Hilfe!!!! Diamanttaube hat Loch im Kropf?

Diskutiere Hilfe!!!! Diamanttaube hat Loch im Kropf? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, ich bin neu hier und habe ein Problem. Ich habe seid zwei Monaten eine große Aussenvoliere mit...

  1. Sarah56

    Sarah56 Guest

    Hallo,
    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, ich bin neu hier und habe ein Problem.
    Ich habe seid zwei Monaten eine große Aussenvoliere mit Diamanttauben.
    Gestern habe ich beobachtet, das eine Taube immer zu am fressen ist und das Futter aus dem Kropf wieder raus kommt. Ich habe die Taube eingefangen und sie in einen Käfig gesetzt. Leider mußte ich feststellen, das sie zwei kleine Löcher im Kropf hat. Man konnte das Futter im Kropf erkennen. Heute morgen war sie tot.
    Was ist das? Ist das ansteckend für andere Vögel?
    Füttere ich das falsche???

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Verletzung, Bißwunde durch andere Tauben oder Vögel.
    Voliere überprüfen, ob da ein freistehendes Drahtende oder eine andere Verletzungsgefahr besteht.
     
  4. Sarah56

    Sarah56 Guest

    Habe ich alles schon gemacht. Alles in Ordnung. Kann es sein, das es am Futter liegt? Ich hab mal gehört, das wenn im Futter etwas spitzere Körner dabei sind, das diese sich durch bohren können! Diamanttauben sollen anscheinend einen empfindlichen Kropf haben!
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Da müßten dann schon Glasscherben oder sonstiges im Futter sein und sie es zum Überfluß auch noch fressen.
    Das glaube ich sicher nicht!
     
  6. Sarah56

    Sarah56 Guest

    Könnten es auch milben sein? Ich habe heute schon wieder eine Diamanttaube mit einem Loch im Kropf entdeckt. Werde sie morgen gleich versuchen einzufangen. Ich hoffe das ganze greift nicht auf die anderen Vögel über!
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Sag mal wieviel hast du da drin sitzen..dann wieviel Tauber und Täubinnen.?
    Dann, sind da Nistgelegenheiten drin?
    Wie groß ist die Unterbringung?
    Es wären die ersten Milben die eine Kropfhaut perforieren!
     
  8. Sarah56

    Sarah56 Guest

    Es sind nicht all zu viele Vögel.
    6 St.Zebrafinken, 10 St. Kanarien, 4 St. Spitzschwanzamadinen, 2 St. Litzert und 6 St.Diamanttauben.

    Ich muß dazu sagen, die Voliere ist ein großes Achteck mit ca. 8m durchmesser und einer höhe von 2,50m Die Voliere ist voll überdacht und zusätzlich habe ich großes isoliertes Schutzhaus. Nester sind genug vorhanden.

    Ich habe darauf geachtet das ich die Vögel immer paarweise kaufe.
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    kann das Diamanttäubchen vor eine Glasscheibe gerasselt sein? Ich weiß nicht wie deine Voliere aussieht, aber das ist auch eine Möglichkeit.
    Habe ich schon selber bei Wiener Hochfliegern erlebt. Der Kropf einer Hochflugtaube ist nach dem Zusammenstoß mit einer Fensterscheibe gerissen/geplatzt.
     
  10. Sarah56

    Sarah56 Guest

    Gegen eine Glasscheibe können sie nicht geflogen sein. Mir kommt es so vor, als hätte sie Tierchen im Hals, die sich nach aussen fressen. Die Taube sitz den ganzen Tag am Futter und frisst, im gleichen Moment, fällt das Futter am Loch ( Kropf) wieder raus. Sie kann nicht bei sich behalten.
    Ich finde es nur komisch, das es jetzt schon die zweite Taube innerhalb zwei Tagen hat. Ich denke die Taube wird morgen auch nicht mehr leben.
     
  11. #10 ginacaecilia, 15. Januar 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ich würd sagen, ab zum vk TA. wenn wir nur vermutungen anstellen, kann man den tauben sicher nicht früh genug helfen. viel glück !
     
  12. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sarah,

    hast Du die "Tierchen im Hals" gesehen? Wenn ja, wie sahen die denn aus? Die einzigen, die mir in den Sinn kommen, wären evtl. Schmeißfliegenlarven (z.B. Pinkies), die im Übermaß aufgenommen werden und warum auch immer nicht schnell genug weitertransportiert werden (verkappte Kropfentzündungen?). Ansonsten tendiere ich eher in Richtung Verletzung, evtl. durch Streitereien verursacht (auch wenn Diamanttauben als recht verträglich gelten...). Auch Rattenbisse kämen evtl. in Frage...

    MfG,
    Steffi
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Es waren bis jetzt 2 Diamantauben, also halte ich auch Diamanttauber für die Übertäter, besonders wenn die 2 auch Tauber waren.
     
