hey Kakadu´s

Diskutiere hey Kakadu´s im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Also Chrissi meine Kuki braucht immer viel Küchenrollenpapier in der Box. Sie macht vor lauter Frust lauter Kleinteilchen draus, aber dann gehts...

  1. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Also Chrissi meine Kuki braucht immer viel Küchenrollenpapier in der Box. Sie macht vor lauter Frust lauter Kleinteilchen draus, aber dann gehts ihr besser da drinnen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Chrissi,

    meine zwei machen überhaupt kein Theater wenns ums Autofahren geht. Sie sind es allerdings von klein auf gewöhnt. Beide sitzen in getrennten Transportkisten und selbst Strecken von 500 km machen ihnen nichts mehr aus.
     
  4. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Heute nachmittag war es soweit, es ging superschnell mit der Transportbox, gleich mit Handtuch herausgeholt und dann in die Box gesetzt. Ich war erleichtert. Auch die Autofahrt ging gut. Schlimm war dagegen der Tierarztbesuch. Die Tierärztin selbst war eine tolle und kompetente Frau, ich bin total begeistert. Nur habe ich wirklich live miterlebt, wie so eine Blutprobe abgeht, ich war fast fix und alle mit den Nerven. Ich hatte panische Angst, dass der Kleine einen Herzinfakt bekommt. Es ist für mich die Horrovision schlechthin. Leider verlief die Blutentnahme nicht ganz optimal, der Vogel war hinterher mit Blut besprenkelt und mir geht es jetzt noch schlecht. Blut wurde übrigens unterhalb der Schwingen entnommen, er wird dort ca für eine Woche einen Bluterguss haben. Ich hoffe, dass er morgen wieder fliegen kann.
    So ganz zufrieden war die Ärztin mit den Federn unterhalb der Schwungfedern nicht :huh: Und er sei zu dünn. Dabei frisst er für zwei und ich wechsle ja auch ausreichend mit der Kost ab.
    Sie meinte, es könnte auch eine Stoffwechselkrankheit sein, Leber etc...
    Oh Mann, vor dem Testen dachte ich immer, ich habe einen quietschgesunden Kakadu....ich fühle mich heute abend sehr mies. Falls der Test für PBFD jetzt negativ ausfällt, muss er nochmals zum Blutzapfen hin wegen seines Gewichts.
    Ich muss das alles erstmal verdauen und hoffe, der KLeine nimmt mir den heutigen Tag nicht allzu übel. Bis spricht er nicht wie sonst mit mir, das macht mich echt fertig, schlimm, nicht? :huh:
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hey Chrissi pass auf, dass du deinen kleinen durch das schlechte Gewissen was du zu haben scheinst nicht negativ beeinflusst.
    Versuch normalen Alltag einkehren zu lassen.

    Es ist immer schlimm, einen Vogel festhalten zu müssen, aber die überleben das, glaub mir.

    Gib ihm nicht das Gefühl er sei jetzt der ärmste Vogel überhaupt, sonst erzählst ihm von der Lora die diese Prozedur im hohen Alter von über 40 Jahren tapfer ertragen hat, oder von Kuki die sich ihren Schnabel ohne Narkose schleifen lassen hat.
     
  6. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Chrissie,
    Kopf hoch :+streiche .
    Drücke Euch alle Daumen und Krallen,das Tests nicht das befürchtete bestätigen.
     
  7. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Danke allen für die netten ZUsprüche. Heute war er wie immer, Gott sei dank. Ich kam mir halt wie ein Verräter vor :s aber er scheint alles gut weggesteckt zu haben. Auch Fliegen ging wieder gut, puhhhhhh.....
    Ich mache mir halt Gedanken, wie es weitergeht. Ich wollte jetzt einen Partner holen, da ich in ca 3 Monaten täglich 9 Stunden ausser Haus sein werde beruflich. Das wollte ich ihm nicht zumuten. Und nun das. Bin jetzt schon am Überlegen, falls er positiv bleibt, ob es Sinn machen würde, nach einem weiteren positiven Vogel Ausschau zu halten, ob so etwas ginge. Oder würde es das Krankheitsbild nur beschleunigen und wenn ja, wer verkauft einem schon einen "kranken" Vogel? :bahnhof:
     
