Hilfe für Jako!!neues zu hause oder henne gesucht!

Diskutiere Hilfe für Jako!!neues zu hause oder henne gesucht! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe ein großes problem!unser jako knabbert sich seit ca. 2 wochen die federn ab. anfangs haben wir noch gehofft,er hätte parasiten,da...

  1. nessie

    nessie Guest

    Hallo,
    ich habe ein großes problem!unser jako knabbert sich seit ca. 2 wochen die federn ab. anfangs haben wir noch gehofft,er hätte parasiten,da er sich auch viel gekratzt hat, aber der tierarzt hat uns das nun verneint.so wie es nun aussieht ist unser jako ein rupfer geworden. wir wollten ihm eigentlich in den nächsten monaten eine partnerin an die seite stellen. wir haben aber zur zeit nicht die finanziellen mittel einen weiteren grauen anzuschafen. da es nun aber schnell gehen muss,damit unser liebling nicht lange leidet, suche ich nun entweder ein neues zu hause,wo auf jeden fall eine henne bereits vorhanden ist oder jemanden,der günstig eine henne abzugeben hat.
    unser jako(dna vorhanden)ist ca. 16 monate alt,handaufgezogen,super menschen bezogen,verschmust, redet und macht geräusche nach!
    ich hoffe ihr könnt mir auf irgend eine weise helfen,ich freue mich über jede nachricht!
    gruß nessie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nessie,

    wie wäre es denn mit einem Abgabetier, wenn die finanziellen Möglichkeiten zur Zeit nicht so groß sind???

    Vielleicht mal im Tierheim nachfragen oder eine Art Auffangstation für Vögel aufsuchen...so mußt du nicht ewig auf eine Partnerin für deinen Süßen warten- denn trennen würdest du dich sicher nur ungern...was verständlich ist!!!:trost:

    Von wo kommst du denn genau? Vielleicht findet sich hier jemand, der ganz in deiner Nähe wohnt und die lokalen Örtlichkeiten kennt.
     
  4. #3 nessie, 24. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. November 2006
    nessie

    nessie Guest

    ich komme aus bochum,mitten im ruhrpott!im tierheim bei uns wurde mir gesagt,dass die die graupapageien nicht weiter vermitteln dürfen,weil die ja unter naturschutz stehen. habe ich zwar nicht wirklich verstanden,aber naja :? ich habe hier eine züchterin,die aber 1. nicht gerade einen guten ruf hat und 2. viel zu teuer ist (1200 euro)! so weit ich weiß,gibt es hier in der nähe keine Auffangstationen!
    gruß nessie
     
  5. #4 JanD, 24. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. November 2006
    JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    dein tierheim hat überhaupt keine ahnung und redet schlichtweg müll. wo sollen denn die ganzen graupapageien sonst hin,wenn man sie nicht vermitteln darf?? meines wissens gibt es in velbert eine auffang- und verpaarungsstation für papageien- ich denke, dass man dir im dortigen tierheim bestimmt die adresse sagen kann oder jemand aus dem forum weiss sie bestimmt.
    1200 euro für einen grauen ist jawohl schlichtweg ein witz!

    viel erfolg und liebe grüße!
     
  6. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    auch wenn die Sache brenzlig ist, solltest Du Deine Hoffnung nicht allzu hoch setzen, was die Abgabe eines günstigen Vogels in dieser Alterskathegorie betrifft.:nene:

    In der Regel sitzen bei Vogelvermittlungen und/oder Auffangstationen ältere Tiere, was für einen 16 Monate alten Vogel nicht zu empfehlen ist. ;)

    Vielleicht solltest Du in Erwägung ziehen eine Naturbrut als Partnervogel zu wählen.

    Diese sind i.d.Regel nicht so teuer. ;)

    Wende Dich doch mal an Marita . Soviel mir bekannt ist, hat sie noch eine Henne abzugeben, die eine NB ist.
    Vom Alter her könnte es gut passen. :)
     
  8. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Mist, hab gar nicht dran gedacht, wie jung dein Vogel noch ist, stimmt... vielleicht findest du ja auch einen Züchter der in deinem Fall Ratenzahlung akzeptiert und eine Naturbrut wäre natürlich klasse (und dann auch noch günstiger!) Viel Erfolg!
     
