Hilfe!! DRingend Info gesucht Anfälle und Herzhypertrophie!! (Epilepsie?Tumor??)

Diskutiere Hilfe!! DRingend Info gesucht Anfälle und Herzhypertrophie!! (Epilepsie?Tumor??) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meiner Welli-Dame (2 Jahre) ging es bis gestern exzellent: Sie war frech, gut ernährt und sehr aktiv. Gestern morgen hatte sie plötzlich...

  1. #1 Unregistered, 25. April 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Meiner Welli-Dame (2 Jahre) ging es bis gestern exzellent: Sie war frech, gut ernährt und sehr aktiv.
    Gestern morgen hatte sie plötzlich Erkältungssymptome - Niesen und Nasenscheuern, und leichten Durchfall. Ich gab ihr Rotlicht und Stärkungsfutter. Morgens und mittags kam sie ganz normal raus, flog auch.

    Abends dann plötzlich die Krise: Ich wollte sie abends aus dem Käfig lassen, wobei sie sich krampfhaft nach links "fallend" in meine Hand fiel.
    Sie konnte auch in meiner Hand nur auf der Seite liegen. In 5 Minuten waren wir beim TA.
    Der konnte beim Röntgen nur ein vergrößertes Herz feststellen, das wohl "angeboren" sei (allerdings war sie bis jetzt immer topfit!!).

    Gonaden, Lunge und Verdauung schienen in Ordnung. Blei o.ä. hat sie wohl auch nicht gefressen.

    Sie bekam eine Calciumspritze. eine halbe Stunde nachdem wir wieder zuhause waren, hatte sie einen zweiten, schwereren Anfall (ca. 2 min): Sie bewegte den Kopf rhythmisch hin und her, bewegte beide Flügel nach vorne, "spastische Konvulsionen".
    Die Nacht überstand sie dann glücklicherweise ohne weitere Krämpfe.

    Im Augenblick kriegt sie Baytrill, Calcium und entwässernde Mittel (plus Benebac, Vitaine und "Vogeldoktor").

    Meine Bitte an Euch:
    Ich bräuchte dringend Infos über Herzhypertrophie - Ursache, Fütterung etc. Hatte jemand einen Vogel mit solcher Krankheit? Wie ist es ausgegangen???

    Außerdem noch eine Frage: Können Epilepsie oder ein Tumor auch solche "kurzzeitigen" Anfälle auslösen???? Auch hier fände ich es toll, wenn evtl. Besitzer solcher Vögel mir Infos geben könnten.


    Danke, Karo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 26. April 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Karo

    Du vermutest schon richtig, denke ich.
    Auch Tumore können sich so auswirken. Diese Krämpfe sind so unbestimmt von der Herkunft, daß man leider zu wenig dazu sagen kann.
    Sie können auch aus reinem Schmerz auftreten, so habe ich den Eindruck. Koliken sehen auch so aus.

    Die Herzerkrankung erhöht zudem das Risiko eines Schlaganfalls, was sich auch in Krämpfen äußern könnte.
    Eventuell könnte der TA noch was homöopathisches einsetzen. Auf Basis des Fingerhutes z.B., also etwas, das mit Digitalis zu tun hat.
    Da mußt Du den TA fragen, mit so was hatte ich noch nichts gehabt.
     
Thema:

Hilfe!! DRingend Info gesucht Anfälle und Herzhypertrophie!! (Epilepsie?Tumor??)

Die Seite wird geladen...

Hilfe!! DRingend Info gesucht Anfälle und Herzhypertrophie!! (Epilepsie?Tumor??) - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...