Hilfe, eine kleine Klette

Diskutiere Hilfe, eine kleine Klette im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich habe mit meiner Henne ein kleines Problem. Nahema kam im Juli zu mir und Jacko und es hat auch alles ganz gut geklappt. Nahema ist behindert...

  1. #1 purzelmauswande, 3. September 2007
    purzelmauswande

    purzelmauswande Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Ich habe mit meiner Henne ein kleines Problem. Nahema kam im Juli zu mir und Jacko und es hat auch alles ganz gut geklappt. Nahema ist behindert
    ( Rachitis) und hat auf einer Seite keine Schwungfedern. Die Schwanzfedern sind glücklicherweise sehr schön nachgewachsen. Seit einiger zeit bekomme ich das Vögelchen nicht mehr von meiner Schulter. Seit ein paar Tagen fängt sie auch an mich recht heftig zu beknappern. Normalerweise mag ich das nicht, wenn mir die Vögel auf der Schulter sitzen ( Verletzungsgefahr) aber die Dame ist geübt und blitzeschnell im klettern. Ich kann sie auf deutsch gesagt nicht mehr loswerden. Meist hilft nur noch schnell das entsprechende oberteil ausziehen, aber mitlerweile ist sie auch hinter den Trick gekommen und klettert behend auf die nackte schulter:( . Nun weis ich nicht mehr so recht was ich machen soll. Nicht mal der Staubwedel hilft. Vieleicht hat von euch jemand einen guten Tip.
    Grüße Susi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Hallo,

    Ich habe erst seit letzte Woche meinen Grauen und kenn mich net so aus aber hier gibts viele nette Leute die Ahnung haben und ich drück dir mal die Daumen das dir jemand hier helfen kann. :)

    Liebe Grüße Janett :zwinker:
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Nahema scheint dich zum fressen gerne zu haben. Kann sie denn mittlerweile wieder fliegen? Und was heißt, sie knabbet dich richtig an?

    Evtl. könntest du sie auf deine Hand steigen lassen und dann eben da absetzen, wo sie sich mit anderen Dingen beschäftigen kann. Z.B. zu ihrem Partnervogel oder einfach nur auf das Dach der Voliere/Käfig, Sofa, Tisch, was auch immer, damit du erstmal die Dinge erledigen kannst, die du eben machen wolltest oder einfach nur zur Ruhe kommst. Es gibt halt aber auch Vögel, die kletten einfach und brauchen ihre Bezugsperson um sich herum.

    Meine Lisa war auch die meiste Zeit auf meiner Schulter, nur mich hat es nicht gestört, denn der konnte man dann einen Schnuller mit Karte in die Füße drücken und damit war sie dann auf meiner Schulter beschäftigt. Aber wie gesagt, mich hat es absolut nicht gestört.
     
  5. #4 purzelmauswande, 3. September 2007
    purzelmauswande

    purzelmauswande Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Absetzen funktioniert nicht sie steigt - sitzt sie einmal auf der Schulter-weder auf die Hand noch auf die Voliere. Merkt sie das ich sie " los haben will", rennt sie auf der schulter hin und her, je nach dem wo ich die Schulter hin halte- das schlaue kleine Monster. Nahema kann noch nicht wieder fliegen die Schwungfedern wachsen noch nicht. Aber ich möchte sie eigentlich nicht überall mit hintragen, besonders die Küche find ich gefährlich wenn ich beim kochen bin.
    Beknabbern heist, das sie warscheinlich ausprobiert wann ich aua rufe. besonders mag sie die zarte Haut am Hals. Ich versuche zwar mich zurückzuhalten, aber hin und wieder sind die Reflexe halt ausgeprägter wie mein Wille den Schmerz auszuhalten.
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ähem, sorry, aber das ist ein Vogel und du ein Mensch..... kanns möglich sein, dass du es nicht schaffst, deinen Vogel von der Schulter zu bekommen?? :~
    (Würde dir ein Schimpanse am Rücken hängen, könnte ich deine Schwierigkeiten ja verstehen.....*gg) :zwinker:

    Ich kann dir nur raten, diesem ständigen auf der Schulter sitzen ganz schnell ein Ende zu machen.
    (Ok, nicht ganz schnell im Sinne von Heute auf Morgen... sondern schön langsam abgewöhnen - Tag für Tag etwas weniger).

    Erstens wegen des Beissens, zweitens wegen der "Paarbildung" deiner beiden halte ich das für ziemlich wichtig.

    Viel Erfolg ;)
    Alpha
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Cosima

    Cosima Guest

    Vielleicht hilft es ein wenig, wenn du Nahema das Schultersitzen so unbequem wie möglich machst.

    Willi sitzt auch gerne bei mir auf der Schulter. Ich habe auch nichts dagegen, weil sie mich in den 15 Jahren, die sie bei mir lebt, noch nie gebissen hat. Wenn ich aber meine Hausarbeit verrichte und es ihr auf meiner Schulter zu unruhig wird, dann fliegt sie weg.
    Da Nahema ja nicht fliegen kann, würde ich versuchen sie durch 'Turbolenzen' zu vergraulen und sie auf ihrem Kletterbaum oder der Voliere 'abzustreifen'.
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Weißt du, was sie unheimlich gerne futtert und sie aber nur selten bekommt (sei es eine Walnuss ...) dann würde es damit probieren, sie mit solchen Dingen von deiner Schulter zu bekommen und eben da absetzen wie ich oben schon beschrieben habe. Oder aber, dein Partner soll sie dann von dir wegnehmen oder steigt sie dann dort auch nicht drauf?

    In die Küche würde ich Nahema auch nicht mitnehmen, wenn du am kochen bist, da dort einfach zu viele Gefahren wie heiße Töpfe, Pfannen, Dämpfe,... vorhanden sind. Auch wenn sie nicht fliegen kann, kann sie jederzeit abstürzen.

    Auch was Alpha hinsichtlich der Vergesellschaftung schreibt, ist es richtig, dass du irgendwie eine Lösung finden musst, dass Nahema von dir heruntergeht, wenn du das willst. Nicht, dass da noch eine richtige Eifersucht zwischen den beiden entsteht, denn immerhin ist Nahema als zweite in euer Haus gekommen und sitzt nun dauernd bei dir.

    Evtl. könntest du es doch noch einmal mit dem Arm probieren, indem du z.B. wenn Nahema auf der linken Schulter sitzt mit dem rechten Arm zwischen deinem Gesicht und ihren Körper gehst, so muss sie zumindest mal auf den Arm steigen und dann sofort mit dem Arm vorgehen und direkt absetzen. Sie beißt ja nicht - oder?

    Auf jeden Fall drücke ich dir alle Daumen, dass du das irgendwie schaffen wirst.
     
Thema:

Hilfe, eine kleine Klette

Die Seite wird geladen...

Hilfe, eine kleine Klette - Ähnliche Themen

  1. Volierebau für die Kleinen

    Volierebau für die Kleinen: Hallo da meine beiden ja nur einen Käfig haben der ein wenig zu klein ist habe ich heute angefangen eine Voliere zu bauen. Die Maße sind L= 2M...
  2. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  3. Käfig ist viel zu klein...

    Käfig ist viel zu klein...: Hallo, ich brauche Hilfe! Wir haben eine Henne mit Käfig gekauft, dieser ist viel zu klein! Der Käfig von unserem Hahn ist mind. dreimal so groß...
  4. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  5. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...