Hilfe - Fettlipom war fast komplett verschwunden und ist nun wieder da!

Diskutiere Hilfe - Fettlipom war fast komplett verschwunden und ist nun wieder da! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich denke mal, zunächst müßte der Gesundheitszustand des Vogels durch einen vogelkundigen TA abgeklärt werden. Wenn das okay ist, wenn das Lipom,...

  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich denke mal, zunächst müßte der Gesundheitszustand des Vogels durch einen vogelkundigen TA abgeklärt werden. Wenn das okay ist, wenn das Lipom, falls möglich, operiert wurde, dann kann, und sollte man unbedingt über einen Partnervogel nachdenken.

    Der/die Partner/in für einen 7-jährigen Wellensittich sollte auf jeden Fall auch schon etwas älter sein, denn ein junger würde den alten überfordern mit seinen Aktivitäten und käme selber auch nicht zu seinem Recht dabei.

    Hahn und Henne zu haben bedeutet noch lange nicht Nachwuchs. Ohne Nistkasten wird da garnichts passieren. In Anbetracht der Tatsche, dass der Vogel schon älter ist und wohl immer alleine war, und deshalb keine Erfahrung mit anderen Vögeln hat, würde ich ihm lieber einen Hahn als Partner geben. Gegen eine evtl. zickige, nach ihm hackende Henne kann er sich u.U. schlecht behaupten. Hähne untereinander sind nach meiner Erfahrung kommunikativ und friedlich (solange keine Henne dabei ist, um die sie sich zanken).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steffie

    Steffie Guest

    bitte ich brauche ganz dringent hilfe, der zustand meines wellis hat sich rapidede verschlechtert. er hat ein lipom, das ihm anschenend auf die lungen drückt

    er hat starke atmenprobleme und gräusche...
    ich kann aber erst am dienstag zu einem fähigen ta

    hat jemand irgendwelche ideen?????, er droht mir sonst zu ersticken
    oder ideen warum sich das so plötzlich verschlechtert?
    bitte helft mir:(
     
  4. #23 Queencheetah, 30. April 2006
    Queencheetah

    Queencheetah Guest

    Fliege viel mit ihm! Wenn er es nicht selber tut. das hat bei mir ziemlich viel geholfen.
    Mehr weiß ich auch nicht, bis du zum TA kannst. :(
     
  5. Steffie

    Steffie Guest

    vielen lieben dank für deine antwort Queencheetah.

    im mom schafft sie nicht einmal mehr richtig zu schlucken, ich aufgweichten zwieback zu geben, aber sie weigert sich es anzunehmen

    ansonsten bekommt sie traubenzuckerlösung, damit sie überhaubt etwas zusich nimmt....

    ich hoffe sie bekommt am dienstag die op, das ist ihre letze changse
    drückt ihr fest die daumen:(
     
  6. #25 Queencheetah, 30. April 2006
    Queencheetah

    Queencheetah Guest

    Ich drück dir und deinen Piepmatz auf jeden Fall ganz doll die Daumen, dass alles wieder gut wird!

    Wie alt ist er denn schon?
     
  7. Steffie

    Steffie Guest

    meine süße ist erst 4 , sie ist ja so auch noch richtig munter, nur leider schlucken bereitet ihr schmerzen und das atmen, ...

    ich hoff doch mal das das wieder wird, denken wir mal positiv..
    aber bewegung hilft, du hast recht, nur nicht so viel, weil sie ja recht schwach ist...
     
  8. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Steffi,

    warst du bei einem vogelkundigen Tierarzt, und was hat er gesagt?




    traurige Grüße, Frank:heul:
     
  9. Steffie

    Steffie Guest

    er ist einer der fähigsten tä bei uns, wenn er sich das nicht zutraut, wird er mir bestimmt jemanden nennen können

    und wenn alle stränge reißen kann ich es ja immer noch mit der vogelklinik in leipzig versuchen,..nur die ist leider 2h entfernt....
     
  10. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Steffi,

    was hat er denn gesagt?





    Grüße, Frank:0-
     
  11. Steffie

    Steffie Guest

    ich bin erst morgen da,.
    bis jetz hat er nur gesagt, das es ein lipom ist, wir haben auch erstmal nur den infekt behandelt, so geht es ihr wieder klasse, nur das lipom ist der haken an der sache........
     
  12. #31 Queencheetah, 2. Mai 2006
    Queencheetah

    Queencheetah Guest

    @ Steffi,

    wenn die Infektion immer wiederkommt würde ich dir empfehlen, ihn operieren zu lassen, da es ja, wenn ich es nicht falsch verstanden habe, vom Lipom abhängig ist.

    Wie groß ist das Lipom überhaupt? Hast du mal ein Foto von deinem Welli?
     
