Hilfe!!! EIER AUF DEM BODEN DER VOLIERE.....

Diskutiere Hilfe!!! EIER AUF DEM BODEN DER VOLIERE..... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Leute, heute war Großputz. Als ich den Boden der zweiten Voliere rausgezogen habe und den Inhalt in den Mülleimer kippen wollte, blinzelte...

  1. #1 Kathrin two, 13. Dezember 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hi Leute,

    heute war Großputz. Als ich den Boden der zweiten Voliere rausgezogen habe und den Inhalt in den Mülleimer kippen wollte, blinzelte mich da ein kleines weißes Ei an!
    Beim genaueren Hinsehen, sah ich noch ein zweites Ei, dieses ist aber kaputt und es lagen nur kleine Schalenstücke auf dem Boden.

    Nun habe ich das Ei extra gelegt und erst mal alles weiter sauber gemacht. Nachdem ich mit allem fertig war, habe ich das Ei wieder auf den Boden der Voliere zurückgelegt.

    Ich denke mal, die Verursacher sind Miss Snoby und Pittrie. Habe zwar noch 18 andere Wellis, aber Miss Snoby und Pittrie waren die letzten Wochen nur am Puscheln!!! Außerdem sind die beiden meist in der Voliere, eine andere festverpaarte Henne ist selten dort in der Voliere. Diese Voliere ist das Revier von Miss Snoby und Pittrie.

    Ja,ja "Außnahmen bestätigen die Regel!".

    Und nun?

    Kann ich die beiden einfach weiter im Vogelzimmer fliegen lassen oder ist es besser, sie extra zu setzen in einen Käfig, eventuell Kasten ran und die Eier dann anzustechen?????

    Die ZG habe ich noch nicht. Wollte sie eigentlich in diesem Sommer machen, kam aber aus privaten Gründen nicht dazu. Wollte sie nun im Januar machen.
    Habe so auch heute feststellen müssen, daß man den Bruttrieb in einem Schwarm von 20 Wellis kaum unterdrücken kann. Obwohl ich ihnen keine Möglichkeiten zur Brut gegeben habe, also keine Kästen, keine Futterkondition, keine besonderen Lichteinstrahlungen....
    Und trotzdem habe ich nun heute zwei Eier auf dem Boden gehabt.

    Habt Ihr noch Tipps, die ich beachten sollte???

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Hallo!

    In meinem Schwarm kommt es auch mal vor (selten), dass Eier "auf den Boden fallen gelassen werden"...
    Ich hab sie immer ohne Bedenken einfach weggeworfen und nichts weiter unternommen.
    Wenn es nicht jeden Tag vorkommt, ists nicht schlimm, bzw ich hatte bisher keine Komplikationen.
    Ohne ZG würde ich jetzt nicht anfangen zu züchten.

    Grüße, Heike
     
  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    wenn sie auf dem boden liegen kümmern sie sich eigentlich nicht drum und du kannst sie bedenkenlos wegnehmen.
     
  5. #4 Kathrin two, 14. Dezember 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hi,

    das zweite Ei ist nun heut früh auch kaputt gewesen. Ich habe es jetzt entfernt.

    Brauche ich der Sache wirklich weiter keine Bedeutung schenken? Nicht das sich meine Henne kaputt legt....

    Liebe Grüße
     
  6. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Mein junges Nymphenpar hat vor einigen Wochen ebenfalls nach ständigem "Turnen" mehrere Eier gelegt. Die ersten zwei wurden einfach so auf den Boden fallengelassen, zerbrachen da auch teilweise und wurden überhaupt nicht beachtet. Drei wurden dann auf den Schrank gelegt, aber ebenfalls nicht wirklich beachtet, so daß ich sie problemlos austauschen konnte. Die Plastikeier liegen da immer noch unbeachtet, das Interesse lies nach kurzer Zeit stark nach... :)

    Ich würd sagen, beobachte dein Paar ein wenig. Wenn sie kein Interesse an den Eiern zeigen, kannst du sie entfernen. Gefahr besteht erst, wenn sie viele Eier legt, ich würde sagen, mehr als ungefähr 6. Dann scheint sie die Sache wirklich ernst zu meinen, dann könntest du Kiste anbieten und Eier austauschen/abkochen (anstechen halte ich für etwas unsicher, machmal verschließt die Eihaut die Schale wieder und das Kleine entwickelt sich halb oder auch ganz - ich glaub, bei den Nymphen gab es letztes Jahr ein "Tropi - trotz Picken").

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  7. Snippy

    Snippy Guest

    Das machen meine Wellis auch... und meine Nymphen haben einfach ein Gelege hinter einem Baum gelegt und da auch gebrütet.. jetzt sind sie im Brutkasten...

    Bis dann
     
  8. #7 Kathrin two, 15. Dezember 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hi Leute,

    heute Nachmittag lag nun das dritte Ei auf dem Boden der Voliere.

    HILFE!!! 0l

    Sollte ich doch die Möglichkeit eines Brutkastens geben und die Eier dann anstechen??? :?

    Bitte mal antworten.

    Liebe Grüße
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    also ich würde das tun,
    aber tausche sie lieber durch plastikeier aus, oder koche sie ab und leg sie nachher wieder rein
     
  11. #9 Kathrin two, 16. Dezember 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Wenn Miss Snoby ihren Rhythmus hält,
    ist morgen das nächste Ei fällig.

    Habe heute einen neuen Nistkasten gekauft.
    Wird morgen vormittag angebracht.

    Mal sehn.
    Rufe morgen mal die Amts-TA an, vielleicht bekomme ich ja auch eine Außnahmegenehmigung, bzw. vielleicht bekomme ich ja auch schon jetzt die ZG. Dann könnte Miss Snoby ganz "normal" ihre Eier legen......

    Wird schon.
    Liebe Grüße
     
Thema:

Hilfe!!! EIER AUF DEM BODEN DER VOLIERE.....

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! EIER AUF DEM BODEN DER VOLIERE..... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...