Hilfe! Blaustirn oder Müller?

Diskutiere Hilfe! Blaustirn oder Müller? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal also ich hab ein problem, ich will mir ne amazone zulegen weil es ein kindheitstraum ist und so langsm rückt der moment näher!...

  1. #1 Sashinho82, 20. Juli 2006
    Sashinho82

    Sashinho82 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    Hallo erstmal

    also ich hab ein problem, ich will mir ne amazone zulegen weil es ein kindheitstraum ist und so langsm rückt der moment näher!
    ich hab jetzt 2 interessante angebote, bei denen es jedoch nich um den preis geht (geld ist egal, hauptsache dem tier geht es gut)

    das erste ist eine 4 jährige mülleramazone, die schon relativ zahm ist und auch sehr schön ist, der halter will sie wegen der geburt sines kindes weg geben!

    das zweite ist ein züchter von blaustirnamazonen, es wär eine naturbrut die im april geboren wurde.

    jetzt meine frage, kann mir jemand mal etwas mehr über beide spezifischen arten sagen, weil in der literatur gehen die meinungen ja echt auseinander.
    ich will halt nicht grad die lauteste art haben und auch nicht die agressivste!
    und da ich denke das es unterschiede gibt würde ich mich freuen wenn ihr mir mal eure meinung dazu schreibt!!!
    danke

    PS: weil ich geschrieben habe as ich 1 amazone will, will ich euch das gleich erklären, da ich noch keine erfahrung mit papageien hatte (nur mit wellis, nymphen und anderen kleineren arten) will ich erstmal die eine zahm machen und erziehen und dann eine 2. dazu holen, weil ich weis das man sie paarweise halten muß.
    deßhalb ist die voliere auch schon so groß das 2 reinpassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 a.dau, 20. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2006
    a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ...amazonen sind sehr laut!!!
    mülleramazonen sind wg. ihrer lautsträrke "berüchtigt"

    auch wenn zwei amazonen gleichzeitig einziehen, sind sie zu händeln.
    wenn sie einmal auf den menschen geprägt sind, kann es probleme geben.
    ich würde mir nie erst nur einen vogel anschaffen.
     

    Anhänge:

  4. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo...

    ich persönlich würde mir auch gleich zwei holen. Vielleicht gleich ein Paar, dass sich schon kennt und sich gut versteht!
     
  5. #4 TimonDiego, 20. Juli 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    wenn Du die Möglichkeit hast, nimm gleich 2. Dann hast Du nicht das Problem, dass Du Deine 1. verpartnern musst, was auch immer mit Risiken verbunden ist (verstehen sie sich nu oder nicht). Vielleicht gibt der Züchter ja auch 2 Blaustirns ab...
    Und zahm bekommst Du sie immer noch, auch wenn sie zu zweit sind. Das Problem ist wirklich, dass, wenn Du Dir erst eine holst und sie auf dich fixierst, dann wird sie evtl. Probleme bekommen, wenn sie plötzlich einen zweiten dazugesetzt kriegt.
     
  6. #5 VEBsurfer, 20. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo und willkommen bei den grünenverrückten!!!

    ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen. es ist besser gleich zwei zu nehmen. geteilte furcht ist halbe furcht!!! die merken sehr schnell, dass sie dir vertrauen können. und du ersparst dir den stress mit der verpartnerung. glaub mir, zwei vögel zu zähmen ist nicht schwerer als einen. wenns ne finanzielle sache ist, zahl den zweiten vogel an und vereinbare ratenzahlung. wenn der züchter nicht nur aufs geld, sondern auch auf das wohl der vögel achtet, sollte er sich nicht so anstellen.

    das verhalten der ama (abgesehen von der lautstärke) ist immer eine individuelle sache des jeweiligen vogels. ich habe z.b. einen kuschelzahmen hahn, der überhaupt nicht aggressiv ist - obwohl er eine blaustirn ist.

    viele psychische auffälligkeiten kommen bei einer paarhaltung gar nicht erst vor. sollte deine voli wirklich sehr groß sein, können die geier in der zeit, wenn bei ihnen die hormone überkochen (was nicht passieren muss, aber kann), zur not auch so lange drin bleiben, bis sie sich wieder beruhigt haben.

    ich würde zu blaustirnen raten. auch die können laut werden. aber sind noch leiser als müller. in jedem fall sollte es ein gegengeschlechtliches paar sein. bruder und schwester sind kein problem, wenn du nicht züchten willst.
     
