen gut geht.

    Denke auch, dass sie sich bei mir wohlfühlen, da sie mitunter hier Narrenfreiheit haben und eben im Dauerfreiflug leben. Welcher Papagei hat schon über 90 m² zur Verfügung?

    Das einzigste Ziel was ich wirklich bei Pauli erreichen wollte, war eben, dass er mir gegenüber Vertrauen bekommt, damit ich ihn händeln kann, wenn es mal heißt, dass ich ihn in die Voliere sperren muss oder eben, damit ich ihn in die Transportkiste bekomme, wenn wir zum Tierarzt gehen. Und damit das eben ohne Stress geht, wollte ich einfach nur haben, dass er ohne Angst auf den Ast steigt, weil er eben damit geschlagen wurde und er anfangs höllische Angst davor hatte.

    Dieses Ziel hat genau drei Monate gedauert und erst wenige Tage vor Kalles und Bibos Einzug ist er mit beiden Beinen auf den Ast gestiegen. Und alles andere ist nach seinem alleinigen Willen gegangen.

    Niemals wäre ich auf die Idee gekommen, einer meiner Papageien zu bedrängen, weil ich etwas von ihnen erwartet habe. Ich habe keinerlei Erwartungen an meine Papageien, Wünsche, ja das habe ich, aber so einige davon, haben sie mir ohnehin schon erfüllt. Sie verstehen sich perfekt, sie haben einen harmonischen Umgang unter- und miteinander, haben sich bis dato noch nicht wirklich angegriffen (naja, außer wenn Kalle ihre 5 Minuten hat und meint, sie sei weitaus mächtiger als Pauli - Hetzjagd folgt dann) und sie sind auch ruhige Tiere. Coco zickt zwar hinundwieder auch rum, aber das hält sich absolut im Rahmen.

    Ja und sonst gibt es bei meinem Team nicht viel zu berichten. Sie sind einfach nur lieb, meine Hennen sind verschmust, Bibo mag nur geknuddelt werden, wenn er mal wieder abgestürzt ist und über Pauli seit ihr ja bestens informiert.

    So, hier war auch der Wunsch nach Bildern. Den möchte ich euch doch erfüllen.

    Coco

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Pauli auf dem Verbindungsast im Geierzimmer -seinem Stammplatz-

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Pauli "Hans Guck in die Luft"

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Bibo an höchster Stelle des Kletterbaumes

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Und er sitzt oft da oben. Dort scheint es ihm richtig gut zu gefallen.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Aber auch auf dem Sofa gefällt es ihm.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Auf diesem Bild sieht man auch wie fortgeschritten sein Grauer Star ist.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Und hier schaut Bibo richtig schön in die Kamera

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Aber auch der Pauli turnt gerne auf dem Sofa rum. Und die Leiter würde er hier gerne nach unten befördern.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Und zu spielen gibt es da ja auch etwas

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Hier musste Pauli schauen, wer von den grünen Zwergen da oben sitzt und es war Bibo. Bibo ist da immer ganz stur und weicht keinen Zentimeter und Pauli lässt ihn dann auch in Ruhe, wenn er merkt, dass es nicht Kalle ist.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Kalle und Bibo auf dem Kletterbaum. Tja, bald kann keiner mehr auf dem Ministock sitzen. Aber selbst schuld, was müssen die ihn auch kürzen?

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Pauli auf seiner oder doch meiner Bogenleuchte

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Und wenn ich meine Zähne putze, muss Kalle ihren Schnabel schrubben

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Hier ist Pauli auf dem morgendlichen Stammplatz. Von hier hat er den besten Überblick in alle Räume.
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Coco noch ein wenig müde. War ja auch kurz nach dem Schlaf.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Und so fit ist Bibo schon am frühen Morgen.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    So und das war es dann mal wieder. Mal schauen, ob ich noch ein aktuelles Video von ihnen habe.
     
  15. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ach was für schöne Foto's von den 4. Man sieht, wie wohl die sich fühlen. Das mit der Aufsteckbürste find ich am Besten !!!!
     
  16. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Moni,
    wunderschöne Bilder von deinen Vieren, danke!!
     
  17. #16 Tierfreak, 21. Juni 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Moni, die Bilder deiner Süßen sind wirklich wiedermal wunderschön :).
     
  18. #17 Margaretha Suck, 22. Juni 2012
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Guten Morgen Moni,

    danke für die wunderschönen Bilder. Es macht immer wieder Freude, sich deine kleine Bande anzuschauen. Aber im Verhalten ähneln sie sich doch alle, stets den höchsten Platz benutzen, und nagen was das Zeug hält.

    Ich hoffe, dass es auch dir gesundheitlich gut geht und wünsch euch alles Gute.

    Ganz liebe Grüsse aus dem sonnigen Hamburg senden
    Lottchen und Margaretha
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    freut mich, dass euch die Bilder gefallen haben.

    Margaretha, mit deiner Aussage hast du vollkommen recht. Alle Papageien lieben die höchsten Plätze und knabbern gerne.

    Und ja, gesundheitlich geht es mir gut, wenn ich auch niemals wieder so fit sein werde wie ich es einmal war.

    Und wer will, kann sich noch ein Video ansehen. So beschäftige ich mich mit meinen Papageien und mache mich selbst zum Affen. Aber denen scheint es zu gefallen. Ach ja und Pauli fragt mich den ganzen Tag wo der Coco ist. Ihr müsst es nur einige Male ertragen :zwinker:.

    http://www.youtube.com/watch?v=V0r5Yt1VodM
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CocoRico, 1. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2012
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
  22. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Moni,
    schöne Bilder! Die Tapete scheint wohl sehr reizvoll zu sein!
    Eigentlich weiß ich, wer wer ist. Aber wer ist der hübsche nasse Timneh?
     
Thema:

Heute vor 5 Jahren

Die Seite wird geladen...

Heute vor 5 Jahren - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...