Hilfe er zerlegt die Wohnung

Diskutiere Hilfe er zerlegt die Wohnung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :0- Hallo :0- Ich habe folgendes Problem. Lola findet es seit ein paar Tagen toll sich ins Badezimmeer zu schleichen um dann dort die...

  1. #1 flatterman, 4. Januar 2005
    flatterman

    flatterman Guest

    :0- Hallo :0-

    Ich habe folgendes Problem.
    Lola findet es seit ein paar Tagen toll sich ins Badezimmeer zu schleichen um dann dort die Türzarge zu zerlegen.
    Ich habe schon einiges versucht um ihn davon abzubringen, zb. nassspritzen,wegsetzen und auch schimpfen. Bringt nix, der macht sich nen heiden Spaß draus und geht immer wieder dran.

    Hat jemand einen Tip für mich??????

    Gruß Manni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Flatterman!
    Graue haben von Natur aus ein großes Nagebedürfnis, von daher solltest du für ausreichend Knabbermöglchkeiten sorgen in Form von frischen Ästen und Zweigen.
    Das Graue auch Wohnungseinrichtung zerstören können ist allgemein bekannt und darum ist es auch so wichtig die Tiere genau während des Freifluges zu beobachten, doch hier und da mal wird sicherlich ein Eck wo fehlen, damit muß man rechnen will man Graue in der Wohnung halten.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Vielleicht kannst du ein Alublech zum Schutz anbringen.
     
  5. #4 Drakulinchen, 5. Januar 2005
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Grundbedürftnis nagen

    Tja, entweder kannst Du wie Fisch vorgeshlagen hat, ein Alublech anbringen oder es halt hinnehmen, daß das Holz angenagt wird. Beim Umzug wirst Du es halt ersetzen müssen... Oder Du kannst gleich Stahlzargen + Stahltür anbringen - was allerdings einem Vermieter sicher nicht passen wird - hinterher wirst Du also auf jeden Fall die Tür/Rahmen ersetzen müssen...

    Mit gewissem "Einrichtungsschwund" müssen halt Halter von "Nagetieren" und Papageien lieben es halt alles anzunagen, halt klarkommen...

    mfG,

    Draku
     
  6. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Manni,

    ich denke, dass "Problem" kennen viele :D
    Der Versuch, das Nagebedürfnis zu befriedigen, in dem ich ihnen Holz, Pappe etc. zum Zernagen gebe, hat nicht immer sehr viel Erfolg. Meine finden es viel spannender Dinge zu zerlegen oder anzunagen, die NICHT für sie gedacht sind. Holztürzargen liegen bei meinen auch sehr hoch im Kurs. :zustimm:

    Um dem Abhilfe zu schaffen, stelle oder hänge ich immer etwas in die Nähe, dass meine Grauen nicht mögen. Z. B. ein wunderschönes Holzspielzeug, extra für meine "Nagetiere" gekauft. Es wurde aber nicht als Spielzeug sondern als potenzieller Feind entlarvt, den man zwar akzeptieren kann aber keinesfalls zu nahe kommen sollte... ;)
    So habe ich es dann zur "Abschreckung" an das Objekt der Begierde gehangen. Seitdem wurde die Türzarge auch weitestgehend in Ruhe gelassen.

    Bleibt nur die Frage, was optisch schöner aussieht: eine hübsch verkleidete Türzarge oder ein dekorativer Wandschmuck ;)

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  7. #6 Graufeder, 5. Januar 2005
    Graufeder

    Graufeder Federbällebesitzerin

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Wetter
    Gib ihnen eine Möglichkeit

    Hallo!

    Ich habe meine Grauen noch nicht lange aber auch sie wollten schon die Wohnung zerlegen. Gut sie gehört uns aber ich habe das auch nicht als so toll empfunden.

    Du musst ihnen einfach Ersatz bieten. Frische Zweige sind im Moment ja nicht so attraktiv, weil keine Blätter dran sind!
    Also meine beiden begnügen sich gerade mit Pappe (Toilettenrollen sind das Beste meint der Mogli!), mit Zeitungen, mit einer Korkröhre, mit Süßholz, mit Spielkzeug aus Holz und mit allem anderen was ich so anschleppe! Auch Zweige, aber wie gesagt die waren mit Blättern besser und haben sie länger beschäftigt.
    Ansonsten kann ich nur raten den Vogel wenn er an die Tür geht für 5 Minuten reinzusetzten. So haben meine gelernt das eine Pendelleucht für sie kein Landeplatz ist. Das ist am Anfang Stress weil sie es immer wieder probieren aber es lohnt sich. Nun ist die Leuchte tabu!
     