  13. Steffie

    Steffie Guest

    also ich war heute nochmal da,...es ist leider kein lipom, sondern ein tumor
    im brust und bauchbereich

    er ist nicht operabel,da er sich schon an der lunge festgesetz hat,...daher auch die athemgeräusche....sie bekommt jeden tag cortison, um die schwellung zu lindern

    ich werde sehen wie weit es ihr noch gut geht, sollte sie zunehmend geschwächt, atemnot, zu eigeschränkte bewegung, oder keine futteraufnahme mehr möglich sein, ...werde ich sie erlösen lassen...so leid es mir tut, aber das hat sie nicht verdient, dass sie sich so quälen muss

    da es sich um ein pärchen handelt, werde ich jemanden neues hinzuholen, weil ich die beförchtung habe, dass er aus trauer sonst verhungert....

    vielen dank für eure unterstützung
     
  14. #33 Cornelia, 3. Mai 2006
    Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    ?????
    Soviel ich weiß, kann Cortison für Vögel tödlich sein!! Sprich Deinen TA mal darauf an, ob er sich dessen bewußt ist.

    Viele Grüße und gute Besserung für Deine Kleine!
     
  15. Steffie

    Steffie Guest

    ja das ist richtig, cortison haltige salben machen sie sogar blind

    aber es gibt nicht viele möglichkeiten, so entlastet es ihre lunge zumindest ein wenig
    aber es ist richtig , cortison hat ein hohes maß an nebenwirkungen bei vögeln
    und man sollte vor und nachteile genau abschätzen
     
  16. Steffie

    Steffie Guest

    meine süße ist gestern mit 3 jahren verstorben, ich denke es war das beste für sie
    lieben dank an alle die mir geholfen haben
     
  17. #36 Cornelia, 4. Mai 2006
    Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo Steffi,

    es tut mir so leid, aber so wie Du den Zustand Deines Wellis beschrieben hast, war es wohl wirklich das Beste, dass es so schnell gegangen ist! Diese elenden Tumore!! Es ist immer so grausam, wenn man nichts tun kann außer zuzusehen, wie sie sich ausbreiten, um dann irgendwann zu sagen: jetzt ist es für den Vogel nur noch Qual. Diese letzte Entscheidung ist Dir zum Glück erspart geblieben.

    Traurige Grüße:traurig:
     
  18. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Steffie,

    das tut mir aber leid.8o :heul: Ich hatte damals einen ähnlichen Fall. Da war der Tumor am rechten Flügel. Vielleicht hast du meinen Beitrag dazu gelesen. Was machst du jetzt?





    Grüße, Frank:heul:
     
  19. #38 Queencheetah, 4. Mai 2006
    Queencheetah

    Queencheetah Guest

    Och nee, das tut mir aber leid. :(
    Dir muss es ja grad echt scheiße gehn. Ich könnt mir das nicht vorstellen, wenn das meinem Süßen passiert...
    Wie ist er denn gestorben? Durch Einschläfern oder war der Tumor zu groß? Naja, war wohl besser so. Armer Piepser...

    U.a. habe inzwischen einen geeigneten Tierarzt in meiner Nähe gefunden --> Panschwitz-Kuckau. Ihm habe ich schon mal eine Mail geschreiben, die Untersuchung würde nur 7,80€ kosten. Ihm Juli kriege ich daqnn einen Termin, dann habe ich Sommerferien.

    Vielen Dank euch allen, dass ihr mich so gut unterstützt habt!! Ich melde mich, wenn es Neues gibt ;)
    Vielleicht schaffe ich es ja mal, ein Foto von meinem Bubi oder später dann von beiden reinzustellen? Weiß im Moment nicht so genau, wie das geht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Erst im Juli? Oh je, das ist lang...
    Wie gehts Deinem Süßen denn?
    Hast Du Deine Mutter überzeugen können?

    Ach ja, und vielleicht kannst Du ihn ja mal wiegen.

    Und misch Grassamen unter sein Futter, die machen satt, aber nicht dick.
     
  22. Steffie

    Steffie Guest

    @Queencheetah: ich wünsche dir ganz viel glück mit deinem welli und hoffe, dass das gut ausgeht, ich drücke alle daumen

    mein neuzuwachs ist ein 0.1 gelbes schwarzauge, total niedlich und lenkt vorallem den armen hahn ab ..
     
Thema: Hilfe - Fettlipom war fast komplett verschwunden und ist nun wieder da!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelmiere salbe lipom

    ,
  2. Vogelmiere gegen Lipom

    ,
  3. vogelmiere gegen lipome

    ,
  4. vogelasyl lipom,
  5. lipome mit cortison behandeln,
  6. können lipome wieder verschwinden,
  7. Wie kann man lipome behandeln dass es verschwindet,
  8. Vogelmiere gegen Lypome,
  9. anything,
  10. vogelmieresalbe gegen lipome,
  11. vogelmiere salbe gegen lipome,
  12. fettlipom,
  13. verschwinden fettliptome hund wieder
Die Seite wird geladen...

Hilfe - Fettlipom war fast komplett verschwunden und ist nun wieder da! - Ähnliche Themen

  1. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  2. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  3. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  4. Hilfe

    Hilfe: Mein ziegensittich weibchen ist heute an silvester an einer krankheit gestorben und ich wollte wissen ob dass mänchen eine neue partnerin braucht...
  5. bitte um hilfe!

    bitte um hilfe!: ich habe seit zwei jahren ein liebes welli-pärchen zuhause, sie haben sich zum glück sehr schnell verpartnert. seit einer woche verhält sich das...