Hier meine WK

Diskutiere Hier meine WK im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hier sind die beiden. Also, vorne sitzt Tarzan und dahinter Jane. Das Foto ist aber schon 5 Wochen alt und beide sind am Kopf etwas heller...

  1. Pyni

    Pyni Guest

    Hier sind die beiden. Also, vorne sitzt Tarzan und dahinter Jane. Das Foto ist aber schon 5 Wochen alt und beide sind am Kopf etwas heller geworden (Jane ist am Kopf heller als Tarzan). Wie schon gesagt, ist Tarzan derjenige, der balzt, was das Zeug haelt und Jane faengt mittlerweile auch schon an. Also, was sagt ihr? Wer ist Maennchen, wer Weibchen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pyni

    Pyni Guest

    Hier noch mal Jane
     

    Anhänge:

  4. Pyni

    Pyni Guest

    Tarzan
     

    Anhänge:

  5. Pyni

    Pyni Guest

    mmhhh...lecker
     

    Anhänge:

  6. Piper

    Piper Guest

    Hallo Pyni

    Die beiden sind ja total Süss.
    *Schmelz dahin*

    Also wenn beide schon anfangen zu Balzen würd ich sagen das es beide Hähne sind.

    Wie alt sind sie jetzt?
    Zeichnet sich bei beiden schon der Weisse Kopf gut ab?

    Hier mal ein Bild von meinem Weisskopf Hahn.

    gruss
    Marc
     

    Anhänge:

  7. Pyni

    Pyni Guest

    Jetzt sind sie ungefähr 5,5Monate alt.
    Jane ist, wie gesagt, etwas heller am Kopf, aber richtig abzeichnen tut's sich nicht.
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Also für mich schauen beide noch sehr "Hehhenhaft" aus, haben noch ihr Jugendgefieder.
    Das Köpfchen wird sich erst so in 3 Monaten verfärben.
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Also das was ich bisher gelernt hjabe wäre das für mcih auch beides hennen????:~
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Genau Liora :) .

    Jeder junge (wildfarbene WK) schaut aus wie eine Henne. Aber mit der Jugendmauser so ~mit 9 Monaten bekommen die Hähne ihren weißen Kopf und die Hennen bleiben so wie sie sind.
     
  11. Piper

    Piper Guest

    Hallo Pyni

    Also soweit hat Heidi recht, die haben ja noch ihr Junggefieder. Und jeder Wildfarbende WK sieht nach Henne aus.

    Aber auf dem Bild wo du Jane aus der Hand fütterst da sieht man schon ganz Deutlich den weissenkopf.

    Und Wildfarbende Weisskopf Hennen haben keinen weissen kopf. wenn überhaubt haben sie mal um die nase rum etwas weiss aber das war es dann auch.


    Bei Tarzan würd ich vom aussehen her auch sagen da sie ja jetzt schon fast 6 Monate sind das es eine Henne sein Könnte. Aber es gibt halt auch spätentwickler. ( mauser technisch meine ich das jetzt)

    Man müsste mal ein aktuelles Bild sehen.

    Gruss
    Marc
     
  12. Pyni

    Pyni Guest

    Woran sieht ihr das eigentlich, dass sie noch ihr Jugendgefieder haben?!? :?

    Werde demnächst mal ein paar Fotos machen und sie euch zeigen. Jane ist am Kopf schon etwas heller geworden, sie ist auch etwas größer als Tarzan. Wie ihr auf dem ersten Bild sehen könnt, hat auch Tarzan etwas hellere Wangen, die sich mittlerweile aufgehellt haben, aber nur ein bisschen. Die Hauptfarbe ist immer noch grau.

    Also meint ihr, ich soll erst mal die Jugendmauser abwarten und sehen, wie sich ihre Köpfe verfärben?!
    Ich glaube, bevor ich irgendienen abgeben muss, warte ich erst ein mal ab.

