Hilfe bei der Vogelauswahl

Diskutiere Hilfe bei der Vogelauswahl im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi erstmal! :). Ich weiß nicht in welches Forum ich das packen kann, deswegen probiere ich es hier. Ich möchte mir gerne Vögel anschaffen und...

Schlagworte:
  1. #1 Shoukeyy, 10.07.2018
    Shoukeyy

    Shoukeyy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi erstmal! :). Ich weiß nicht in welches Forum ich das packen kann, deswegen probiere ich es hier. Ich möchte mir gerne Vögel anschaffen und bräuchte hilfe bei der Auswahl.
    Hier wären mal die Sachen, die ich dem Vogelpaar bieten kann, und was es selber vielleicht für "Eigenschaften" haben könnte (als erstes kommen die Sachen für die "Partnervermittlung:

    - Töne und Lieder nachmachen, genau so wie sprechen, wären schöne Nebeneffekte, wobei sprechen eher unwichtig ist
    - vielleicht ein bisschen Farbe
    - eine Vogelart, die sich mit Wellis auf großem Raum versteht (habe eine Außenvoliere in die sie zusammen könnten, deren maße ich nicht genau weiß) aber sonst in getrennten Volieren wären
    - sie sollten Zahm bzw. an sich zutraulich werden können
    - kraulen wäre wie sprechen lustig, aber auch unwichtig
    - die vielleicht pro Vogel für allerhöchstens 100€ zu "erwerben" wären
    - auch sollte es vielleicht eher eine ein wenig kleinere Sittichart (aber halt nicht nochmehr Wellis) sein und kein Papagei, da ich ihnen keinen ganzen Raum bieten kann



    Jetzt zu den Sachen die ich den Piepsen bieten
    könnte:

    - mitte Frühling bis anfang Herbst (je nachdem wie die Temperaturen sind) in einer Draußenvoliere mit Windgeschütztem Raum
    - Wenn sie drinnen sind, könnte ich ihnen täglich 4 - 6 stunden beaufsichtigten Freiflug geben
    - und ein schönes Leben mit einem netten Besitzer :D


    Danke für Antworten und bitte verschiebt mich wenn es das falsche Forum ist


    Edit: Noch eine Frage: Würdet ihr mir Handaufzuchten empfehlen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd und Geier, 10.07.2018
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Mit den Wellis hast du doch schon das was Deinen Anforderungen entspricht.
    Können Tone nach machen, nachplabbern, natürlich nur wenn sie es selber wollen, aber das ist bei allen Papageien so,
    Können zutraulich und zahm werden.
    Gibt es in verschiedenen Farben, auch gescheckt.
    Kosten unter 100 €.
    Vertragen sich mit Wellis.
    Alles andere kann dann doch zu Problemen führen.
    Größere werden von den Wellis genervt und attakieren dann die "Kleinen". Folgen können dan fehlende Füße oder gar Tote sein.

    Handaufzuchten sind für ein Leben mit Artgenossen in vielen Fällen unbrauchbar.
    Vögel sind keine Spielzeuge und sollten auch entsprechend behandelt werden.
     
    jofri gefällt das.
  4. #3 Shoukeyy, 10.07.2018
    Shoukeyy

    Shoukeyy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich möchte mal was anderes, wie z.B. Nymphis :) Hatte jetzt 5 Jahre lang Wellis. Und sie sind immernoch super interessant und putzig, aber vielleicht kann ich ja noch anderen Vögeln ein schönes zuhause geben. Fällt dir noch was ein? Oder kannst du vielleicht was zu Nymphen sagen?
     
  5. #4 Baghira1, 11.07.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    Nymphensittiche wären vermutlich am Besten geeignet, wobei man beachten muss dass sie im Haus gut Dreck machen können, durch den Federstaub.
    Außerdem sind sie nicht ganz leise, können schon laut rufen, wobei das drauf an kommt wie man tickt. Ich persönlich finde das Schreien jetzt nicht störend, meine Nachbarn stört es auch nicht und die sind schon ein bisschen empfindlich was das Thema angeht. :roll:
    Nymphis sind in der Haltung auch vergleichbar anspruchslos und werden recht schnell zahm. Handaufzuchten solltest du definitiv nicht nehmen, da diese oft fehlgeprägt sind.
    Du solltest immer ein gegengeschlechtliches blutsfremdes Paar halten.
    Mit Wellis vertragen sie sich in der Regel recht gut.
    Beachten musst du, dass natürlich einiges an Zeit investiert werden muss um die Vögel zahm zu bekommen. Ist absolut machbar, in einer Außenvoliere aber schwieriger als im Haus.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe bei der Vogelauswahl

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei der Vogelauswahl - Ähnliche Themen

  1. Vogeldreck und Co. ein Hilfegesuch

    Vogeldreck und Co. ein Hilfegesuch: Hallo, ich bin ganz neu hier und wende mich nun an euch. Ich bin seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen, die 4 Unzertrennliche hat....
  2. NOTFALL!!! Dringend Hilfe benötigt! Ringeltaube atmet m. offenem Schnabel

    NOTFALL!!! Dringend Hilfe benötigt! Ringeltaube atmet m. offenem Schnabel: Hallo, ganz schnell, bitte :(! Gestern fand ich eine wohl noch junge Ringeltaube, sie konnte nicht mehr fliegen oder weg. Ich gab ihr 7-Korn...
  3. Mein HH Terzel fliegt gerne allein spazieren.....Hilfe...

    Mein HH Terzel fliegt gerne allein spazieren.....Hilfe...: Hallo, ich bin leider etwas ratlos mit meinem HH Terzel im 3ten Flug. Ich selbst bin Jungfalkner und habe meinen HH Terzel Merlin selbst...
  4. Hilfe - Gouldamadinen Paar

    Hilfe - Gouldamadinen Paar: Guten Abend werte Vogelfreunde, ich hab folgendes Problem. Meine zwei Vögel verstehen sich überhaupt nicht mehr ich hatte damals ein Männchen aus...
  5. Grünschenkel? Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Grünschenkel? Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Hallo Forum Ich bin der Ansicht, dass nachfolgender Wasservogel ein Grünschenkel ist. Sehr Ihr das auch so? Fundort: Neeracher Ried, Zürcher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden