hilfe... ein Ei, aber kein Nymphie-Paar

Diskutiere hilfe... ein Ei, aber kein Nymphie-Paar im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallihallo, ja, wo soll ich anfangen. also... ich habe vor 3 monaten einen 2. nymphie dazu geholt (zorro - von moni + strapse) für meinen...

  1. #1 jenny@stgt, 28. August 2001
    jenny@stgt

    jenny@stgt Guest

    hallihallo,

    ja, wo soll ich anfangen. also... ich habe vor 3 monaten einen 2. nymphie dazu geholt (zorro - von moni + strapse) für meinen speedy.
    ich war mir nicht sicher, ob speedy eine henne oder ein hahn ist, aber ich wollte einfach, dass er(?) nicht mehr alleine ist. immerhin war er 1 jahr alleine (ist jetzt 1 1/2 jahre alt).

    speedy und zorro haben sich (noch) nicht 'verliebt'. zorro ist eigentlich noch ein baby, ich habe ihn geholt als er 3 monate alt war und ihn gleich zu speedy in den käfig gesetzt (siehe meine anderen threads). immerhin haben sie sich ein bißchen angefreundet, putzen sich gleichzeitig, fliegen dem anderen immer hinterher usw. aber sie kommen sich nicht nahe, d.h. sie sitzen normalerweise nicht auf der selben stange im kafig und kraulen sich nicht. es gibt auch draußen immer einen respekt-abstand. wenn's dann doch mal zu nah wird, faucht der eine halt mal.
    in den letzten tagen war speedy ganz komisch. besonders zorro hat drunter leiden müssen.. speedy hat sich echt verhalten wie eine zicke!! wollte zorro nicht mehr ans futter lassen und auch nicht mehr auf den käfig-boden...
    zuerst dachte ich, er ist krank, oder so!
    aber heute morgen, als ich zu den beiden hinein schaute, war alles wieder in ordnung, wie jeden morgen. sie haben auf dem käfigboden auf mich gewartet, dass ich ihnen futter gebe...
    nur was seh ich da???? ich dachte, ich spinne!
    ein EI in einer Käfigecke! speedy ist also ein weibchen...
    ihm/ihr gings heute dann wieder richtig gut, aber keiner interessierte sich für das ei. ich denke, es kann sowieso nicht befruchtet sein, oder???
    sie mögen sich doch gar nicht sooo! ich versteh das nicht...
    ist speedy krank?
    kann ich das ei einfach rausnehmen, wenn sie sich nicht drum kümmert?
    ist das normal?? ich meine... zorro und speedy sind ja noch kein paar!
    *grübel*grübel*
    *sorgenmach*

    liebe grüße,
    jenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Jenny,

    also grundsätzlich legen die Hennen auch Eier, wenn sie vorher nicht getreten wurden. Meine beiden Hennen legen auch immer wieder Eier, obwohl kein Hahn in der Nähe ist. Du solltest das Ei liegen lassen, es werden warscheinlich noch mehrere folgen, im Abstand von ca. 2 Tagen, insgesamt so 3 - 5 Stck. Dann solltest du die Eier auch erst mal nicht rausnehmen, sonst wird deine Speedy zur Dauerlegerin!

    Keine Angst, Speedy ist nicht krank, das ist völlig normal! Wenn du nicht möchtest, daß sie vermehrt Eier legen, gib ihnen keinen Nistkasten oder sowas.

    Falls die Eier befruchtet sind, das sieht man, wenn man sie gegen eine starke Lampe hällt und es sind rote Äderchen zu sehen, dann solltest du sie anstechen, abkochen, oder gegen Kunsteier austauschen. Auf keinen Fall aber wegnehmen, bevor siedie Lust am Brüten verliert!

    Es kann sein, daß sie erst ab dem 2. Ei zu brüten beginnt, und dann ca. 3 Wochen lang.

    Also, mach dir keine Sorgen....thats nature!
     
  4. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ab 2.Ei

    Rainer hat wieder einmal recht: Die Brüterei beginnt in der Regel erst ab dem 2. Ei das meist am 2. tag nach dem 1. Ei gelegt wird.
    ;)
     
  5. #4 jenny@stgt, 29. August 2001
    jenny@stgt

    jenny@stgt Guest

    ja, also heute kam das 2. Ei und speedy versucht zu brüten.
    allerdings sitzt sie eher neben den eiern *g*

    ist es eigentlich normal, dass das Eierlegen mit bluten verbunden ist??
    und dass die vögel dann seltsam 'kacken'?

    und speedy wird ja nicht von zorro versorgt. sie sind wie gesagt (noch) kein paar!
    sie holt sich dann aber schon was zum futtern wenn sie hunger hat, oder??
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hi Jenny,

    also das mit dem Blut, hmmm, ob das normal ist, weiß nicht, bei meinen war das nie.
    Kann aber schon sein, da es das erste mal war, daß die Kloake ein bisserl eingerissen ist.
    Du solltest aber mal genau nachschauen, was an der Kloake los ist, hängt da Darm raus (Kloakenvorfall), oder ist sie Blutverkrustet?

    Das was du da mit "seltsam kacken" meinst, ist sicher der Massenkot. Das kommt davon, das die Henne ja längere Zeit auf den Eiern sitzt und wärend dieser Zeit nicht "machen" kann. Wenn man bedenkt, das die Nymphies so alle 20 min. ein Häufchen fallen lassen, kannst du dir vorstellen, was da nach ein paar Stunden zusammenkommt. Bei meiner Henne war das jeden Morgen (nachdem sie die Nacht über gesammelt hat) ein Wahnsinns Pflatsch, da konnte man nur in Deckung gehen :D und gestunken hat das...8o !

    Ob sie frisst, mußt du beobachten! Falls nicht, streu mal etwas Futter vor sie, damit sie die Eier nicht verlassen muß.
    Meine Henne hat aber immer wieder mal ne Pause zum Fressen gemacht!

    Wird schon werden!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Darkdream

    Darkdream Guest

    Hi hi,

    wie machen sich denn momentan die Eier samt Henne?

    Meine Nymphihenne hat mittlerweile seit Mai zwei Gelege produziert. Das erste waren 8 Eier das zweite 4. Aber sie hat niemals geblutet dabei - das ist etwas das mich bei Deiner Henne wundert - aber vielleicht stimmt ja Reiners vermutung zwecks dem kleinen Riss in der Kloake.

    Der Massenkot an sich ist schon okay - meine Wirft da Haufen - das ist echt megaübel und der Geruch erst.. uffz...

    Lieben Gruß

    Nadja
     
  9. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Blut

    Hallo Jenny
    Ich würd einfachmal nen Tierarzt anrufen oder einen erfahrenen Züchter ob es bei den Geiern solch eine eilegeverletzung gibt .Ich kanns mir gut vorstellen, denn zwischen Legenot und normalem legen muß es ja wohl noch übergänge geben . So eine Verletzung im Kloakenbereich ist natürlich nicht ungefährlich :k. Solltest besser sowieso den TA aufsuchen.
    Tj und in Sachen Kot kann ich nur sagen :Bei unserer Nora waren wir sehr froh eine außenvoliere zu haben.;)
     
Thema:

hilfe... ein Ei, aber kein Nymphie-Paar

Die Seite wird geladen...

hilfe... ein Ei, aber kein Nymphie-Paar - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...