  8. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Flattermann,

    ich habe meinen ersten auch erst seit 5 Monaten, aber das stört ihn nicht meine Wohnungseinrichtung zu zerstören.
    Am liebsten zerstört er meine sofa garnitur. da hat er schon mehrere löcher rein gemacht. Ich habe die zwar mit decken und handtücher überdeckt, aber das stört ihn nicht weiter.
    äste will er nicht, so bleibt mir nur ihm paprollen und viel spielzeug zur verfügung zu stellen. je mehr ich nein sage desto interessanter wird das verbotene.

    Gib ihm die möglichkeit sich an einem eck in der wohnung austoben zu dürfen und so viel umfung zu machen wie er will. bei mir ist es im moment die deckenleuchte, da sind schöne holzstücke dran, die er liebendgern zu kleinholz verareitet.

    lg
    Simona
     
  9. #8 flatterman, 5. Januar 2005
    flatterman

    flatterman Guest

    :0- Hallo und danke für die Tip`s

    Er hat eigentlich genug Sachen wie Papprollen, Holzspielzeug, Äste usw.
    Aber ich werde es mal mit dem Reinsetzen versuchen, vielleicht lässt er es dann.

    Gruß Manni
     
  10. #9 Christian-1979, 5. Januar 2005
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Hallo

    Mische mich auch mal ein!

    Also unsere beiden die hängen sich an die Gardine und fressen mir den Putz von den Wänden! Oder hüpfen auf die Fensterbank und knabbern dort an den Ecken vom Fenster! Oder setzén sich auch die Tür und fressen oben das Holz kaputt!

    Also ich lasse seitdem niemehr ne Tüt offen!!!
    Und zur Fensterbank etc.
    ich hab vor kurzem gemerkt das sie tierisch angst vor unseren Sofakissen haben! Die liegen jetzt bei uns auf der Fensterbank drauf, sieht blöd aus hilft aber!

    Gruss Christian&Co
     
  11. #10 tweety1212, 5. Januar 2005
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hihi, was meinst du wie lange das wirkt? ;) :D
     
  12. #11 der kleine Coco, 5. Januar 2005
    der kleine Coco

    der kleine Coco Guest

    Unser Coco ist auch nicht besser... Ist immer auf den Wohnzimmerschrank geflogen und hat da rumgeknabbert, jetzt liegen da auch unsere Sofakissen, unser mag die nämlich auch nicht...
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Rudi123

    Rudi123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18507, Grimmen
    Hallo,

    ich kann euch mal ein tolles Bild von unserer Tür zeigen, haben ein paar Schutzmaßnahmen getroffen! :prima:

    Ist ja schließlich nur ne Mietwohnung!! :D
     

    Anhänge:

  15. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Manni,

    > Er hat eigentlich genug Sachen wie Papprollen, Holzspielzeug, Äste usw.

    Das ist doch ganz was anderes! Völlig uninteressant, weil es nicht verboten ist!!!

    Was sind schon Türzargen und Teppiche... Sieh's mal so: der Vogel muss nagen, damit er zufrieden ist. Darf er das nicht, wird er unglücklich. Und ist er unglücklich, wird er krank. Dann müßt ihr mit ihm zum Tierarzt, wo ihr unter 100 EUR für einen Komplett-Check nicht wieder rauskommt.

    So gesehen, könnt ihr den Geier auch den Türrahmen zerstören lassen und in 2-3 Jahren einen neuen einbauen. Kommt euch im Endeffekt billiger, und dem Geier gefällt's auch ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema:

Hilfe er zerlegt die Wohnung

Die Seite wird geladen...

Hilfe er zerlegt die Wohnung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Nymphensittich in Wohnung?

    Nymphensittich in Wohnung?: Hallo, ich bin neu hier und glücklich mit einem Rosellapärchens. Allerdings werde ich nächstes Jahr studieren gehen und daher auch von Zuhause...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...