    Habe heute mit dem Züchter gesprochen und er sagte, dass wenn ich einen tauschen wolle, wäre das möglich. Jetzt nicht lachen, aber mir kamen echt die Tränen beim dem Gedanken :(

    Ach ja, eine Frage habe ich noch. Wenn Tarzan für euch wie ein Weibchen aussieht, wie kann es dann sein, dass er so balzt?!?:? :?
     
  13. Piper

    Piper Guest

    Hallo Pyni

    Also wenn Tarzan balzt dann ist er auf jedenfall ein Hahn.
    Ich hab ja gesagt der eine ist schneller mit dem umfärben der andere langsamer.

    Wegen dem Junggefieder das ist ganz einfach.
    Da sie ja erst knapp 6 Monate alt sind und somit ja noch Baby´s ( sag ich jetzt mal so ) kommen sie jetzt in die Jungmauser ( da sie ja knapp 6 Monate sind da fängt die Jungmauser an ) die mit ca 9 Monaten abgeschlossen ist.

    Also ich an deiner stelle würde echt warten bis die jungmauser rum ist.
    Nur dann weisst du es 100%tig.

    Gruss
    Marc
     
  14. Pyni

    Pyni Guest

    Hallo Marc,

    ich denke auch, dass ich erst einmal abwarten werde.
    Wer weiß, vielleicht sind es ja doch Männchen und Weibchen.

    Wie lange kann es eigendlich dauern, bis der eine mal auf den anderen reagiert?! Denn gekrault werden wollen sie ja beide (halten beide ihre Köpfe aneinander), nur keiner schafft es, den Anfang zu machen :k
    (Kannst die ganze Geschichte auch unter: "Wie lange geht das noch so?" nachlesen, falls es weiterhilft wegen der Geschlechterfrage)

    Gruß,
    Patricia :)
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Patricia :0-

    Marc hat ja schon schön erklärt.

    Wildfarbene Nymphen (auch die WK, geperlten) haben in ihrer Jugend das Gefieder einer Henne. Mit der Jugendmauser die so mit 9 Monaten ist färben sich die Hähne um. In Deinem Fall bekommen sie das Typische weiße Köpfchen.

    Mit dem Balzen ist es so ungefähr wie mit den Knaben im Stimmbruch. Der setzt auch ein bevor der Körper die Gestalt eines Mannes angenommen hat.


    Ich habe da gestern von Homer gelesen das er eine balzende Henne hat 8o . Steht hier


    Selbst wenn sie Hahn und Henne sind kann Dir niemand garantieren das sie ein Paar werden.
    Bei meinen Mucki und Nicki hat es 3 Jahre gedauert bis sie sich gegenseitig kraulten.
     
  16. Pyni

    Pyni Guest

    Na gut, dann bleibt mir wohl erst mal nichts anderes übrig, als abzuwarten. Ich will auch gar nicht mehr darüber nachdenken, einen wegzugeben, da wird mir ganz schlecht :k :k :k

    Halte euch auf dem Laufenden und zeig dann mal ein paar Fotos, wie sie sich verfärbt haben.

    Vielen Dank an alle, ihr habt mir wirklich weitergeholfen.

    Kuss,
    Patricia ;)
     
  17. Piper

    Piper Guest

    @ Patricia

    Das hab ich alles schön verfolgt.
    Grad wenn es um Weissköpfe geht lese ich viel, da es meine Traum Nymphen sind.

    Genau warte mal ab und dann weisste es genau. Halt und aber auf dem laufenden.


    @ Heidi



    Das mit Homers Henne hab ich auch gelesen.
    Aber ich finde das ist eher die ausnahme.
    In der regel kann man schon davon ausgehen das wenn Nymphen in einem Alter zwischen 6 und 9 Monaten anfangen zu Balzen das es sich um einen Hahn handelt oder?

    Ansosnsten wird es demnächst noch schwieriger die geschlechter auseinander zu halten.:D

    Gruss
    Marc
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das habe ich mir gestern auch gedacht.
    Werde jetzt auf jedenfall nicht mehr 100%ig sagen :)
     
  20. Piper

    Piper Guest

    @ Heidi

    Da schliesse ich mich doch glatt an
    :) :)
     
Thema:

Hier meine WK