  9. noreia

    noreia Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Hallo,

    wie alt/jung sollte der Partner denn sein? Ich kenne jemanden, der momentan Nachwuchs hat. Kenne mich mit Grauen leider noch nicht so gut aus, daher weiß ich nicht, wie groß der Altersunterschied sein darf :)

    Lg Nadin
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    es sollte zumindest ein futterfester Jungvogel sein.
    Wichtig :+klugsche eine DNA-Bestimmung sollte in Schriftform vorliegen.
     
  11. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Nessie,

    hier in Moers ist eine kleine Papageienauffangstation. Doch wir haben da gerade vom Alter her kein passendes Tier. Ich habe Dir mal die Telefonnummer per PN geschickt. Vielleicht kann Dir da weitergeholfen werden.

    Grüssle
    Corinna
     
  12. #11 Uhu, 24. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. November 2006
    Uhu

    Uhu Guest

    Vergesellschaftung und Verpaarung von Papageien

    Hallo Nessie,
    wir haben eine Auffangstation für Papageien, in der z. Zt. auch zwei weibl. Kongo-Graupapageien auf einen netten Hahn warten (neben vielen anderen vom Wellensittich bis zum Ara). Da wir aus Beverungen kommen, ist die Anfahrt auch nicht ganz so weit. Schau mal nach unter XXX .... HP-Adresse siehe Profil oder ruf an unter 05273/224102
    Liebe Grüße aus Herstelle
    Susanne
     
  13. selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Nessie,
    hast eine PM.

    Gruß
    sabine
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Wie? Plötzlich nur noch 70(?!)

    Dann verstehe ich folgende aktuelle Aussage nicht


    Und deshalb bietet man sich grundsätzlich an Vögel (auch per pn) aus dem Tierschutz aufzunehmen, egal welcher Art (?).



    Öhm...es sollte inzwischen hinreichend bekannt sein, das derartige links nicht erwünscht sind. Egal welche Hintergründe verfolgt werden. :~
     
  15. #14 Flitzpiepe, 25. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. November 2006
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest


    Hi,

    aktuell ist Deine Hp aber auch nicht gerade, oder? Gerade, wenn man eine Auffangstation betreibt, sollten die Daten u. Berichte für evtl. Interessenten doch auf dem neuesten Stand sein.
     
  16. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Pico und Flitzpiepe,
    zunächst einmal eine kurze Bestätigung an Flitzpiepe: aktuell ist unsere HP wirklich nicht, wir benötigen den Sommer über mehr Zeit für die Vögel als für die HP und Oktober und November waren außergewöhnlich mild - unsere Vögel bedanken sich - die HP bleibt dabei leider "auf der Strecke".
    Zu Pico: Hast du Angst vor "Konkurrenz"? Deine Beiträge finde ich "im Sinne der Vögel" wenig hilfreich: es geht darum, für einen Graupapagei einen Partner zu finden - natürlich kostengünstig! Wir verlangen bei Abgabe eines Papageien nur die Erstattung der entstandenen Kosten (Tierarzt, Medikamente,... z. B. aktuell 180€ für einen verpaarten Graupapagei) Also erschwinglich für ein kleines Portemonnaie mit einem großen Papageienherz, das nur das Beste für seinen Vogel will.
    Wieso urteilst du öffentlich über uns, wenn du weder unsere Papageienhaltung noch uns kennst? Verfolgen wir nicht beide die gleichen Ziele? Es geht um das Wohl der Vögel, denen etwas fehlt. Dein Beitrag gehört nicht in dieses Forum, du kannst es mir gerne als PN schicken. Dein Beitrag gehört genau so wenig in dieses Forum, wie ein Angebot an einen "Partnersuchenden"(Nessie) in dieses Forum gehört - daher die PN.
    Dein Beitrag ist für die ursprüngliche Fragestellung wenig hilfreich - also lasst uns alle zur Sachlichkeit zurückkehren.
    In der Hoffnung, keinem zu Nahe getreten zu sein - und trotz aller "bissigen" Bemerkungen
    liebe Grüße aus Herstelle
    Susanne
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Da Du mir die Frage öffentlich stellst, werde ich sie auch öffentlich beantworten - auch wenn es etwas vom ursprünglichem Thema abweicht - .