  7. #6 Sashinho82, 20. Juli 2006
    Sashinho82

    Sashinho82 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    wie gesagt es geht nicht ums finanzielle, blos bin ich grad in der zwickmühle, entweder ne zahme 4 jährige müller oder ne 6 monate alte blaustirn (naturbrut)
    schau auch grad noch nach nem 2.vogel, aber findet mal das gegenstück, vobei ich bei beiden das geschlecht nicht weis! :-(
    deßhalb will ich halt erstmal eine von beiden holen, dna test machen und dann das gegenstück dazu suchen!
    es geht auch nicht nur um die lautstärke sondern auch ums verhalten in der brut und andere unterschiede.
     
  8. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Das würde ich mir an Deiner Stelle nochmal überlegen!
     
  9. #8 Sashinho82, 20. Juli 2006
    Sashinho82

    Sashinho82 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    @ x800
    was überlegen?
     
  10. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Eine Amzone zu holen und dann das Gegenstück zu suchen!
    Warum nimmst Du nicht gleich zwei Amazonen, die schon verpartnert sind?!

    So ersparst Du Dir und vor allen Dingen den Vögeln die Verpartnerung.
    Dazu kommt noch, dass es ja vielleicht nicht gleich bei dem ersten Vogel klappt.
    Willst Du den dann wieder weggeben und den zweiten und dritten Vogel "testen"?

    Wieder ein paar "Wanderpokale" mehr!!
     
  11. #10 VEBsurfer, 20. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich würde ein geschwisterpaar oder ein anderes natürliches paar von dem blaustirnen-züchter holen. ein dna-test mit federanalyse kannst du ja vorab machen. bitte keine gleichgeschlechtlichen! auch wenn sie sich jetzt gut verstehen. in der pubertät krachts!

    zuerst einen zahmen vogel zuhause haben zu wollen und dann nach einem partner suchen ist mit sehr viel stress für alle seiten verbunden. wenns dann nicht mit dem zweiten klappt, ist der ärger groß.
     
  12. #11 Sashinho82, 20. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2006
    Sashinho82

    Sashinho82 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    ich versteh eure meinung ja auch, hab bei mir alle tiere artgerecht untergebracht und auch immer paarweise, aber es gibt in meiner nähe
    1. keine amazonen wie sand am mehr
    2. kein pärchen von den in frage kommenden arten und wenn dann meistns wf oder zp was ich eigentlich nicht will!

    ich such schon seid wochen und hab jetzt endlich mal 2 wo in frage kommen gefunden!
    ob ich beim züchter 2 kriegen kann weis ich noch nicht, weil er schon nen interessenten hat der alle 3 jungtiere haben will.

    also mein problem liegt darin das amazonen kein wunschkonzert sind und ich ansprüche habe, wie zb kein wf,zp oder ha.
    ich hab die 2 angebote und wollte wissen ob es einen großen unterschied im verhalten und lautstärke bei den beiden gibt und wenn ja welche.

    @ a.dau
    schöne bildchen, aber ich weis wie das enden kann wenn man einen alleine hält!
    bei mir wird niemals ein tier leiden und das kannst de mir ruhig glauben!
    das müller für ihre lautstärke bekannt sind weis ich, blos wollte ich mal erfahrungen von haltern wissen!
     
  13. #12 VEBsurfer, 20. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    und der interessent weiß auch, warum.-))

    wenn du dem züchter ein gutes finanzielles angebot machen kannst für ein pärchen, wäre es prima.

    generell können wir dir hier aber einfach nur ratschläge aus erfahrung geben. das ist nicht böse gemeint. wir haben alle mit menschengeprägten vögeln zu tun. ein zahmer vogel ist nicht das gelbe vom ei!!! ein vogel, der seinen partner liebt und dich als mensch und kumpel akzeptiert hingegen schon. du solltest NICHT die nr.1 sein. das passiert aber bei jungen vögeln sehr schnell. und ein zahmer vogel auf dich geprägter vogel hat auch weniger beißhemmung!!!! gerade die "lieben" werden in der pubertät oft die schlimmsten beißer.

    es kann (außer der lautstärke) jedoch keine allgemeingültige aussage über das verhalten von amas getroffen werden. der mensch und die haltungsbedingungen sind immer auch ein faktor, der das verhalten beeinflusst.
     
