Hilfe für flugunfähigen Vogel, Seniorin

Diskutiere Hilfe für flugunfähigen Vogel, Seniorin im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, brauche mal ein fachmännisches Urteil von euch: Habe von meiner asthmakranken Freundin vor kurzem drei Wellis übernommen. U....

  1. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Hallo zusammen,

    brauche mal ein fachmännisches Urteil von euch:

    Habe von meiner asthmakranken Freundin vor kurzem drei Wellis übernommen. U. a. eine uralte Wellidame. Die muss mindestens 12 Jahre alt sein, wenn nich noch älter. Hat irgendwann mal nen Sturzflug gemacht und dabei nen Knaks am Flügel bekommen. Seitdem war sie flugunfähig. Aber an sonsten munter. Sagt auch die TA. Krabbeln kann die wie Hacke und sie is auch mit unserem Freddy zusammen. Hat lediglich mit dem Alter wohl etwas weichen Kot bekommen. Is aber kein Problem. Keine Viren, Bakterien oder so. Alles geprüft.

    Nu isses so, dass ihr Flügel ihr beim Klettern manchmal im Weg is, und dann kommts vor, das der zwischen den Beinen bleibt. Dann sitzt sie schon mal so und kekkelt auch mal drauf. Der Kot wird an den Federn dann trocken.

    Ich möchte ihr das Gnadenbrot so angenehm wie möglich machen. Kann mir jemand sagen, was ich zur Erleichterung machen könnte? Ich kann ihr doch schlecht den Flügel ankleben. :o

    Und die is ansonsten eben wiene alte Dame aber noch recht fit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe nicht alles gelesen!

    Du könntest doch ein bisschen vom Flügel abschneiden, falls sie für immer eine Rennerin bleiben wird...
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    8o das ist nicht dein ernst?


    Hallo Mary.
    Wie wäre es den flügel vom TA fixieren zu lassen?
    Obs was hilft weis ich nicht,doch denke ich wäre besser als das es immer wieder am Boden schleift.
     
  5. #4 purzelflatterer, 13. Dezember 2008
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich vermute, es ist gemeint, die schwungfedern zu kürzen, von einem abschneiden des flügels würde ich eher abraten, denn ich denke dass sie dann in ihrem alter noch probleme mit dem gleichgewicht kriegen wird. Immerhin ist sie den lahmen flügel ja gewohnt.
     
  6. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Also bei einem Flügelbruch kann man den Flügel festbinden/fixieren... so wie Scotty das sagt. Das wäre denke ich, eine gute Lösung, dann schleift er nicht mehr. Ist ja auch nicht ohne, wenn sie immer mal wieder über den Flügel stolpert. Denn sie kann ja nicht fliegen und würde beim Klettern dann abstürzen.

    Aber das solltest du dann am besten mit dem Tierarzt zusammen machen!

    Hab mal bei Birds Online geschaut und folgendes gefunden. Also so abwägig ist das mit dem Stutzen gar nicht. Aber auch hier bitte zum Tierarzt!
    Eigentlich logisch, denn so kann der Pieper wenigstens ein bissel ausgleichen, wenn er Stolpert... was er beim Fixieren ja nicht mehr kann...

    Kann sie denn noch flattern?

     
  7. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Hallo,

    erst mal danke für die Antworten. Kann im Moment schlecht schlafen, weil ich morgen ins Krankenhaus gehe. Aber nur kurz für ne Untersuchung. Hab gedacht ich schau doch noch mal hier rein.

    Unsere Bobby hat uns heute eines besseren belehrt. Da sitzt sie beim Käfig saubermachen mit meinem Männe auf der Knautsch. Wie gesagt flink isse ja. Und was macht das verrückte Hühnchen. Schwups, mit einem Haps - äh mit einem Flattern isse unten.8oIch erschreck mich jedesmal wenn sie versucht zu fliegen. Mein Männe hat überhaupt nich damit gerechnet.

    @ scotty:
    das mit dem Flügelfixieren/ Kiele stutzen werde ich wohl in Angriff nehmen, wenn ich wieder zu haus bin. Mal sehen was die TA sagt.

    Musste Bobby heut etwas sauber machen. Die hat vielleicht Theater gemacht. Musste aber sein. Hab sie dafür hinterher nen bischen betüdelt. Dadurch dass sie über ihrem Flügel sitzt knubbelt sich halt mal was.

    @purzelflatterer und Levania: sie hats wirklich schon länger. Manchmal hat sie auch so schon problemchen. Wies halt so als seniorin is. Und das mit dem Abstürzen is schon mal passiert. Wir polstern immer rundrum ab mit Pockenfolie und Handtüchern. Jetzt wo wirn neuen größeren Käfig haben sind die Abstände halt größer.:nene:

    Aber Madam is ja auchn bischen stur. Ich hab mittlerweile 4 Sitzbrettchen angebracht. Damit sies bequem hat. Und nu ratet mal, wer unbedingt auf der Stange sitzen will. Is klar ne? 8(Das sieht zum schießen aus, die hält sich immer mit einer Kralle am Gitter fest. Oder die sitzt auf ihrem alten Käfig im neuen. Haben wir extra für sie so ausbaldowert.

    Mal schauen wies weitergeht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe für flugunfähigen Vogel, Seniorin

Die Seite wird geladen...

Hilfe für flugunfähigen Vogel, Seniorin - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  5. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...