Hilfe! Erkennt jemand diese Tierchen die meinen Kanarievogel befallen haben?

Diskutiere Hilfe! Erkennt jemand diese Tierchen die meinen Kanarievogel befallen haben? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Tag, Ich bin neu in dem Forum und auch noch ziemlich neu in der Kanarienvogel Haltung. Hatte immer nur Wellensittiche, wie mir jedoch...

  1. Sunshine5

    Sunshine5 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    Ich bin neu in dem Forum und auch noch ziemlich neu in der Kanarienvogel Haltung. Hatte immer nur Wellensittiche, wie mir jedoch diesen Winter ein Kanarienvogel zugeflogen ist und ihn keiner vermisste habe ich ihn so ins Herz geschlossen, das ich nebenbei noch eine Voliere für Kanarienvögel angeschafft habe =)
    Jetzt habe ich jedoch ein Problem mit gemeinen Krabbeltierchen die meinen Kanarienvogel befallen haben.
    Ich habe zwei Kanarienvögel von einer Tierauffangstation aufgenommen. Beide sahen putzmunter aus und haben sich nicht besonders auffällig verhalten.
    Einer von beiden hat häufiger geschlafen wie der Rest aber das habe ich anfangs auf das Alter geschoben.
    Jedoch lag nach ein paar Tagen der besagte Vogel ohne irgendwelche weiteren Anzeigen tot auf dem Boden.
    Bei dem herausnehmen des Tieres sind mir dann kleine Krabbeltiere auf ihm aufgefallen. Ich habe eins genommen und ein Foto davon gemacht.
    Kann mir jemand sagen was das ist?

    Federlinge oder eine Milbenart?

    Ich kann dazusagen das Sie sich tagsüber auf dem Vogel befunden haben und ich an den Federn aber keine ersichtlichen Fraßspuren erkennen konnte.
    Wenn man das Tierchen zerdrückt hatte, konnte man Blut erkennen. Der Vogel hat sich nicht vermehrt geputzt, normal gegessen, getrunken und war immer noch frech gegenüber den anderen. Außerdem vermehrten schlafen konnte man kein weiteres Anzeichen, wie aufgepustet sein oder so erkennen.

    Kann mir jemand weiterhelfen und muss ich jetzt Angst um die anderen Tiere haben?

    Ich würde mich über Erfahrungswerte von euch freuen. Ich weiß ich hätte die Neuankömmlinge erst in Quarantäne setzten sollen und es war leichtsinnig sie gleich zu den anderen zu tun. Ich habe mir einfach nichts dabei gedacht, da diese beiden Vögel dort auch in einer großen Gruppe mit anderen Vögeln saßen und keines irgendwie krank wirkte.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sunshine5
     

    Anhänge:

    • Milbe.jpg
      Dateigröße:
      61,9 KB
      Aufrufe:
      100
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sieht ziemlich nach Staublaus aus, aber wenn es AUF dem Vogel war, sollte es wohl ein Federling sein. Definitiv ein Insekt und keine Milbe.
     
  4. #3 Terryann, 16. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2015
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    könnte eine Fruchtfliege sein, sind vlt. irgendwo Obstrestchen? ev. auch am Schnabel?

    Nachtrag - sorry, hab zuerst nur auf das Bild geschaut;
    wenn so viele am Vogel waren, müsste der eine süß-säuerliche Ausdünstung haben ...
     
  5. Sunshine5

    Sunshine5 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antworten.
    Leider ist es keine Fruchtfliegen, damit könnte ich leben^^
    Da diese Tierchen auf dem Vogel waren habe ich auch auf Federlinge getippt und mir Frontline besorgt da es gegen Federlinge helfen soll.
    Der zweite Kanarienvogel der auch aus der Station kam, habe ich eingefangen und seperat gesetzt und damit behandelt, da ich beim durchsuchen auch wieder vereinzelt diese Tierchen gefunden habe.
    Ein pinselstrich in den Nacken von dem Vogel, so habe ich es in einem anderen Beitrag im Forum gelesen.
    Wie schnell übertragen sich Federlinge auf die anderen Vögel?
    Muss ich die anderen auch noch fangen und behandeln obwohl sie sich ganz unauffällig verhalten?
     
  6. #5 Terryann, 16. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2015
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    da sind sehr gute Aufnahmen von Insekten - wenn man draufklickt, sieht man auch den Namen - vlt. ist dieses Insekt da dabei?


    Stichwort Federlinge .... da wird u.a. Exner Petguard empfohlen .... waren die Vögel zuvor in einer Außenvolière?
    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesparasiten/federlinge.htm
     
Thema: Hilfe! Erkennt jemand diese Tierchen die meinen Kanarievogel befallen haben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tierchen der waldstreu

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Erkennt jemand diese Tierchen die meinen Kanarievogel befallen haben? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...