Hilfe bei Verdauungsproblemen bei Notfallhandaufzucht

Diskutiere Hilfe bei Verdauungsproblemen bei Notfallhandaufzucht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, klar, ich muss nur noch welche machen, leider kommt man da nie zu... LG Claire

  1. #41 nymphenmama, 24. Februar 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, klar, ich muss nur noch welche machen, leider kommt man da nie zu...

    LG Claire
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 nymphenmama, 28. Februar 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    leider stellt sich das mit den Fotos als schwierig dar. Ich habe leider im Moment keine Möglichkeit, die Bilder auf die festplatte zu ziehen. Ich bemühe mich aber...

    Also kleiner Lagebericht: Den zweien gehts SEHR gut, die fliegen durch die Wohnung, als ob die nie was anderes gemacht hätten. Sind sehr futterneidisch und "Raubtierfütterung" bekommt eine völlig neue Bedeutung!!! :-) Beide wiegen jetzt 67g (es werden immer 2-3g pro Tag mehr), Propolis kann ich nur Emfehlen, es ist wirklich super. Im nachhinein Ärger ich mich, das ich das nicht früher ausprobiert habe... Mit den Körnern futtern wird es auch immer besser. Die zwei entwickeln sich prächtig, sie sind extrem verschmust und verspielt. Ich muss die teilweise sogar wegschicken, damit ich meine Arbeiten erledigen kann. Die Temperatur ist jetzt 24°C und mach die heizung ein wenig an im Wohnzimmer, damit die sich langsam an die normale Temperatur gewöhnen. Als ich ca. 20°C im Wohnzimmer hatte, sind die sehr aufgeplustert und versuchten sich zu wärmen, jetzt ist es besser.

    LG Claire
     
  4. Ismee

    Ismee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claire,

    schön, das es die Beiden augenscheinlich geschafft haben. Das Nutribird A 19 hatte ich auch für meine 2. Handaufzucht. Es ist ja speziell auch für die Aufzucht von kleinen Sittichen geeignet. Der kleine Koks lebt jetzt seit fast einem Jahr bei seiner neuen Familie ist fit und frech wie Oskar. Nehmen Dir die Beiden denn noch HA ab, jetzt wo sie selber Hirse knabbern? Meine haben jedesmal fast schlagartig aufgehört aus der Spritze zu fressen, wenn sie erst mal angefangen haben selber zu fressen. Ich habe dann noch Eifutter trocken, Vogelbisquit und Zwieback zum Knabbern angeboten. Renner war aber immer Kolbenhirse.
    Viel Spass und Freude noch mit der Nymphenbande.
    Gruß Elke
     
  5. #44 nymphenmama, 28. Februar 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Elke,

    die zwei sind jetzt 6 Wochen alt. Die nehmen noch sehr gerne das HA, das mit den Körnern wird jeden Tag mehr, aber ich denke das ich noch ca. 2-3 Wochen weiter füttern muss. Die nehmen ja sogar nachts noch HA. Ich muss immer um 4 Uhr aufstehen und sie füttern. jetzt wo sie endlich zunehmen, mach ich auch alles, damit es bleibt! Da steh ich gerne nachts auf und fütter. Die stehen auch schon schlange, wenn die hören, das ich in der küche etwas mache, selbst nachts...

    LG Claire
     
  6. #45 charly18blue, 28. Februar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Claire,

    dass sind ja tolle Nachrichten. Ich freue mich, dass es den Beiden so gut geht und hoffe bald mal auf ein paar Bilder. :zwinker:
     
  7. #46 nymphenmama, 4. März 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    so Blondy ist wohl ein Hähnchen! Er versuchte heute auf ziemlich lustige art und weise zu singen... :-) Der andere hat jetzt endlich auch ein Name: Taysen! Bin mal gespannt, ob es eine Henne ist oder ein Hahn, bisher kam noch nichts, aber das kann ja noch dauern. Blondy will wohl schnell groß werden. Beide wiegen jetzt je 82g! Jeden Tag sind es 5-7g mehr. Taysen will jetzt auch kaum noch HA haben, er streubt sich und hat immer schön das Bäuchlein voll mit Körner!!!

    LG Claire
     
  8. #47 nymphenmama, 21. März 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Endlich Fotos

    Hallo,

    so ich habe jetzt endlich ein paar Fotos gemacht. Ich hoffe man kann was erkennen. Die zwei sind seid zwei Wochen Futterfest, obwohl der graue noch versucht zu betteln, aber im grunde genommen fressen die ausschließlich Nymphenfutter...

    LG Claire
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #48 charly18blue, 21. März 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Oh die sind ja süß :beifall:, das haste wirklich toll hingekriegt. :zustimm:
     
  11. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Herzlichen Glückwunsch!!! Besonders der kleine gescheckte gefällt mir sehr gut...:beifall::+party::dance::freude:
     
Thema: Hilfe bei Verdauungsproblemen bei Notfallhandaufzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kropf verdauung fördern

    ,
  2. nymphensittich kot stinkt und ist gelb

    ,
  3. handaufzucht verdauungsproblemen

    ,
  4. können Nymphensittiche auch nutribird a19,
  5. nymphensittich baby kot stinkt
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Verdauungsproblemen bei Notfallhandaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...