Hilfe beim Bau eines Käfigs!!

Diskutiere Hilfe beim Bau eines Käfigs!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, der Käfig unserer beiden Nymphies ist viel zu klein (handelsüblich eben...) und deshalb erkundige ich mich im Moment, wie man am besten einen...

  1. Tirza24

    Tirza24 Guest

    Hi,

    der Käfig unserer beiden Nymphies ist viel zu klein (handelsüblich eben...) und deshalb erkundige ich mich im Moment, wie man am besten einen bauen kann.

    1. Aus welchem Material soll man den bauen? Man sollte ihn schon noch tragen können, also darf das Gewicht nicht zu hoch sein. Ich habe in vielen Bauanleitungen gelesen, dass die Käfige aus Holz gebaut wurden. Fressen die Nymphies das nicht ab?

    2. Was kann man für Draht nehmen? Der Abstand sollte ja höchstens 2cm sein. Gibt es auch Gitter, dass keine quadratischen Kästchen hat sondern längliche? Damit die Nymphies besser klettern können?

    3. Wie kann man die Tür am besten bauen? Unser jetziger hat nur eine ganz kleine Klappe. Bei den meisten Bauanleitungen habe ich gesehen, dass die Tür ziemlich groß ist (meist ungf. die Hälfte der vorderen Seite). Wenn man die jetzt öffnet, um das Futter oder Wasser zu erneuern, können die Vögleins doch entwischen! (Diese Näpfe zum drehen (weiß nicht wie die heißen) möchte ich nicht so gerne einbauen.)

    4. Im Moment haben wir als Futternäpfe so kleine aus Hartplastik, die in den Käfig eingehakt werden. Das ist doch ziemlich umständlcih zu bauen, oder? Könnte man das Futter und Wasser auch in einer Schale auf den Boden stellen?

    5. Ich habe auf www.federmaus.de gelesen, dass vom Tierschutz bei einem Pärchen eine Größe von 1,50mx0,70mx1,00m vorgeschrieben wird. Anderswo habe ich eine etwas kleinere Größe gelesen. Muss der Käfig wirklich 1,5m lang sein? Dann wäre es ja am besten, ihn direkt auf den Boden zu stellen, oder?


    Fragen über Fragen, aber ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt!

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ekko

    Ekko Guest

    hi, also zu deinen fragen, benutz doch mal die suche, oder stöber ma 1-2 stunden das forum durch.. glaub mir, hier findet man wirklich ne menge die einem auch weiterhilft..
     
  4. Tirza24

    Tirza24 Guest

    Hi,

    ich hab mir jetzt seeeehr viele Threads durchgelesen, bin aber nicht wirklcih weitergekommen.

    Gibt es ein Holz, das die Vögel nicht fressen? Dann wäre es nämlcih ganz einfach...

    Wie kann man Draht an einem Alurahmen befestigen?

    Lg
     
  5. #4 Mr.Knister, 23. März 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin,

    ein holz welches die nymphensittiche nicht anfressen ist wahrscheinlich nicht zu finden, allerdings kann man dies verhindern, indem man den Draht von innen vor die latten schraubt/tackert. So ist das Holz vor grösseren beschädigungen durch den nagetrieb geschützt.
    Unsere Innenvolieren bestehen aus Latten: 2,4x4,8cm (1 lfm kostet im baumarkt deines vertrauens zwischen 40 und 60cent) also nicht sonderlich stark, aber im letzten halben Jahr ist durch die innenverdrahtung keine beschädigung zu erkennen.

    An Aluminiumprofilen werden die Drahtgitter in der regel mit nieten befestigt. wobei auch da schrauben möglich ist.

    übrigens klettern nymphensittiche an handelüblichem Vierkantdraht genauso gut wie am Käfiggitter.


    gruß,
    knister
     
  6. Tirza24

    Tirza24 Guest

    Hi,

    danke für deine Antwort!

    Als Gitter nimmt man dann am besten Edelstahl, oder?

    Aber da, wo das Gitter abgeknipst wird entstehen doch scharfe Kanten. Was kann man davor machen? Einfach noch eine Holzleiste?

    Lg
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. 7_of_9

    7_of_9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin auch schon am tüfteln und planen für eine kleines voliere....;-)

    aber mich würde mal interessieren, was die gesetzlichen mindestanforderungen für die käfiggrösse von einem nymphensittich bzw für ein pärchen sind....???
    sicher sind da aber auch unterschiede zwischen deutschland und österreich??
    wo kann man das nachlesen??
     
  9. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    google doch einfach ;).
    Wegen dem füttern klar kannst das futetr und wasser in schalen auf dem boden anbieten.
     
Thema:

Hilfe beim Bau eines Käfigs!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Bau eines Käfigs!! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...