    Wieso sollte ich?
    Dazu besteht von meiner Seite mit Sicherheit kein Anlaß.


    Und ich finde Deine Angebote im Sinne der Vögel auch nicht hilfreich, wenn Du einem Vogelbesitzer einen Vogel aus dem Kreuz leiern willst, der ihn im Grunde gar nicht abgeben will.

    Im Sinne der Tiere würde ich helfen einen Partnervogel zu finden.
    Abgesehen davon schreibst Du noch nicht einmal wie alt die Hennen sind für die Du Partner suchst.

    Beides so junge Hennen??


    Weiß ich nicht so recht, wenn ich an Deine pn an mich denke.
    Aber das gehört wirklich nicht hier her.:+klugsche
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    ihr streitet euch hier...
    Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass Nessie seit dem 24.11. (Themenstart) gar nicht wieder im Forum war, also auch nichts mehr geschrieben hat?
    Warum auch immer...
     
  19. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    @nessie:

    Sowas KANN aber auch vom Futter kommen! Einige User hier (ich eingeschlossen) haben festgestellt, dass getrocknete Chilischoten in der Körnermischung enormen Juckreiz auslösen können! Denn wenn sich der Vogel viel kratzt und sich schlussendlich "die Federn vom Leib reisst" weil es ihn so juckt, dann kann das auch andere als psychische Ursachen haben.

    Pico schrieb ja schon, dass tweety1212 (Marita) noch eine Henne (NB) abzugeben hat. Setz' dich doch mal mit ihr in Verbindung. Denn wenn das Rupfen wirklich psychisch bedingt ist (und selbst wenn nicht) - ein Partnervogel ist (m.M nach) immer der richtige Weg. Wer will schon sein Leben lang alleine sein?
    Vielleicht kann auch jemand aus der Familie oder Bekanntenkreis dir das Geld leihen, welches du dann in Raten wieder zurückzahlst? Nur so eine Idee....
    Jedenfalls würde ich eine Abgabe meiner geliebte Tiere IMMER als letzte Lösung sehen. Meist gibt es doch Wege, dies zu verhindern.


    @Sybille: Naja, heute ist der 26.11. - das sind 2 Tage :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nessie

    nessie Guest

    wooooowww!!!
    viellen lieben dank für eure beiträge. hatte nicht mit so viel efektiver resonanz gerechnet:prima: ! werde mal die adressen jetzt mal durchgehen und mich erkundigen. vielen lieben dank....ach so auf eine naturbrut bin ich natürlich auch schon gekommen, ich würde sogar einen wf nehmen,wenn es nur unserem jako dann besser geht!und bevor das geschreie jetzt anfängt,ich weiß,dass das mit dem wf scheiße ist und das man das eigentlich nicht in erwägung ziehen soll! wir haben nämlich bei uns in der nähe eine zoohandlung die immer wieder wf hat und mit 400 euro ist es auch noch gerade so an der grenze!das wird aber nur im schlimmsten notfall von interesse für uns sein, versprochen!!!!!!!
    lieben gruß nessie
     
  22. Cosima

    Cosima Guest

    Liebe Nessi!

    Bitte keinen Wildfang kaufen, auch nicht als Notlösung, damit es eurem Jako besser geht.

    Bedenke, für jeden Wildfang der im Geschäft landet, bleiben wie ich gelesen habe, drei mal so viel auf der Strecke.
    Sie sterben beim Fang, beim Transport, durch Stress und in der Quarantäne. Auch wenn es nur ein einziger wäre, der diese Prozedur nicht überlebt, glaube ich nicht, dass du das auf dein Gewissen laden möchtest. Man kan nicht das Glück eines Einzelnen auf das Unglück vieler Anderer aufbauen.
    Anders sieht es aus, wenn der Wildfang aus 2. Hand ist, dann ist das Kind sozusagen schon in den Brunnen gefallen.
    Eine naturbrut kostet sdich ungefähr das Gleiche wie ein Wf aus dem Zooladen und dein Gewissen wird es dir danken.
    Bei einer Naturbrut, weisst du auch das Alter, was du bei einem Wf nie wissen kannst.
     
Thema:

Hilfe für Jako!!neues zu hause oder henne gesucht!

Die Seite wird geladen...

Hilfe für Jako!!neues zu hause oder henne gesucht! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...