Hilfe bei Aufzucht von Taubenküken

Diskutiere Hilfe bei Aufzucht von Taubenküken im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, gestern Abend gegen 19.00 Uhr fanden wir ein Taubenkücken unter unserer Birke. Wir wussten schon länger das wir Tauben im Baum haben....

  1. Kecky

    Kecky Guest

    Hallo, gestern Abend gegen 19.00 Uhr fanden wir ein Taubenkücken
    unter unserer Birke. Wir wussten schon länger das wir Tauben im Baum
    haben. Wir haben sie auch immer fleißig Beobachtet. Nur dann fand mein
    Hund gestern das Kücken. Er ist sehr lieb und hat uns gleich zu dem
    Kücken geführt. Wir haben das Kücken erstmal in unseren Unbewohntem
    Kanninchenstall gesetzt. Noch ein wenig Heu und Spähne rein, damit es warm
    ist. So jetzt mussten wir uns was Überlegen...
    Heute Morgen dann beschloss ich das Tier selbst aufzuziehen.
    Die Taube ist vollig verängstigt, und will bei jeder Handbegegung schnappen.
    Jest liegt sie auf einer Weichen Hundedecke mit Streu und Heu in einem
    Korb neben mir. Das Kücken ist Ca. 3-4 Wochen alt.

    Meine Fragen an euch sind:
    -Wie und wo Unterbringen
    -Was, wie oft, wie lange Füttern (Evtl. Kleine Rezepte)
    -Ab wann wird es anfangen Flugübungen zu machen?
    -Kann mann ihm dabei Helfen?

    --
    Meine Ersten Fragen an euch.
    Gruß Kecky
     
  2. #2 Andrea 62, 24.04.2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Kecky,
    ich habe keine Erfahrung mit Taubenaufzucht, aber diese Seite könnte weiterhelfen.
     
  3. Kecky

    Kecky Guest

    dort war ich schon nur da steht wie man Küken aufzieht, also richtige kleine Kücken, meine Taube ist da schon etwa größer
     
  4. #4 Vivi&Lucy, 24.04.2009
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kecky,

    stell doch mal bitte ein Bild von Deinem Täubchen ein. Was für eine Taube ist es?

    Viele Grüße

    Petra
     
  5. Kecky

    Kecky Guest

    Hay, ein Foto ist derzeit nicht möglich.
    Das Küken ist in einem Weich gepolstertem
    Korb und eine Lampe (kein Rotlicht) ist darüber angebracht.
    Bisher habe ich das Kleine mit Korn gefüttern, von einer
    Habsterfuttermischung.
    Sonnenblumenkerne, Hirse, Gerste und andere Kornarten
    hat es gebkommen.
    Ich habe dabei den Kopf vorsichtig festgehalten und die mit den
    Flachen körnern den Schnabel an der Seite einwenig aufgespalten
    und es hineingesteckt. Manchmal hat es geschluckt manchmal auch
    nicht. Wie oft soll ich es füttern?, Ist die Fütterung so wie ich es gemacht habe
    richtig? SOll es Wasser bekommen? Wenn ja wie?
     
  6. #6 Mauer--segler, 24.04.2009
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Erstmal ist es wichtig die Art zu kennen, danach hat sich Viva&Lucy ja auch
    schon erkundigt.
     
  7. Kecky

    Kecky Guest

    Zu der Taubenart kann ich nicht viel Sagen.
    Die Elterntauben sehen inetwa so aus:

    [​IMG]
     
  8. #8 lanzelot, 24.04.2009
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2000
    Beiträge:
    4.602
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hallo , das hacken ist normal , sie will nicht beißen ..meine , die ich immer zur aufzucht bekomme , machen das auch immer wenn sie mich auffordern das ich sie füttern soll

    wichtig!! Tauben sperren nicht selber...du musst den schnabel zwischen den fingern fixieren und den kopf etwas nach unten halten dann machen sie meistens den schnabel auf und du kannst ihr futter geben* einen guten aufzuchtbrei oder klein gehacktes Körnerfutter* auch wellensittich futter*...hat sie denn schon gefressen?? etwas wasser kannst du ihr auf den schnabel tropfen sie trinkt den tropfen dann automatisch


    hier ein paar videos wie man sie zum sperren annimiert

    ich hoffe das man es gut sehen kann

    fütterung1



    bettelanimation



    von vorne
     
  9. #9 Vivi&Lucy, 24.04.2009
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kecky,

    hübsche Eltern hat Deine kleine Haustaube :zwinker:.

    Schau mal in meinen Bildern, wie sieht denn Dein Pflegling im Moment aus (Größe) - danach kann man sagen, welches Futter sie braucht. Flüssigkeit braucht sie auf jeden Fall, das machst Du so, wie es Lanzelot empfohlen hat.

    Wie geht es der Kleinen?

    Viele Grüße

    Petra
     

    Anhänge:

  10. Kecky

    Kecky Guest

    Eine Mischung aus 2. und 4.
    Danke für die Tipps, der Taube geht es gut.
    Wie mische iich den Brei an?
    Was brauche ich dafür?
     
