Hilfe!!! -Antibiotikum überdosiert

Diskutiere Hilfe!!! -Antibiotikum überdosiert im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hilfe! Ich habe meiner kleinen Paula zu viel Antibiotikum gegeben! Jetzt hat sie ganz furchtbar wässerigen Durchfall! Es sollten 2 Tropfen Ampho...

  1. #1 Sandybirdy, 28. April 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe! Ich habe meiner kleinen Paula zu viel Antibiotikum gegeben! Jetzt hat sie ganz furchtbar wässerigen Durchfall! Es sollten 2 Tropfen Ampho Moronal aus der Spritze sein, aber da sie so zappelte wurden es so ungefähr 6 bis 7! Ist das gefährlich? Oder wird sie das vertragen? :heul:

    Oh mann, ich bin momentan so fertig… :( Das macht mich schon fertig, wenn ich die 3 in die Hand nehmen soll. Ich hab Angst, ich tu ihnen weh. Damit sie vor meiner Hand nicht immer erschrecken nehme ich sie schon mit Handschuh.
    Und besser wird es auch nicht bei den zweien. Paula hat sicher was an der Niere, denn durch das Schmerzmittel hat sich nichts geändert, sie liegt immer noch schief auf der Stange. Und Fine sieht auch noch genauso schlecht aus wie sonst… :( :(

    Morgen werde ich noch mal in die Klinik fahren. Hoffentlich erholen sie sich wieder…
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ampho Moronal ist kein antibiotikum sondern ein relativ gut verträgliches Anti-pilzmittel.
    Weiter kann ich Dir leider auch nicht helfen
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich verschiebe den Beitrag ins Forum für Vogelkrankheiten, vielleicht kann Dir da jemand Näheres dazu schreiben.
     
  5. #4 Sandybirdy, 28. April 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Der Kot wird zum Glück langsam wieder fester, aber ich mache mir trotzdem sorgen, ob es nicht schädlich war. Kann mir denn dazu niemand was sagen?
     
  6. #5 ute_die_gute, 28. April 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Dürfte nicht schlimm sein, ich muß einer Henne regelmäßig über mehrere Wochen hinweg zweimal täglich 1ml Ampho-Moronal intraschnabulös verabreichen.

    Kace hat übrigens recht, das ist ein Anti-Pilzmittel und kein Antibiotikum :) .
     
  7. #6 Sandybirdy, 28. April 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich weiß, daß es ein Mittel gegen Pilze ist, ich war nur so aufgeregt, daß ich nicht dran gedacht habe :s

    Dann wollen wir mal hoffen, daß es ihr nichts ausgemacht hat.

    Nur diese schiefe Körperhaltung macht mir Angst. Ich glaube, es wird auch immer schlimmer. Was könnte das denn sein? Paula ist noch sehr jung, sie hat noch ihr Babygefieder. Und mit Flügel und Füßchen ist auch alles in Ordnung, die sind voll beweglich :(
     
  8. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich würde dir raten, einfach mal den Tierarzt anzurufen, der kann dir sicher helfen :0-
     
  9. #8 Sandybirdy, 30. April 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ich war mittlerweile 2 mal da. Beim 2. mal wurden auch Röntgenbilder gemacht.
    Da hat man gesehen, daß das Gelenk vom Oberschenkel da, wo es im Hüftgelenk drinnen sitzt komplett abgebrochen ist :( Hoffentlich wird das wieder :( Wenns so nicht besser wird, dann will der Arzt das Beinchen fixieren.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    au.. das klingt ja sehr schmerzhafft.. 8o hoffentlich wird dein Kleiner wieder schnell gesund. Ich wünsch euch alles Gute... :jaaa:
     
  12. #10 Spatz1967, 5. Mai 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Amphotericin ist in erster Linie nierentoxisch-sollte man es versehentlich überdosiert haben, muß man auf genügend Flüssigkeitszufuhr achten (kann den neg. Einfluß auf die Nieren etwas mindern).
     
Thema: Hilfe!!! -Antibiotikum überdosiert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. antibiotika versehentlich überdosiert