Hilfe: Bein verletzt!

Diskutiere Hilfe: Bein verletzt! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, meine Kanarienhenne hat sich vor einigen Tagen das Beinchen verletzt als sie in dem Nest hängen geblieben ist, was im Käfig...

Schlagworte:
  1. Taliyah

    Taliyah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    meine Kanarienhenne hat sich vor einigen Tagen das Beinchen verletzt als sie in dem Nest hängen geblieben ist, was im Käfig ist. Ich musste ihr da raus helfen und durch die hektischen Bewegungen hat sie sich selbst sehr weh getan. Die Ärzte hier in Braunschweig sind leider nicht vogelkundlig auch wenn sie das behaupten könnten sie bei meinem Kanarienvogel, der letzten Sommer verstorben ist nichts tun beziehungsweise haben nicht erkannt, dass er luftsackmilben hat. Der ganze Stress hat ihm die letzten Tage nur noch erschwert. Da meine Henne sehr menschenscheu ist will ich ihr das nicht antun und habe vielleicht falsch reagiert als ich nicht sofort zum Arzt gegangen bin. Jetzt ist ihr beim dick und dunkel und heute scheint es ihr nicht gut zu gehen. Sie steht auf einem Bein und fliegt ganz normal zu ihrem Futter aber sieht einfach anders aus als sonst. Jetzt hab ich erstmal von dem anderen Kanarienvogel getrennt damit sie sich nicht so viel bewegt. War das falsch? Ich wäre sehr dankbar für Rat und Vorschläge jeder Art.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    in Königslutter gibt es einen vogelkundigen Tierarzt.
    Ich selber habe in Königslutter gewohnt und weiss, dass es von Braunschweig her nicht weit ist. Daher würde ich den Vogel doch dort noch einmal vorstellen.
    Ich denke, der Stress ist besser auszuhalten, als die Schmerzen.
    Alles Gute!
     
  4. #3 charly18blue, 12. Mai 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Dem ist nichts hinzuzufügen, ich sehe es genauso.
     
Thema:

Hilfe: Bein verletzt!