Hilfe! Eines meiner Jungen wird verstossen!

Diskutiere Hilfe! Eines meiner Jungen wird verstossen! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo ich bin neu hier im Forum und finde es ganz toll, dass man sich hier so austauschen kann! Jetzt brauche ich Eure Hilfe! Wir haben im Mai ein...

  1. #1 tartaruga, 02.06.2007
    tartaruga

    tartaruga Guest

    Hallo ich bin neu hier im Forum und finde es ganz toll, dass man sich hier so austauschen kann! Jetzt brauche ich Eure Hilfe! Wir haben im Mai ein Kanarienpärchen gekauft welche kurze Zeit später bereits Eier gelegt haben. Von 5 Eiern sind 2 geschlüpft und bis vor kurzem prächtig gewachsen. Seit die beiden Jungen jedoch etwas herumfliegen fingen die Eltern an einem die Federn auszurupfen. Heute morgen stellte ich empört fest, dass es auch dem Rücken fast nichts mehr hat!! Ich habe es jetzt sofort in einen anderen Käfig getan weiss aber nicht ob das richtig ist und vorallem wie soll ichs nun füttern? Der junge Kanari ist knapp vier Wochen alt und bisher fütterte ihn hauptsächlich das Männchen aber seit ein paar Tagen wird nur der andere gefüttert... Was kann ich tun?? Bin froh um jeden Ratschlag :traurig: :traurig:
     
  2. Keks64

    Keks64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo......also mit 4 wochen müssten die kleinen aber schon alleine futtern können....meine sind jetzt 3 wochen alt und versorgen sich komplett selbst.
    zum federn rupfen:
    die alte will wieder brüten und braucht ein nest....anscheinend ist nichts da womit sie das machen könnte...ergo....nimmt sie die federn der jungen.
    gib ihr nistmaterial und sie hört damit auf. wenn du keine jungen mehr willst tausch einfach die eier gegen plastikeier aus( im zoofachhandel erhältlich).

    hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

    lg keks:D
     
  3. #3 tartaruga, 02.06.2007
    tartaruga

    tartaruga Guest

    Hallo Keks
    Nun ich hoffe, dass es sich nun alleine durchfüttern kann. Habe es sicherheitshalber noch Käfig an Käftig gestellt. Vielleicht füttert das Männchen es noch einbisschen wer weiss?

    Was das Weibchen angeht: Sie hat bereits ein zweites Nest gebaut und hat genügend Nistmaterial daher verstehe ich eben das Ausreissen nicht.Nun sind in der Voliere zwei Nestlein das alte und eben das neue...

    Grüssli
     
  4. #4 Zugeflogen, 02.06.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    die federn des jungvogels sind schön weich, das ist aus der sicht der henne besser als scharpie oder anderes nistmaterial.

    genügend nistmaterial anbieten, dann legt sich das meistens.

    achte bitte genau darauf, ob sich der kleine schon selbst versorgen kann.
    was gibst du ihm zu futtern ?
     
  5. Keks64

    Keks64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    meine kanarienmama hatte auch schon ihr nest fertig und hat trotzdem ständig nistnachschub aus der wolldecke gerissen die nachts über der voliere liegt. sie will es ebend schön weich für die kleinen geier haben:D

    keine bange...der papa füttert die kleinen genauso gut wie die mama...zumindest war das bei meinen so.

    lg keks
     
  6. #6 Zugeflogen, 02.06.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    du hast aber schon gelesen, dass der eine jungvogel alleine in dem anderen käfig ist ?
     
  7. Keks64

    Keks64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ....na dann soll er den papa dazusetzen und gut ists:prima:
     
  8. #8 tartaruga, 03.06.2007
    tartaruga

    tartaruga Guest

    Danke für Eure Tips :zwinker: Vielleicht sieht es schlimmer aus als es ist?
    Habe den Rat befolgt und noch mehr Nistmaterial reingelegt obwohl das Nest eigentlich fertig sein sollte. Seit ich den Kleinen gestern jedoch getrennt hab, rupft die Mutter nun das andere Junge! Soll ich die Kleinen einfach trennen oder beide weiterhin bei den Eltern lassen?
    Dass sie alleine essen hab ich bis jetzt leider noch nicht gesehen...
     
  9. #9 tartaruga, 03.06.2007
    tartaruga

    tartaruga Guest

    So ich bins nochmal

    Hab das Kleine jetzt zurück zu den Eltern getan und es war total süss zu sehen wie die Eltern sofort zu füttern anfingen. Beide! Nun ich hoffe, dass sie bald das Nest fertig hat damit die Kleinen ihre Federn behalten dürfen! Als Anfänger hat mans nicht leicht:zwinker:

    Grüessli
    Tartaruga
     
  10. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Schön,das alles wieder ok ist :)

    es grüßt Hilli
     
Thema:

Hilfe! Eines meiner Jungen wird verstossen!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Eines meiner Jungen wird verstossen! - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe beim Geschlechter bestimmen meines Nymphensittiches

    Bitte um Hilfe beim Geschlechter bestimmen meines Nymphensittiches: Hallo zusammen, Ich habe seit Dezember zwei Nymphensittiche und nun wollte ich wissen ob der Nymphensittich auf dem Bild wirklich ein Männchen...
  2. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung eines Nestlings

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung eines Nestlings: Hallo Ihr Lieben, vor einer Woche haben mir die Nachbarskinder einen Nestling gebracht. Das Nest mit 4 Küken war während eines Sturmes...
  3. Hilfestellung beim Aufbau eines Zuchtstammes

    Hilfestellung beim Aufbau eines Zuchtstammes: hallo leute, ich würde gern im frühjahr 2011 mit der zucht von roten farbkanarien beginnen und habe dazu noch die ein bzw. andere frage. -...
  4. Hilfe! Ich habe ein kleines Taubenkind gefunden!

    Hilfe! Ich habe ein kleines Taubenkind gefunden!: Hallo Ihr! Ich habe gerade ein kleines taubenkind gefunden, es hat vereinzelt graue federn und ist an manchen Stellen noch nackt. Am Kopf hat es...
  5. Hilfe!!!!einfangen meines Rosellas

    Hilfe!!!!einfangen meines Rosellas: Hallo zusammen, wer kann mir nen Tipp geben wie ich einen meiner beiden Rosellas am schonendsten einfange um mit ihm zum Tierarzt zu gehen.