  8. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine kleine positive Zwischenmeldung: Ich bin echt froh, zur Tierärztin gefahren zu sein. Was ich nie für möglich gehalten hätte: Sie hatte mir vorgeschlagen, den Kot mituntersuchen zu lassen, und siehe da: Mittlerer Spulwurmbefall 8o Obwohl ich jeden Tag alles heiss abwasche. Aber es kann auch vom Trockenfutter kommen, speziell solches, was getrocknete Lebensmittel beinhaltet. Das erklärt seine "schlanke" Figur, jetzt ist 1 Woche Entwurmung angesagt.
    Gewogen ist er auch, stolze 460 g trotz Würmer. Laut Fachbüchern soll das Durchschnittsgewicht eines Orangehaubenkakadus sich zwischen 370 und 470 g bewegen, dann wäre er ja kurz "unter Übergewicht" :)
     
  9. #48 katrin schwark, 30. April 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Chrissie

    Na da hat er aber trotzdem ein gutes Gewicht trotz dieser Spulwürmer.Was die Geier nicht alles haben können. 8o Ich denk so eine Kotprobe werd ich sicher auch mal machen lassen. Sag mal sieht Dein Kleiner auch etwas dünn aus? Meiner kommt mir nämlich recht dünn vor, und das obwohl er am liebsten seine Sonnenblumenkerne futtert, und auch sehr viel nebenbei frisst. Oder liegt das nur daran, das er sehr viel fliegt.
     
  10. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katrin,
    ja, wenn er sich streckt, sieht er lang und schlank aus. Dünn merkt man nur, wenn man an seinen Bauch fasst, man kann das Brustbein in der Mitte gut fühlen. Das hatte ja die Tierärztin auch alarmiert. Meiner frisst übrigens für 3.
    Ich zähle mal nur die heutige Ration auf: Eine ganze Banane, einen Edelstahlnapf voll Körnerfutter, einen Riesenbuschen Löwenzahn und eine Spieldose voll Haselnüsse, frisch geknackt :bahnhof: eine richtiger Fresssack, gelle?
    Deswegen habe ich mich immer schon gewundert, dass er soviel frisst und nicht verfettet (wobei er jeden Tag mehrere Freiflugstunden geniessen darf). So eine Kotprobe würde ich Dir nach den Erfahrungen, die ich sammeln durfte, auch anraten, ist ja stressfrei (habe ihn auf Küchenrolle knödeln lassen :) ) und kostet auch nicht viel, und ist Gott sei dank behandelbar :cheesy:
    Ich hätte das nie vermutet, zumal er nach aussen hin gesund aussieht und der Kot auch.
     
  11. #50 katrin schwark, 30. April 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Chrissie

    Jo so in etwa sieht meiner auch aus.Im Gegensatz zu den anderen richtig dünn. Uiuiui Deiner futtert ja echt viel. 8o Aber gut so, er kanns ja brauchen.Jo die Kotprobe werd ich auf jeden Fall mal machen.Darf halt nur nicht durcheinander kommen da ich ja 6 Geier zum Testen hab.Aber das bekommt man sicher hin.
     
  12. #51 Chrissie, 1. Mai 2004
    Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Was für Geierchen sind das denn? Erzähl doch mal.
     
  13. #52 katrin schwark, 1. Mai 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Chrissie

    Naja ausser den beiden Kakas leben hier noch 2 Graue Monster 2 Edelpapas und 6 kleine Wellis. :) Der zahmste und anhänglichste ist ja mein Urmelchen.Die anderen sind bis auf die Kakahenne auch zahm.Aber brauchen mich nicht so.Ich schick Dir mal mein Lieblingsbild mit.
     

    Anhänge:

  14. #53 Chrissie, 1. Mai 2004
    Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ein schönes Bild :jaaa: Ist Urmelchen ein Kaka? Und ist auf dem Foto der "Schlanke" zu sehen? Jetzt bin ich neugierig geworden ;)
     
  15. #54 katrin schwark, 1. Mai 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Chrissie

    Urmel ist der links im Benutzerbild und der Kaka der dort mit sitzt.Sie ist leider nicht mit drauf.
     
  16. #55 Chrissie, 6. Mai 2004
    Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Das Ergebnis der Blutuntersuchung ist da:
    Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ-Negativ- :cheesy: :cheesy: :cheesy: Heute abend köpfe ich eine Flasche Sekt :)
    Ist denn nun das Blutbild oder die Federanalyse genauer, was würdet ihr sagen? Bitte um Antworten, danke :-)
     
  17. Rena1

    Rena1 Guest

    juhuu...

    das freut mich für dich..... :) meine sind nächste woche dran(meine kakas und ama und grauer)...glücklicher weise kann alles zu hause gemacht werden....allerdings bringt meine ta verstärkung mit... :D

    und dann wirds spannend,weil die geschlechtsbestimmung mit gemacht wird 8o

    *Prost* :0- :0- :0-
     

    Anhänge:

  18. #57 Madame Momo, 6. Mai 2004
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    polter....polter...

