Hilfe, einsames Weibchen!

Diskutiere Hilfe, einsames Weibchen! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle zusammen, leider ist heute Mittag der Partner meiner Henne plötzlich verstorben :( Sie ist erst etwa zwei Jahre alt und soll nun...

  1. #1 NachtRabe, 16. April 2012
    NachtRabe

    NachtRabe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    "Monnem"
    Hallo alle zusammen,

    leider ist heute Mittag der Partner meiner Henne plötzlich verstorben :( Sie ist erst etwa zwei Jahre alt und soll nun natürlich nicht allein bleiben. Da ich sie aber keinesfalls zwangsverpaaren möchte, suche ich Züchter im Umkreis von Mannheim. Ich würde sie einem Züchter auch als Geschenk überlassen, wenn sie dort einen neuen Partner findet.

    Da eine Google-Suche leider in erster Linie private Verkaufsanzeigen hervorgebracht hat, wollte ich deshalb hier einmal Fragen, ob jemand Züchter im Großraum Mannheim kennt, die eventuell eine einsamen Agadame ein neues Zuhause bieten würden.

    Danke schon mal vorab.

    LG,
    NachtRabe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 16. April 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Nachtrabe,

    um welche Agaporniden Art handelt es sich denn?

    Hier kannst Du eine kostenlose Kleinanzeige aufgeben, und hier kannst Du nach einem Züchter suchen.
    Und im Vermittlungsforum kannst Du auch noch ein Gesuch einstellen.
     
  4. #3 NachtRabe, 16. April 2012
    NachtRabe

    NachtRabe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    "Monnem"
    Danke für die schnelle Antwort, Claudia.

    Es handelt sich um ein Agapornis Fischeri Weibchen. Der Züchter von dem sie stammt ist leider ziemlich weit weg, sonst hätte ich es da versucht, aber Deine Links helfen mir schonmal weiter.

    Gibt es vielleicht sonst noch irgendwelche Tips wie man mit einem Einzelvogel in der Übergangszeit am besten umgeht? Ich möchte ihr das so angenehm wie möglich machen.
     
  5. #4 claudia k., 17. April 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen NachtRabe,

    ich würde an Deiner Stelle auch ein Foto von der Henne einstellen.

    Vielleicht werden jetzt einige lachen, aber als ich mal einen Aga übergangsweise den ganzen Tag alleine zu Hause hatte, habe ich ihm zumindest das Radio leise an gemacht, damit es nicht ganz so still um ihn herum war.

    Oder kann man aus Deinem Benutzerbild schließen, dass Du noch andere Vögel hast? Kann sie die hören/sehen? Dann brauchst Du das Radio nicht.
     
  6. #5 NachtRabe, 17. April 2012
    NachtRabe

    NachtRabe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    "Monnem"
    Hallo Claudia,


    leider verhält sich die Sache insgesamt noch etwas unglückliicher.

    Ich hatte das Agapärchen und ein Knarienpärchen zusammen mit meinem seit kurzem Exfreund geholt. Nach der Trennung bin ich ausgezogen und da ich die Vögel nicht mit in die neue Wohnung nehmen konnte und er sie alleine dann doch nicht wollte, sind die Kanarien bereits in ein tolles neues zu Hause gezogen und ich hatte auch für das Agapärchen jemand verlässliches gefunden der sie demnächst abholen wollte.

    Da mein Ex ganztags arbeitet heißt das leider dass die Kleine im Moment tagsüber ganz alleine ist :( und ich mich auch nicht tagsüber um sie kümmern kann weil ich jetzt rund 100km weit weg wohne (deswegen wäre es auch schwierig ein aktuelles Foto einzustellen). Da ich es dem eigentlichen Anbehmer nicht zumuten wollte (und auch der Kleinen den Stress ersparen wollte jetzt zusätzlich noch umzuziehen) sie erst zu holen und dann gleich wieder zur Neuverpaarung abzugeben, wollte ich eben auf diesem Wege meinem ehemaligen Partner helfen ein artgerechtes Zuhause für den kleinen Mamagei zu finden...

    Radio finde ich eine gute Idee, dann hat sie wenigstens so eine Art Gesellschaft.

    LG,
    NachtRabe
     
Thema:

Hilfe, einsames Weibchen!