heute vor einem Jahr

Diskutiere heute vor einem Jahr im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hier bekommt Pauli Klavierunterricht, daher spielt Michael auch nur einhaendig :~:zwinker: [IMG] Waehrend Coco ganz muede auf dem Schrank in...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hier bekommt Pauli Klavierunterricht, daher spielt Michael auch nur einhaendig :~:zwinker:

    [​IMG]

    Waehrend Coco ganz muede auf dem Schrank in der ehemaligen Reisetasche sitzt.

    [​IMG]

    Und Kalle und Bibo auf dem Fenstersims sitzen und rausschauen.

    [​IMG]

    Klavierspielen ist anstrengend

    [​IMG]

    Da hoere ich doch besser nochmals zu wie der Papa das macht.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
  4. #23 EinHerZ f.Tiere, 3. Juli 2008
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    wie cool :D
    :dance:
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nimue,

    Pauli oder ehemals Coco ist doch kaum noch zu erkennen. Er ist ein richtiges Flugmonster geworden und ein absolut aufgewecktes Bürschchen.

    Pauli verfolgt mich seit wenigen Tagen auch, um nachzuschauen, was ich mache.

    Die Tage kam er ganz alleine zu mir ins Bad geflogen und landete auf der Duschkabine. Zuvor ist er zwar auch reingeflogen, aber da musste schon seine Coco im Bad sein und nun macht er es :prima:

    Heute morgen muss er irgendwie im Geierzimmer vom Schrank runtergerutscht sein. Ich hörte nur einen Plumps. Rein ins Zimmer, um nachzuschauen, was passiert ist und da kam er schon angelaufen. Er ging dann in die Küche, schnüffelte ein wenig rum und dann sah ich, dass er die Flügel auseinander hob und schwupps, war er auf der Küchentheke. Das war das erste Mal und ich dachte nur, jetzt heißt es aufpassen, nicht das das Team anfängt sich wieder an der Obstschüssel zu bedienen wie es früher Coco und Lisa gemacht haben.

    Nimue, du weißt garnicht wie unendlich dankbar ich dir und Bluemone bin. Jeder Tag, an dem ich Coco und Pauli beim schmusen, beim gegenseitigen füttern beobachten darf, tut meiner Seele so gut.

    Coco ist von Pauli auch hinundweg und Coco lernt nun auch durch Pauli zu sprechen. Nicht viel, aber immerhin und Pauli hat von Coco bellen gelernt. Leider zu meinem Leidwesen, denn nun bellt es den ganzen Tag und nicht nur er, sondern alle vier bellen dann im Chor. Aber egal, ich genieße es.

    Coco meint es nur mit seiner Liebe zu Pauli zugut. Musste leider gestern abend sehen, dass Pauli am Hinterkopf, also so am Nacken, ein paar Federn verloren hat. Er ist nicht nackig, aber man kann sehen, dass da Federn fehlen. Coco muss ihm das Gefieder so sehr putzen, dass diese dabei auffallen.

    Ich hoffe sehr, dass Coco es nicht übertreibt und Pauli nicht wegen Coco eine nackte Stelle bekommt. Nur weiß ich leider nicht sorecht wie ich mich zu verhalten habe. Ich kann doch nicht dauernd stören, wenn die am schmusen sind, nur damit Coco aufhört, Paulis Gefieder so intensiv zu pflegen.
    Normalerweise sagt man ja, dass wenn die Papageien etwas machen, was der Mensch nicht möchte, dass man das ignorieren soll, wenn sie sich z.B rupfen, um ja keine Aufmerksamkeiten zu geben. Aber soll ich es wirklich machen und eines Tages sehen, dass Paulis Gefiederzustand nachlässt, der wirkllich tolles Gefieder hat?

    Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir dazu einen Tipp geben. Bachblüten denke ich, werden da nicht viel bewirken, da es Coco ja nicht an sich, sondern an Pauli macht.
     
  6. #25 Tierfreak, 4. Juli 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Moni,

    ich würde das wirklich versuchen zu ignorieren.
    Wenn es wirklich auf Partnerrupfen rauslaufen sollte, kann man meist eh kaum was dagegen tun, aber ich würde erst mal abwarten.
    Mein Mopahahn ist auch manchmal was übereifrig beim Putzen und daher hat seine Henne Petrie auch manchmal ein paar Federn weniger am Kopf, kahl ist sie aber ebenfalls nie wirklich, dass Gefieder wirk halt nur an dieser Stelle etwas dünner. Diese dünnere Stelle am Kopf ist aber nach ein paar Wochen wieder von ganz allein richtig dicht.
    Ich würde das daher erst mal nicht überbewerten und es ignorieren und parallel weiterhin viel Knabber- und Beschäftigungsmaterial zur Ablenkung anbieten :zwinker:.
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Manu,

    Coco war ja schon immer etwas grober beim Gefiederputzen, also auch bei sich selbst als all meine anderen Papageien. Pauli quietscht auch manchmal, wenn Coco ihn putzt, aber eben selten.

    Paulis Nacken ist auch noch total befiedert und ich kann daher auch nur hoffen, dass es so wie bei deinen Mohren verlaufen wird und Pauli niemals nackt wird. Ich werde es in jedem Falle schaffen, dass ich das ignoriere, denn ich möchte nicht als Störfaktor gelten, wenn die am schnäbeln und Co. sind.

    Knabbersachen und Beschäftigungsmöglichkeiten haben meine Kongos ja in der ganzen Wohnung und das von Anfang an.

    Nun ja, da heißt es jetzt einfach Augen zu und durch.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

heute vor einem Jahr

Die Seite wird geladen...

heute vor einem Jahr - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  3. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  4. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...
  5. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...