    Hallo Chrissie,

    das sind die Steine, die gerade von meiner Kakaduseele gefallen sind!

    Von falsch positiven Ergebnissen habe ich schon öfter gehört, trotzdem habe ich einige Tage für dich und deinen Vogel die Kralle gehalten.

    Ich wünsch Dir einen entspannten Abend und eine glückliche Hand bei der weiteren Partnersuche.

    Liebe Grüße aus Essen

    Madame Momo
     
  19. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    was sagt dein TA ?

    brauchst du zwei negativ Ergebnisse ?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Chrissie, 6. Mai 2004
    Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch allen für diesen lieben Zuspruch. Ich bin wirklich gerne in diesem Forum unterwegs. Meine TA meinte nur, dass ich in einer Woche nochmals eine Kotprobe einschicken muss wegen der ungebetenen Gäste :s Bin noch am Überlegen, wie ich das Pulver ins Futter mogel. Hat von euch einer ne zündende Idee? Mir sind spontan nur die grossen Weintrauben eingefallen, die er so gerne leernuckelt.
    Dir Rena auch viel Erfolg, machst Du auch eine Blutprobe? Wär das schön, wenn der TA auch zu mir nach Hause käme, was für ein Luxus, neid.....Da bleibt den Tieren eine Menge Stress erspart.
    Die TA meinte auch ferner, ich könnte beruhigt einen Partner holen. Ein Restrisiko bleibe immer, da sie es auch schon erlebt habe, dass ältere Vögel plötzlich positiv werden, die vorher negativ waren. Deswegen habe ich mich ja gefragt, was wohl genauer ist, DNA oder Blut.
    Auf jeden Fall ist es für mich eine Lehre, nur noch getestete Vögel zu holen. Ich hänge auch zu sehr an "Jeannie", er ist mein liebstes Haustier, was ich je hatte.
    Nochmals euch allen danke, ihr seid alle schwer in Ordnung :0- :0-
     
  22. #60 Madame Momo, 6. Mai 2004
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Hallo Chrissie,

    ob DNA oder Bluttest sicherer sind, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Ich hörte Widersprüchliches, und habe damit (glücklicherweise) keine eigenen Erfahrungen.

    Unsere Körnerbringer reichen uns Kakadus regelmäßig Fruchtzwerge vom Löffel. Für uns ist das ein besonderes Leckerli.

    Ich habe den Verdacht, dass sie manchmal auch etwas untermischen. Leider habe ich sie noch nie dabei erwischt. Und diese Zwerge sind ja auch soooo lecker...und so schnell weg...

    Versuch doch auch deine Vögel daran zu gewöhnen, etwas vom Löffel zu schlecken. In gesunden Tagen daran gewöhnt, erspart es im Krankheitsfall
    Mensch und Vogel sehr viel Stress.

    Liebe Grüße aus Essen

    von Madame Momo und ihrer Kakadu-WEG
     
Thema:

hey Kakadu´s

Die Seite wird geladen...

hey Kakadu´s - Ähnliche Themen

  1. Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen

    Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen: Hallo, Also habe ja einige papageien mit der Hand aufgezogen auch grössere und mehrere, aber keines der Vögel war annähernd so nervig wie mein...
  2. Rosakakadu anschaffen?

    Rosakakadu anschaffen?: Hallo! Ich hätte mal eine Frage! Hab seit etwa 10 Jahren Nymphensittiche in einer Außenvoliere und seit etwa 2 Jahren auch Wellensittiche. Halte...
  3. Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr

    Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr: Hallo, hier eine kleine Empfehlung für heute Abend: Jetzt wird´s tierisch auf Sat 1 um 22.30 Uhr. Ich habe nur kurze Ausschnitte gesehen. Es...
  4. Brutjahr 2017 Beo`s

    Brutjahr 2017 Beo`s: Hallo dieses Jahr scheint ja recht gut zu beginnen . Nach dem Hochwasser der Elbe 2013 und einigen Verlusten haben sich meine Beos wieder lieb mit...
  5. goffini kakadu

    goffini kakadu: Wir suchen kontakt zu goffini- oder anderen klein-kakadu besitzern zwecks erfahrungsaustausch im Großraum Dortmund. Wir würden uns sehr freuen