Hilfe....brauche euren Rat

Diskutiere Hilfe....brauche euren Rat im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; ich habe seit 3 wochen ein pennanten pärchen...sie sind ca. 1 jahr alt. Leider muß ich sie im käfig halten, aber tagsüber haben sie ihren...

  1. zicke2005

    zicke2005 Guest

    ich habe seit 3 wochen ein pennanten pärchen...sie sind ca. 1 jahr alt.
    Leider muß ich sie im käfig halten, aber tagsüber haben sie ihren freiflug, nur gegen abend sollten sie schon im käfig sein.
    anfangs lief alles auch supergut, nur mittlerweile sind beide so clever, das sie abwechselnd in den käfig gehen und fressen.
    der käfig ist groß genug, freiflug haben die beiden mindestens 8 stunden am tag.
    ich weiß nicht mehr weiter...... habs schon mit leckereien wie obst und salat versucht, aber das beide in den käfig gehen, kommt so gut wie gar nicht vor. :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    jaaa das ist immer so ein problemchen....

    es gibt mehrere möglichkeiten... entweder du versuchst es mit dem Clicker Training - damit kannst du es ihnen beibringen bzw. sie zähmen und dan gehts schon ein ganzes stück leichter...
    Infos dazu gibts hier: Clicker Forum oder die Clicker FAQs

    Eine andere Möglichkeit wäre, nimm nachmittags so ~2-3 Std. bevor sie in den Käfig sollen das Futter raus aus dem Käfig so das sie keines mehr haben... Wenn sie dann abends rein sollen gibts das Futter wieder,... der Hunger sollte bis dahin "gewachsen" sein und die beiden gehen in den Käfig zum Fressen,.. klappt bei meinem Rosellapaar recht gut!!
    Vorraussetzung ist natürlich das sie nicht ausserhalb des Käfigs gefüttert werden, am besten NIE!... :+klugsche ;)
     
  4. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hallo Zicke,
    ja das problem kenne ich :traurig: !!!! Auf die Idee mit dem Futter bin ich nicht gekommen aber werd ich mir merken! :zustimm:
    Ich habe zwei Stanley, unter anderem, und das Mädchen Yunipa wollte auch nie rein, obwohl Stanley ihr Partner, immer recht schnell rein ging, wenn ich das Komando sagte. Also verstehen tun sie alles, nur nen dickkopf haben sie genau wie ich :D !
    Naja, irgendwann ist mir der Geduldsfaden gerissen und ich habe den Käscher genommen und Yunipa eingefangen. Hört sich grausam an, aber so war es. Doch sie hat es mir nicht übel genommen, fraß mir gleich wieder aus der Hand. Und noch etwas schönes hatte die Aktion: Sie hat es sich gemerkt und geht jetzt bei dem Komando sofort in den Käfig :prima: !
     
  5. zicke2005

    zicke2005 Guest

    erstmal besten dank für die tips...werd es zuerst mal mit dem futter versuchen. war ja bis jetzt immer im käfig. mit dem clicker training werd ich wohl noch etwas warten.
    Sie ist schon relativ ruhig geworden (sie bleibt ruhig auf der stange sitzen, wenn ich in den käfig mal fassen muß), aber "der Herr des Hauses" mag das noch gar nicht so gern.
    :zwinker: nicht außerhalb des käfigs füttern war klar, so ganz unerfahren bin ich nun doch nicht, da ich auch schon mal wellensittiche hatte, die auch ein gelege hatten, das ausgebrütet wurde.
    soooo clevere vögel wie die beiden penannten hatte ich allerdings noch nicht.
    hoffe bald auch mal ein bild von den beiden rackern posten zu können.
     
  6. peami

    peami Guest

    Also bei mir hat das mit der Erziehung eigentlich ganz gut geklappt. Mich haben die beiden inzwischen so gut erzogen (sind halt nicht blöd), dass ich die Stube so vogelsicher wie möglich umgestaltet habe: Hängelampen durch Deckenleuchten ausgetauscht, Laminat verlegt (alle Kabel darunter), Vorhänge vor die Regale, genug Stauraum in Schubladen für Feuerzeuge, Kulis, ... . Kletter- und Nagemöglichkeiten überall, damit die Tapete nicht zu sehr leidet, etc. .
    Danach war ich K.O. Aber es hat sich gelohnt! Die Stube sieht super aus, die Voliere ist im Keller, und die Pennanten sind mit ihrem Erziehungserfolg zufrieden. Jetzt haben sie seit ein paar Monaten 24h Freiflug, und es gab nie Probleme so ohne Käfig. Ihr Verhalten ist auch viel interessanter und vielseitiger geworden.
    Vielleicht schaffen das Deine ja auch noch. Vielleicht beim nächsten Umzug?
     

    Anhänge:

Thema:

Hilfe....brauche euren Rat

Die Seite wird geladen...

Hilfe....brauche euren Rat - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...