  14. #13 Sashinho82, 20. Juli 2006
    Sashinho82

    Sashinho82 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    ja wenn ich die möglichkeit habe 2 zu kriegen nemm ich auch zwei, blos momentan stehen die chancen schlecht und die müller gibts nur einzeln weil sie von privat kommt!
    ich will doch net das er super zahm wird, deßhalb will ich ja keine HA, ich will sie halt in den nächsten tagen kaufen weil ich dann 3 wochen urlaub hab
    das problem bei nem zp ist das das die meisten aus ner außenhaltung kommen und ich sie nicht in einen käfig sperren will, wenn dann ein junges pärchen das sich schnell dran gewöhnt!
     
  15. #14 VEBsurfer, 20. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    wenn du keine zwei bekommen solltest. nimm eine blaustirn. auch die sind laut. wenn ne müller noch lauter ist, dann kann es wirklich schlimm sein.

    blaustirnen sind auch nicht so selten, dass man nicht auch einen partner dazubekommen kann. im notfall einen vogel aus der nächsten brut des züchters. gleich den mann darauf festnageln!!!! und immer anrufen! aber leier ihm einfach den zweiten vogel aus dem kreuz.-))

    artfremde verpartnerungen sind nicht empfehlenswert!!!! das kann der pure horror werden. es gibt hier schlimme geschichten im forum.

    wenn du die müller siehst und dich gleich in sie verliebst, ist das auch ok. aber dann muß du bereit sein, ggf. für einen partner weit zu fahren. hier im forum fahren leute für eine passende henne (auch bei venezuela oder blaustirn) hunderte von kilometern. es ist oft SEHR schwer, zu einem einzelnen vogel einen passenden partner zu bekommen. oft hat die nächste brut beim "stammzüchter" nämlich keinen vogel mit passendem geschlecht. es werden hähne/hennen im verhältnis 10:1 geboren!!!! eine henne zu haben ist wie ein 6er im lotto!

    dass du drei wochen urlaub hast zum eingewöhnen und aneinandergewöhnen ist prima. die ama kommt dann vielleicht schon auf die hand:-))
     
  16. #15 Ottofriend, 20. Juli 2006
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Antwort auf die Frage um Rat

    Hallo Sashinhoe,

    die Geister die ich rief, werd ich nun nicht mehr los. *schmunzel*

    So ist das hier. Du fragst uns um Rat, sagst, dass du keine Erfahrung mit Papageien hast und hast dich aber eigentlich schon entschieden, eine Amazone allein bei dir einziehen zu lassen, mit einer "erstmal"-Option.
    Wir alle antworten dann, dass es besser ist, nicht eine einzelne zu nehmen.
    An der Einhelligkeit der Antworten kannst du sehen, dass es ein wichtiger Erfahrungswert ist, der dem zu Grunde liegt.
    Gerade als Anfängerin kann es mit der Verpaarung sehr schwer werden, wohingegen es toll ist, ein bestehendes Paar zu nehmen und von ihnen alles vorgeführt zu bekommen, was den Papageiern wichtig ist. Das wäre für die Vögel in jedem Fall die entspanntere Variante. Was für dich entspannt ist, wollen wir hier gar nicht raten.
    Nun musst du uns nicht böse sein, dass wir deine Varianten beide falsch finden. Es wäre auch schade, wenn die Vögel erst schlechte Erfahrung machen müssen, damit du es auch erkennst. Gerade Anette Dau kann dir ein Lied von Papageienbesitzern singen.
    Wenn es bei dir in der Nähe die Vögel, die du die nächsten 50 bis 60 Jahre halten möchtest, nicht gibt, dann fahre doch ein bisschen weiter weg. Der Aufwand ist gemessen an der Lebenserwartung eines Papageien doch gering.

    Zur Entscheidung über die Art wäre noch zu sagen, dass es die Aestivas wesentlich häufiger gibt als die Mülleramazonen. Insofern wäre es sicher leichter da ein Paar oder einen Partnervogel zu finden.

