Hifle - Rosella greift Groß-Alexaner an

Diskutiere Hifle - Rosella greift Groß-Alexaner an im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Huhu, seit zwei Tagen beobachte ich ein sehr seltsames verhalten an meinem Rosella, welches mir wirklich Rätsel aufgibt. Neben dem Rosella...

  1. #1 Cyberangel, 1. Februar 2004
    Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Huhu,

    seit zwei Tagen beobachte ich ein sehr seltsames verhalten an meinem Rosella, welches mir wirklich Rätsel aufgibt. Neben dem Rosella hatte ich bisher immer einen Groß Alexander Sittich und seit Weihnachten noch eine Rosella(line). Bisher war es so, dass der Rosella dem GAS nicht zu nahe kommen durfte weil sie ihn sonst angefaucht hat. Seit einigen Tagen ist es abe rso, dass sich der Rosella absichtlich neben den GAS setzt und anfängt den GAS anzufauchen. Das fand ich nicht weiter schlimm weil ich dachte, dass sich der Rosella endlich mal durchsetzt. Aber mitlerweile habe ich tierische Angst: SObald der GAS durch die Gegend fliegt, landet der Rosella im Flug auf ihr und versucht sie zu "hacken" Wenn der GAs irgendwo sitzt setzt sich der Rosella neben sie und faucht sie an. Bzw. er wartet eine ganze Weile, guckt und landet dann auf ihrem Rücken.. HIIILFE - wenn der GAS zuschnappt hat der Rosella ziemlich schlechte Chancen und mir tut es auch in der Seele weh, dass der GAS so geärgert wird - ich kann mir dieses Verhalten einfach nicht erklären :( Hat jemand eine Idee oder kann mir sagen, wie ich mit dieser Situation umgehen soll? (Derzeitig scheuche ich sie auseinander - weil GAS gegen Rosella ja nicht wirklich fair ist und weil ich einfach Angst habe)

    Ganz lieben Dank
    Cyberangel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Santho

    Santho Guest

    na wenn du nun 2 rosellas hast,dann will der hahn die henne nun verteidigen! würde sagen,völlig normales balzverhalten!
    wie alt sind denn die rosellas nochmal?
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bin zwar noch nicht so fitt in der Rosellahaltung (erst zwei Wochen) aber vielleicht ist das Revieverteidigung vom Rosella, dass ja während der Brutstimmung sehr heftig ausfallen soll.

    Ist aber nur so ein Gedanke, mal sehen ob andere mehr wissen.

    @ Santho,
    warst schneller:D
     
  5. Santho

    Santho Guest

    was selten vorkommt,doris!!!;) :D
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    :~ :~ ??
     
  7. Santho

    Santho Guest

    meist bist du und marc schneller...und ich die trödeltante!;) 8o
     
  8. #7 Cyberangel, 1. Februar 2004
    Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Danke für Eure Antworten! Die Rosellas sind ein Jahr alt und warum will er seine Freundin verteidigen? Sie kommt dem GAS doch nie nahe.. und wie verhalte ich mich? Trennen / Nicht trennen (siehe meine Ängste...)

    Ganz lieben Dank
     
  9. Santho

    Santho Guest

    bitteschön...dafür sind wir doch da!
    wie sieht es denn momentan aus bei dir?
    sind alle drei zusammen in einer voli oder nur zusammen im freiflug?
    erzähle doch mal ein bisschen!
    normalerweise sind rosellas erst mit ca. 2 jahren geschlechtsreif! meist fangen sie erst da an,solch ein verhalten an den tag zu legen! vorher habe ich eher selten was von auseinandersetzungen mit anderen arten gehört! aber ausnahmen gibt es immer wieder....
     
  10. #9 Cyberangel, 1. Februar 2004
    Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Schön zu wissen! Also der GAS hat seinen eigenen Käfig, genauso wie die Rosellas. Im Freiflug begegnen sie sich natürlich und die Roselas versuchen imm wieder den Käfig vom GAS an sich zu reissen ;) sobald der GAS da nicht drinnen ist verkrümeln sie sich dorthin. Das ist auch die einzige Stelle wo sie Futtern - in ihrem Käfig scheintdas nicht zu schmecken *g* Aber auch der GAS mag nur seinen käfig-den Käfig für die Rosellas habe ich schon asugetauscht,- Im Freiflug ist der GAS eigentlich immer in seiner "Schublade" dort knabbert sie Papier - die rosellas flalttern so durch die Gegend und latschen auf dem Boden rum. DEr GAS ist zahm. die Rosellas sind total schüchtern
    Sooo - ich denke, ich habe jetzt alles Wissenswertes über meine Schnuffis erzählt - wenn nicht lasst es mich bitte wissen .. :)
     
