Hilfe braeuchte mal einen experten Rat

Diskutiere Hilfe braeuchte mal einen experten Rat im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wenn deinen Tochter zuhause ist, würde ich Emely besser die 4 Tage bei euch lassen und nicht woanders hingeben. Das dürfte den wenigsten...

  1. #21 Tierfreak, 8. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    wenn deinen Tochter zuhause ist, würde ich Emely besser die 4 Tage bei euch lassen und nicht woanders hingeben.
    Das dürfte den wenigsten Stress für´s Tier verursachen und die paar Tage sind ja auch nicht so lang ;).

    Wenn Emely derart auf dich fixiert ist, könnten ein Halterwechsel vielleicht sogar helfen, ihr die Abnabelung vom Menschen und eine Verpaarung mit einem neuen Hahn zu erleichtern. So wie es derzeit ist, müsstest du Emely eh parallel zur Anschaffung eines Hahns wohl auch erst mal von dir entwöhnen.
    Ansonsten dürfte es schwer werden, sie überhaupt dauerhaft erfolgreich mit einem Artgenossen zu verpaaren, weil sie sicher weiterhin sonst eher dir hinterher eifern würde und andere Menschen und sicher auch den grauen Partnervogel weiterhin als Konkurenz um dich ansehen würde (daher kommen derzeit vermutlich auch die Übergriffe auf deine Kinder usw).


    Letztendlich muss man aber auch schauen, ob der Hahn der Leute charakterlich auch passen würde.
    Faslls möglich, wäre es vielleicht daher besser, erst mal auszutesten, welche deiner Hennen mit welchem der beiden Hähne besser klar kommt, ehe man einen endgültige Entscheidung trifft.

    Generell wäre es gut, wenn alle Familienmitglieder unter Beachtung der Körpersprache der Grauen mit den Tieren durch gezieltes, Vertrauen aufbauendes Training Vertrauen zu den Vögeln aufbauen würden, damit jeder sie soweit ohne Probleme händeln könnte und Übergriffe möglichst erst gar nicht aufkommen. Wenn dann noch darauf geachtet wird, dass sich der Mensch nicht zu sehr in die Vogelbeziehung einmischt und sie ohne große Betüddelung durch den Menschen viel unter sein können, hat man gute Chancen, das derartige Probleme und Übergriffe aus bleiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Marion L., 8. Mai 2013
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    vom Verstand her würde ich Luna zu dem, vom Alter gut passenden, Hahn geben und mich mit Emely besser auseinandersetzen.
    Mit ihr gezielt arbeiten, die Familie mit einbeziehen und sie von deiner Person etwas abnabeln. Die ja schon recht erwachsenen Kinder mit einbeziehen in die Handhabung des Grauen. Gemeinsam sich mit ihr beschäftigen und sie daheim behalten. Nicht in eine Station geben. Es sind ja Personen daheim, die sich kümmern können. 4 Tage sind ja nun keine Ewigkeit!!!!

    Wenn du wieder da bist, schön mit Emely arbeiten. Beschäftigt euch ALLE viel mit ihr und dann seht euch nach einem wirklich passenden Hahn um. Alter muß stimmen und Geschlecht bestimmt sein. Gesund muß er sein und dann werdet ihr sehen!!!

    MfG
    Marion L.
     
  4. #23 charly18blue, 8. Mai 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo, hallo,

    also nerven tust Du uns bestimmt nicht :0-. Es ist toll wie Du Dir Gedanken machst, ich würde allerdings auch dafür plädieren, dass die Kleine bei Deiner Tochter bleibt wenn Du verreist. Ich sehe es wie Papugi.

    Auch hier schließe ich mich meiner Kollegin an. Wenn Du Emely behälst, müßtest du Dich komplett zurückziehen, wenn Du sie vergesellschaften willst. Und das ist mehr als schwer, wenn man im gleichen Haushalt lebt.

    Auch Marion hat recht, es wird so oder so keine leichte Entscheidung werden und teste erstmal aus, mit wem der Hahn besser harmoniert.
     
  5. #24 Norway2007, 8. Mai 2013
    Norway2007

    Norway2007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe eine entscheidung getroffen jedoch geht es mir dabei nicht sehr gut (traenen laufen wen ich an den abschiede denke)

    Emely ist mein Papagei mein erster meine grosse zicke dennoch habe ich mich glaube ich entschieden sie ziehen zu lassen .Sodas sie bei einem hahn 15 monate einzieht ...:traurig::traurig::traurig:

    Luna bleibt bei mir in den 4 tagen wo ich weg bin naechste woche bleibt sie in ihrem gewohnten zuhause und meine tochter kuemmert sich um sie ..

    Ich selbst gehe nur 3 mal in der woche arbeiten so das ich mich um luna kuemmer kann bis der hahn in ca 3 wochen kommt..

    Aber es wird hier sehr still werden ohne emely ..kein gerufe komm da oder hallo das wird mir sher fehlen..

    Bitte sagt was 0l
     
  6. #25 charly18blue, 8. Mai 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Du hast in Sinne Deiner Kleinen entschieden und hast dabei weniger an Dich gedacht, so sehe ich Papageienliebe. Du hast meine ganze Sympathie und Hochachtung, dass Du so entschieden hast. Das ist weiß Gott kein leichter Schritt und ich kann Dir sehr gut nachempfinden, das Dich das sehr traurig macht. :trost:
     
  7. #26 Manfred Debus, 8. Mai 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Norway!
    Ich habe mir das ganze Thema gerade mal durchgelesen.
    Ich kann mich Susanne nur anschließen.
    Manchmal ist es besser los zu lassen, auch wenn es weh tut.
    Du hast Dich bestimmt richtig entschieden.
    Und das zum Wohl des Papageien.

    LG.
    Manni!
     
  8. #27 Tierfreak, 8. Mai 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, ich denke ebenfalls, dass du schon richtig und im Interesse der Tiere entschieden hast.
    Diese Entscheidung ist dir sicher nicht leicht gefallen, lass dich daher auch von mir mal knuddeln :trost:.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #28 fireball20000, 9. Mai 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich glaube auch, dass du dich richtig entschieden hast. Hoffentlich versteht sich Emely mit "ihrem" Hahn und Luna übersteht die 3 Wochen auch noch gut!
     
  11. #29 Marion L., 9. Mai 2013
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Du hast das schon gut gemacht! Auch wenn es weh tut.

    Ich könnte mir unser Haus ohne das Geplapper, die Fragen und Gesangseinlagen auch nicht vorstellen. Aber, da ist ja noch Luna. Sie wird noch auftauen und jeder Graue hat seinen eigenen speziellen Charakter. Auch sie wird dich bald vollends erobern und ihr alle müßt auf sie eingehen. Die ganze Fam. als Schwarm. Alle sollten miteinbezogen werden.
    Wenn dann das Hähnchen dazukommt, bevorzuge keinen der beiden. Gleiche Rechte für alle beide und laß nicht wieder zu, daß die restliche Familie keinen Bezug zu den Vögeln bekommt. Jeder im Haushalt muß die beiden Grauen händeln können. Dafür müßt ihr natürlich aktiv werden. Das sind kleine Kinder und die müssen viel lernen. Das tun sie auch, wenn du es nur zulässt.

    Deiner Emily wünsche ich viel Erfolg in ihrem neuen Daheim. Wollen hoffen, der Hahn ist ein lieber Kerl und nimmt die kleine Zicke gelassen.
    MfG
    Marion L.
     
Thema:

Hilfe braeuchte mal einen experten Rat

Die Seite wird geladen...

Hilfe braeuchte mal einen experten Rat - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...