    Ja, so posaunen wir hier alle deutlich unsere Meinung, sei gewiss, es geschieht im Sinne der Tiere. Entscheiden musst aber du, das ist ja klar.

    Ich wünsche dir gutes Gelingen und hoffe, dass du viel Aufwand mit der Planung betreibst, damit du dich nachher über deine Entscheidung freuen kannst.

    Liebe Grüße von ottofriend
     
  17. #16 Sashinho82, 20. Juli 2006
    Sashinho82

    Sashinho82 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    ich finde die hilfsbereitschaft auch nett, aber gard mit manchen äußerungen stellt man einen als dumm da!
    bei dem wetter werde ich mit sicherheit keinem vogel mehrere km in nem auto zumuten!
    das mit artsfremden verpaarung würde ich nie machen, da ja die müller in der brut richtig aggresiv gegenüber anderen arten werden kann!


    @ otto
    das mit dem erstmal 1 zu holen hat nichts mit optionen zu tun, ich halte jedes tier bei mir artgerechter wie mancher zoo und dann brauch ich kein gelaber von wegen option und sowas!
    wenn ich die möglichkeit hätte würde ich 2 nehmen, aber das hab ich ja schon ein paarmal geschrieben!


    ein tipp an all hier nur mal man keine haltungserfahrungen mit papageien hat heißt das nicht das man keine ahnung davon hat!



    ich brauch keine tipps zur verpaarung oder sonst irgendwas, es geht hier nur um den unterscheid zwischen blaustirn und müller, weil über die müller recht wenig in büchern und internet steht!
     
  18. #17 VEBsurfer, 20. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    aggressivität - auch außerhalb der brutzeit - ist aber ein grundsätzlicher charakterzug aller amazonen. die haben wirklich temperament!

    die bekriegen sich gegenseitig schon sehr heftig. und wirst auch bei lieben vögeln schon deinen teil abbekommen.

    das aushandeln der rangfolge (mit dir an der spitze) wird ein kapitel für sich werden.
     
  19. #18 Sashinho82, 20. Juli 2006
    Sashinho82

    Sashinho82 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    @ veb
    das krieg ich schon hin, hab die müller ja gestern angeschaut, ist ne ganz liebe!
    selbst wenn sie mal richtig beisst ist es nicht schlimm, weil es dazu gehört und man ein tier nehmen muß wie es ist!
    ich zb hab mein erstes streifenhörnchen immer noch, es ist total scheu (war ein wildfang und der zoo wo ich es gekauft habe hat das nicht gesagt), das war vor 7 jahren!

    egal wie meine entscheidung ausfällt, die amazone(n) werden es bei mir perfekt haben, weil ich bestimmte anforderungen an mich und meine haltung habe.
    tendier grad eher zu der müller, weil so soll der andere interessent die 3 blaustirn nehmen, die müller kommt in gute hände und bekommt dann so schnell wie möglich nen partner (auch wenn ich dafür mehrere km fahren muß, aber erst wenn es kälter ist und sie nicht im auto eingeht!)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 VEBsurfer, 20. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    die einstellung ist sehr gut. amas beißen nicht, weil sie heimtückisch und böse sind, sondern im moment gerade nicht anders können.:-)) 2 min später müssen sie schon wieder schmusen.

    der sommer geht auch mal zuende. diese zeit kannst du ja nutzen, um in 1000 zeitschriften und im internet nach züchtern zu schauen (am besten die "papageien" abonnieren - die suche kann dauern!). auch hier im forum gibt es ein forum für tiere aus dem tierschutz.

    du solltest dann einmal die ama erst mal gründlich bei einem vogelkundigen ta durchchecken lassen und das geschlecht bestimmen.

    ich find müllers sehr schön! sind meine heimlichen lieblingsamas. mag das grün sehr. und die arme maus kommt endlich in ein schönes heim:-)

    (leider bin ich zu geräuschempfindlich für ne müller...)
     
  22. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hallö Sashinho82,
    das rupfer "bildchen" zeigt einen vogel aus einer zwangsverpaarung auf engstem raum.
    (es geht ihnen schon besser)
    aus welcher ecke D stammst du?
     
Thema:

Hilfe! Blaustirn oder Müller?

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Blaustirn oder Müller? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...