  14. Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Hallo Sarah,

    also ich habe noch nie erlebt, dass sich die Täuber gegenseitig Löcher in den Hals hacken! Ich halte meine Diamanttäubchen schon seit einigen Jahren im Winter nach Geschlechtern getrennt und kein Täuber hatte jemals Löcher im Kropf.

    Was fütterst Du? Wie fütterst Du? Wie sehen die Löcher aus? Kreisrund, fransige Ränder, blutig?
    Mach Dir bitte mal die Mühe und fang die 4 Tauben aus der Voliere, schau dir die Hälse/Kröpfe an. Ist deine Voliere von unten abgesichert so, dass keine Ratten oder Mäuse eindringen können? Entschuldige meine Unwissenheit, aber was sind denn "Litzert"?
    Löcher können durch mechanische Verletzungen hervorgerufen werden, aber auch durch Nekrosen, dabei zerstört sich das Bindegewebe.
    Es ist wichtig auch die toten Tauben untersuchen zu lassen, auch eine Probe des Futters sollte vom TA oder Labor untersucht werden, um sie Gefahr für die verbleibende Vogelschar so niedrig wie möglich zu halten.
    Manchmal nutzt es auch schon die Tiere einen Tag zu beobachten!
     
  15. Sarah56

    Sarah56 Guest

    Erstmal vielen Dank an alle für die schnellen Antworten.
    Ich füttere normales Kanarienfutter bzw. Mischfutter. Ich biete in der Voliere mehrere Töpfe mit Futter und Wasser an, damit es nicht zu streitigkeiten kommt. Die Voliere ist komplett zu, aus diesem Grund, schließe ich Ratten aus.
    Ich werde das Tier gleich raus fangen und es einem Tierarzt zeigen, hoffentlich kann mir der etwas dazu sagen.

    Der Litzert zählt zu den Finken.
    Ich kenn mich da selbst nicht so aus, die Voliere gehört meinem Vater.
    Der Vogel ist grün/braun/gelb. Das Köpfchen ist überwiegend gelb gefärbt.
     
  16. Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
  17. sigg

    sigg Guest

    Post 13
    Sicher, deine Zwergwachteln tun ja auch nichts und bei anderen killen sie Vögel.
    Bei Ratten wären die Täubchen tot und das ZF ihnen Löcher in den Hals hacken ist ebenso unwahrscheinlich. Vielleicht laufen da noch ein paar Fasane über den Boden.
     
  18. Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Nach der Umfrage im Wachtelforum letztes Jahr, gab es keine negativen Aussagen zu den Wachteln. Wobei ich immer vorrausschicke, dass die Wachteln in meinen Volieren großzügig, und nicht im Hamsterkäfig untergebracht sind. Käfighaltung ist natürlich bei dieser Kombi ein Tabu.
    Aber wie schon häufiger gesagt, ich halte meine Wachteln seit 30 Jahren mit Prachtfinken zusammen, die kleinste Voliere 4 m², die Größte 15 m² und nur je mit einem Paar Chin. Zwergwachteln! Und das ohne Verluste.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Hoppelpoppel006, 17. Januar 2008
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Sarah,

    das hört sich ja wirklich schlimm an. :nene:Warte nicht mehr ab, gehe so schnell wie möglich mit deinem Täubchen (ich hoffe es lebt noch) zum TA. :trost: Falls Du die tote Taube noch hast, dann unbedingt mitnehmen. Auch vom Futter würde ich etwas mitnehmen. Ist es Dir evtl. auch möglich Kotproben von den Tauben mitzunehmen? Sollte es ansteckend sein, besteht die Gefahr, daß die anderen Vögel sich auch infizieren. Ich drücke Dir die Daumen, das den Vögeln noch rechtzeitig geholfen werden kann, bevor noch mehr daran sterben müssen.:zustimm:

    Ganz lieben Gruß
    Hoppel
     
  21. sigg

    sigg Guest

    Naja, hoppel, eine Krankheit die Löcher in Kröpfen verursacht ist noch nicht im Krankheitsschema aufgetaucht und gibt es auch nicht.
    So etwas kann nur durch äußere Einflüsse passieren. Nun möchte ich den TA sehen der das per Glaskugel nachvollzieht!
    Ich habe in über 50 jahren Vogelzucht so manche Sache erlebt, aber so etwas ist mir noch nicht untergekommen. Vielleicht...schießt jemand mit dem Luftgewehr auf die Vögel und bei einem glatten Durchschuß des Kropfes............
     
Thema: Hilfe!!!! Diamanttaube hat Loch im Kropf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. loch im kropf wellensittich

    ,
  2. diamanttaube paderborn

    ,
  3. Kropf geplatzt Taube

    ,
  4. taube kropf gerissen
Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!! Diamanttaube hat Loch im Kropf? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...