Hilfe bitte

Diskutiere Hilfe bitte im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, nun schreibe ich zum dritten mal, meine PN,s an Geierhirte sind irgendwie verschwunden, ich bin fix und foxi, anscheinend kann ich schon...

  1. #1 Thekla, 10. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. November 2010
    Thekla

    Thekla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63826 Geiselbach
    Hallo, nun schreibe ich zum dritten mal, meine PN,s an Geierhirte sind irgendwie verschwunden, ich bin fix und foxi, anscheinend kann ich schon nicht mehr richtig schreiben.
    Mache jetzt eine Kurzfassung, ich kann nicht mehr.
    Habe gestern die Bestellten und bezahlten Finken von Herrn F. erhalten, mehr tod als lebendig.
    Habe sofort Fotos gemacht, sie leben noch, aber besonders dem einen Vogel, geht es sehr schlecht.
    Beide haben Verformungen der Schnäbel, Kreuzschnabel u. Unterschnabelhälfte zu lang.
    Ich brauche Eure Hilfe, bitte es ist dringend !!!
    Liebe Grüße,
    Thekla
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 10. November 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Thekla,

    Es ist immer sehr schwierig sich Vögel schicken zu lassen wenn man den Züchter oder Händler nicht kennt...aber das hilft Dir ja jetzt nichts.
    Kannst Du den Herrn F.erreichen?Würde jetzt erst mal versuchen das mit ihm zu klären.Wie soll man Dir hier sonst helfen können?
    Ich schreib Dir mal per PN eine Mailadresse der hat so was ähnliches erlebt und kann Dir vielleicht Tips geben was man machen kann.
    LG Bettina
     
  4. Thekla

    Thekla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63826 Geiselbach
    Liebe Bettina, vielen Dank, wenigstens etwas, ich weiß einfach nicht, was ich machen soll, selbst, wenn sie überleben, ich wollte eigentlich zwei Hennen für meine Hähne und nun sieht es so aus, als wenn nur der vogel, der sich kaum auf den Beinen halten kann, eine Henne ist.
    Meinesachtens ist der Andere ein junger Hahn.
    Liebe Grüße ,
    Thekla
     
  5. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Sollten die Vögelchen nicht umgehend zum Tierarzt?

    Ich denke mal, dass wie bei jedem Geschäftsabschluss auch hier ein Rücktrittsrecht besteht, wenn die gelieferte "Ware" nicht der bestellten entspricht.

    LG astrid
     
  6. #5 Fantasygirl, 11. November 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Dem stimme ich zu!


    Da muss man dann aber bedenken, geht man ohne Abstimmung mit dem Verkäufer zum TA, dass ggfs. dieser Anspruch verwirkt wird bzw. dass man nicht automatisch das Recht hat, die TA-Kosten erstattet zu bekommen. Wenn man das mit einem DVD-Player vergleicht (und im deutschen Recht sind Tiere ja mit Sachen gleichzusetzen), verwirkt man hier ja auch seine Ansprüche an den Verkäufer, wenn man eigenständig ohne Abstimmung mit diesem daran rumrepartiert oder das wen anderes machen lässt.

    Dennoch würde ich aus Gründen der Tierliebe (egal, wie die Abstimmung mit dem Verkäufer ausfällt) einen schnellstmöglichen Tierarztbesuch in Angriff nehmen.
     
  7. Thekla

    Thekla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63826 Geiselbach
    Hallo, ich kann im Moment, den Tieren keine Fahrt zumuten, allein das säubern des Käfigs heute, hatte ihnen schon wieder zugesetzt.
    Wenn, dann könnte ich höchstens fragen, ob der Arzt auch einen Hausbesuch machen würde.
    Habe die Polizei heute eingeschaltet, werde morgen dort sein mit allen Unterlagen usw.
    Liebe Grüße,
    Thekla
     
  8. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Vielleicht wäre man in so einem Fall juristisch auf der sicheren Seite, da -so wie der Zustand geschildert wird- die Tiere ja wie ein Notfall klingen und wenn da Zeitverzug "die Sache" beschädigen würde, die Vögelchen also mangels tierärztlicher Versorgung sogar sterben könnten, kann man vielleicht auf Rücksprache mit dem Verkäufer, der ja nicht mehr der Besitzer ist, verzichten?

    @ Thekla

    Ich würde Dir auch dringend raten, einen TA um Hausbesuch zu bitten, auch damit von fachlicher Seite der Zustand der Vögel begutachtet und dokumentiert wird. Sonst wird Dir vom Züchter vielleicht noch Unterlassung vorgeworfen und er behauptet, die Vögel sind erst bei Dir in einen kritischen gesundheitlichen Zustand geraten.

    LG astrid
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Thekla

    Thekla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63826 Geiselbach
    Guten Morgen, als die Vögel hier angekommen sind, habe ich nach der ersten Notversorgung sofort dem Händler geschrieben und mehrere Bilder gemacht.
    Auch einen anderen Fachmann habe ich hinzugezogen, der mir den gesundheitlichen , schlechten Zustand der Vögel bestätigte.
    Heute bin ich erst einmal bei der Polizei, denn der Händler hat es immer noch nicht für nötig gehalten, sich mit mir trots gestrigen Anschreiben meinerseits, sich mit mir in Verbindung zu setzen und gegebendenfalls die Angelegenheit im Guten zu lösen.
    Liebe Grüße,
    Thekla
     
  11. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Da hast Du trotz der Ausnahmesituation, in der Du sicher warst durch den schlimmen Gesundheitszustand der Vögel, sehr umsichtig gehandelt. War denn jetzt ein TA bei Dir und hat geschaut, was man für die Vögelchen noch machen kann?

    LG astrid
     
Thema:

Hilfe bitte

Die Seite wird geladen...

Hilfe bitte - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...