  11. Santho

    Santho Guest

    na dann scheint ja alles okay zu sein! behalte es so bei,getrennte käfige und gemeinsamen freiflug unter aufsicht!
    meine kleinen interessieren sich auch nur für die voli der grossen und kuki ist ständig bei den kleinen im käfig! scheint normal zu sein,das sie sich für die dinge interessieren,die sie eigentlich nix angehen! kann ja auch sein,das es woanders etwas besseres zu futtern gibt!;) :)

    also wenn das alles ist,was du da zu berichten hast?:? !!!:(
    ich denke,da gibt es schon viel mehr zu erzählen...:p :D
     
  12. Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Sorry- verstehe nicht ganz.. was meinst du mit mehr zu berichtn *kratz* ;) Und das Problem das der Rosella auf dem GAS landet verstehe ich ehrlich gesagt auchnicht -soory
     
  13. Santho

    Santho Guest

    ich sollte es dich doch wissen lassen,wenn du mehr wissenswertes über deine 3 erzählen kannst!
    das habe ich hiermit getan! ich denke nämlich,das man ssooooooo viel über sie erzählen kann,das man nächte damit füllen könnte!
    nun verstanden,oder stehst du noch auf der leitung?
    und warum verstehst du den landeanflug deines rosellas auf den GAS nicht?
    haben wir doch schon geschrieben...
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt, wo sich meine Rosellas etwas eingelebt haben, hab ich auch schon beobachten können, dass Peti die Nymphen und Wellis gleich verjagt, sobald sie sich in Lunas Nähe wagen.

    Allerdings, sitzt sie mal ganz woanders, lässt er die anderen in Ruhe.

    Es sieht so aus, als wenn er allen klar machen will, Luna ist die seine und ihr habt hier nix zu suchen. Das wäre dann wohl auch ein typisches Verhalten von Plattschweifsittichen.

    Ich finde es auch sehr schade, das es so wenig Infos über diese Art gibt, kaum ein brauchbares Buch und auch im Netz nicht so sonderlich viel. :~ Vielleicht mal beim Züchter anfragen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Santho

    Santho Guest

    ja das stimmt,doris! leider ist es so,das es viel zu wenig lesematerial über die plattschweiffe gibt! aber zum glück gibt es ja auch hier das forum,wo man viel über die erfahrungen der anderen platthalter erfährt!;) :)
     
  17. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Na, Ihr Plattschweifler, freut mich, wenn Ihr Euch gut unterhaltet :D


    Hallo liebe Cyberangel,

    ja, nun hast Du das gleiche Problem wie ich vor einem Jahr. Wimpernvögel sind wohl genauso streitbar wie Pennantsittiche. Und die Alexe ja sowieso, ob groß oder klein.... Bei mir war es zum Schluß so, daß sie sich, wenn sie sich nur gesehen haben aufeinander gestürzt, sogar in der Luft und sich wirklich schlimm, gekabbelt haben.
    Ich hatte echt Angst um meinen kleinen Seppi (den Pennantsittich, siehe links)

    Ich mußte sie trennen. Sie leben jetzt in einem Zimmer, aber durch ein Volierengitter getrennt.... Das finden sie gut. Sie sitzen sich gegenüber, wie in einem Schwarm aber wenn sie sich treffen würden, ohne Gitter ..... Ich möchte das nicht erleben....

    Liebe Grüße
     
Thema:

Hifle - Rosella greift Groß-Alexaner an

Die Seite wird geladen...

Hifle - Rosella greift Groß-Alexaner an - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  3. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  4. Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein

    Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein: Hallo ich habe 2türkentauben jung vögel. Die eine hat ein gebrochenes Bein und wurde von einer Katze angegriffen sie würde behandelt und alles...
  5. Das große Vogelsterben

    Das große Vogelsterben: Jetzt....... Echt | MDR FERNSEHEN | 26.09.2017 | 21:15 Uhr Erfroren, verhungert, erschlagen - Das große Vogelsterben in Deutschland