  11. #11 karinlissy, 24.04.2009
    karinlissy

    karinlissy keine Züchterin

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe aachen
    Hallo,
    schau mal in diesen Thread rein http://vogelforen.de/showthread.php?t=171105 hier steht auch was über die Fütterung.
    Ich denke es wird sich wohl um eine Ringeltaube oder Türkentaube handeln, wenn sie bei dir in der Birke saß.
    LG
    Karin
     
  12. Kecky

    Kecky Guest

    Hallo Leute,
    ihr möchtet sicherlich wissen was ich heute den ganzen
    Tag gemacht habe.
    Heute morgen ging es in die Stadt in den Zoo Handel.
    Spezielles Aufzuchtfutter sowie eine Futterspritze (eigendlich für Katzten) wurden eingekauft. Das Futter wird mit lau warmen Wasser angemischt
    aufgezogen und dem Tier gegeben. Dabei haben mir die Videos von Lanzelot sehr geholfen. Die Taube (die wir mittlerweile auf den schlichten namen Taubsi getauft haben) hat sich heute das erste mal geputzt. Ausdem piepst sie häufer.
    Heißt das dass sie Hunger hat? Wenn wir sie zum Füttern aus ihrem 'Nest' herausnehmen, schlägt sie doll mit den Flügeln (Wird sie Flügge?).
    So das ist der Zwischenstandt. Und die Nacht hat sie auch gut überstanden.

    Danke für eure Antworten, ihr steht mir sehr zur Seite ;-)
     
  13. #13 Mausispatz, 26.04.2009
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ganz wichtig ist, dass es HANDaufzuchtfutter ist, nicht zu verwechseln mit Aufzuchtfutter für z.B. Kanarien. Das ist NICHT geeignet!

    Ja :zwinker: auch das wilde mit den Flügeln schlagen dürfte "betteln" sein.
    Wichtig ist, dass du sie täglich wiegst. So hast du einen guten Überblick, ob sie genug Futter bekommt.
    Wenn sie schon Federn hat, kannst du tatstsächlich schon langsam Körner (z.B. 6 Korn Mischung) plus Gritt zufüttern.
    Trinkt sie selber?

    Ist das richtig, dass sie in einem Käfig wohnt? In dem Fall musst du ein bisschen aufpassen, dass sie sich nicht die Flügel abstößt sobald sie anfängt etwas munterer zu werden.

    Und- wie schon gesagt- handelt es sich höchstwahrscheinich um eine wildtaube.
    Haustauben brüten normalerweise nicht in Bäumen.
     
  14. Kecky

    Kecky Guest

    Mittlerweile wohnt sie in einem Korb. Federn hat sie schon, ihre hinteren Steuerfedern werden Tag zu Tag ca. 1 MM größer.
    Was ist gritt?
     
  15. #15 Mausispatz, 27.04.2009
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Gritt sind kleine Steinchen oder Muschelbruch, den man im Zooladen kaufen kann und der den Körnerfressern bei Verdauuen der Körner hilft. Aussderm liefert er noch wichtige Mineralien.

    Hast du denn das richtige Futter bekommen?
     
  16. Kecky

    Kecky Guest

    Ja, ich denke schon.
     
  17. Kecky

    Kecky Guest

    Liebe Vogelgemeinde,


    DANKE

    Ihr Habt mir sehr, sehr geholfen.
    Die Taube ist riesig geworden, sie fliegt
    heidenfroh durch mein Zimmer und wenn sie Hunger
    hat, bettelt sie mich an in dem sie zu mir fliegt und Piepst.

    Dann streue ich das Aufzuchtfutter gemischt mir 6 Korn Futter
    auf den Tisch und die Taube pickt sich dann die Mehlwürmer und
    Haferflocken am liebsten raus. Dann fliegt sie Weiter und setzt sich auf die Stange.

    Jeden Tag sitzt ich draußen mit ihr und sie Fliegt in das Alte Nest von ihr,
    welches seit 3 Tagen wieder unbewohnt ist. Dann kommt sie runter und wir gehen wieder rein. Manchmal sitzt sie mit anderen Tauben auf dem Dach. Da ich ja ein Dachbodenzimmer hab ist es praktisch. Leider fliegt sie nicht mit den anderen mit. Schon seit 2 Tagen versuch ich es - vergebends. Aber irgendwann kommt der Tag an dem sie fort Fliegt.

    Sind Tauben eigedlich Vögel die Abreisen im Herbst?
    Und im Frühling wieder kommen?

    Naja nochmals Danke für alles.
    Ohne euch hätt ich sie warscheinlich Beerdigen können.

    LG Kecky
     
  18. #18 bubobubo, 05.05.2009
    bubobubo

    bubobubo Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo Kecky. unsere Wildtauben sind keine Zugvögel ;)
     
  19. #19 Mausispatz, 06.05.2009
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Teilzieher um genau zu sein :zwinker:

    Sie wird sich ganz sicher den anderen bald anschließen.
    Trotzdem wäre es schön, wenn du doch noch mal ein Bild einstellen könntest, damit wir sicher gehen können, dass es tatsächlich eine Wildtaube ist.

    Die Mehlwürmer würde ich nicht jeden Tag geben. Ab und zu kann das sicher nicht schaden- aber nur als "Leckerlie". Tauben sind ja fast ausschließlich Körnerfresser.
     
  20. Kecky

    Kecky Guest

    Achso Okay

    Danke, dann werde ich mal geduldig warten bis sie davon Flattern.
    Ihr könnt sicher gehen das es eine Wildtaube ist.

    Ihr werde versuchen ein Foto zu laden :-)


    LG Kecky
     
Thema: Hilfe bei Aufzucht von Taubenküken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taubenküken

    ,
  2. inkubator taubenküken einstellen

    ,
  3. Aufzucht tauben küken

    ,
  4. tauben aufzucht,
  5. aufzuchtbrei tauben,
  6. taubenkükenbilder,
  7. Tauben kücken in der Nach füttern wie oft,
  8. taube küken,
  9. brazchen taubenküken Flüssigkeit,
  10. tauben küken aufzucht,
  11. taubenküken bilder,
  12. futter rezepte für tauben kücken
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden